Arbolit oder Porenbeton - welches Material ist besser

Es gibt eine sehr alte Geschichte über drei Schweine, die ihre Häuser aus verschiedenen Materialien gebaut haben. Was dabei herauskam, ist allen bekannt. Moderne Entwickler stehen auch vor dem Problem, das Material für die Wände ihres zukünftigen Hauses auszuwählen. Jeder möchte, dass die Struktur stark, langlebig und warm ist, gleichzeitig aber weniger Geld für die Konstruktion ausgibt.

Der Baumarkt repräsentiert eine breite Palette verschiedener Werkstoffe. Vergleichen Sie zwei davon: Arbolit und Porenbeton. Welche davon besser und rentabler zu wählen ist, erfahren Sie aus diesem Artikel.

Holzbeton

Diese Art von Leichtbeton wurde seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts im Bauwesen eingesetzt. Es ist eine Mischung aus einem Zement (Zement), einem organischen Füllstoff und chemischen Zusätzen. Letztere erhöhen die Festigkeit des Materials, mineralisieren den Füllstoff, gleichen den negativen Effekt organischer Stoffe aus.

Füllstoffe im verwendeten Material:

  • Hackschnitzel.
  • Rinde und Nadeln gemahlen.
  • Abfallverarbeitung Flachs.
  • Lagerfeuer Hanf.
  • Crushed Reisstroh.
  • Zerkleinerte Baumwollstiele.

Zu Konstruktionszwecken werden vorgefertigte Blöcke in verschiedenen Größen und Platten sowie wärmeisolierende und schallisolierende Materialien aus Holzbeton hergestellt.

Es gibt zwei Arten von Baumaterialien: strukturelle und thermische Isolierung. Der erste dient zum Bau von tragenden Wänden und Trennwänden in Wohn-, Wirtschafts- oder Industriegebäuden, der zweite zur Wärme- und Schalldämmung.

Porenbeton

Sogenannter Baustoff, ein Porenbeton mit kleinen Hohlräumen (kugelförmigen Poren), die über das Volumen von 1 bis 3 mm verteilt sind . Bei der Herstellung werden Zement, Kalk, Quarzsand und Spezialsubstanzen mit Wasser zu Gasen vermischt. Meistens werden dazu feindisperse Aluminiummetalle oder Pasten und deren Suspensionen verwendet. Manchmal wird die Zusammensetzung der Mischung erschwert. Hinzu kommt Gips oder Industrieabfälle (Asche und Schlacke aus Hüttenwerken).

Wenn der Vergaser mit einer alkalisch reagierenden Lösung in Wechselwirkung tritt, bildet sich ein Gas, das die Zusammensetzung aufschäumt. Nach der Herstellung nimmt die Festigkeit der Blöcke mit der Zeit zu. Stellen Sie Porenbetonwände oder Trennblöcke für den Industrie- oder Wohnungsbau her.

Wie sind die Materialien?

  • Beide Materialien haben den gleichen Zweck . Sie werden für den Bau von tragenden Wänden von Gebäuden, Trennwänden, Dämmungen und Schalldämmungen von Gebäuden verwendet.
  • Materialien haben ungefähr gleiche Indikatoren für Dichte, Wärmeleitfähigkeit und Druckfestigkeit. Von diesen können Sie mit einer kleinen Last auf dem Fundament ein ziemlich warmes Haus mit bis zu drei Etagen bauen. Daher ist für solche Strukturen die Breite des Streifenfundaments ungefähr gleich.
  • Diese Baustoffe sind einfach zu verarbeiten, erfordern keine hohe Qualifikation beim Verlegen, hohe Geschwindigkeit des Wandbaus.
  • Keiner von ihnen unterstützt die Verbrennung, während des Betriebs haben keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt.
  • Die Wände dieser Materialien sind nicht hermetisch, sie "atmen", schaffen ein akzeptables Mikroklima in den Räumen.
  • Holzbeton und Porenbeton nehmen unter bestimmten Bedingungen Feuchtigkeit auf, die zu Materialzerstörung führen kann. Aus diesem Grund müssen die Wände gut wasserdicht sein und vor Niederschlag geschützt werden.
  • Blöcke beider Materialien sind gut verarbeitet, die ursprüngliche Form kann durch Schneiden, Bohren, Fräsen verändert oder reduziert werden.

Wesentliche Unterschiede

Vergleichen wir die präsentierten Objekte mit verschiedenen Parametern:

  1. Biegefestigkeit.
  2. Abweichungen in Größe und Form der Produkte.
  3. Schallschutz.
  4. Fähigkeit, Feuchtigkeit aus der Umwelt aufzunehmen.
  5. Haltbarkeit
  6. Befestigungselemente.
  7. Vielzahl von Formen und Größen.
  8. Kosten

Der Anführer in Sachen Biegefestigkeit ist Arbolit. Porenbetonstein kann mit einem normalen Vorschlaghammer leicht gespalten werden. Dies kann nicht über andere Materialien gesagt werden, organische Zusatzstoffe dienen als Verstärkungspfeiler. Daraus ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an Fundamente für Wände aus diesen Materialien. Für Porenbeton benötigen Sie einen festeren Untergrund, um die Bildung von Rissen zu verhindern. Arbolite Wände haben keine Angst vor kleinen Bewegungen des Fundaments.

Die Genauigkeit der Maße und die Qualität der Oberfläche der Materialien ist während der Bauarbeiten wichtig. Porenbetonsteinabweichungen in Größe und Form sind vernachlässigbar, die Oberfläche der Fassaden ist glatt. Daher sind die Klebenähte beim Verlegen dünn, nur 2-3 mm, was die Kosten der Lösung erheblich senkt. Arbolitovy-Blöcke machen mit Größenabweichungen bis zu einem Zentimeter. Dementsprechend werden die Nähte dicker und es wird mehr Wärme durch sie hindurchtreten.

Von diesen beiden Materialien ist der Klang von Arbolit schlechter. Wenn es in Wohngebieten eine Auswahl an Trennwänden gibt, ist es daher besser, diese zu wählen.

Beide Materialien sind in der Lage, Feuchtigkeit anzusammeln. Bei Porenbeton sind dies etwa 20-25% der Gesamtmasse und bei Holzbeton bis zu 85% . Um die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit zu beseitigen, ist ein guter Schutz erforderlich. Dies gilt insbesondere für Arbolitblöcke.

Haltbarkeit ist einer der wichtigsten Materialparameter. Für unser Klima wird es maßgeblich von der Frostbeständigkeit bestimmt. Dies hängt wiederum von der Fähigkeit der Blöcke ab, Feuchtigkeit zu absorbieren und anzusammeln, was die Wärmeisolierung verringert und bei negativen Temperaturen das Material einfriert und zerstört. Porenbeton ist aufgrund seiner Eigenschaften in dieser Hinsicht zuverlässiger.

Praktische Befestigungselemente müssen ebenfalls hervorgehoben werden. Einfache Nägel oder Schrauben in Porenbeton halten nicht gut. Hierfür müssen Sie spezielle Befestigungsmittel (Anker oder Dübel) verwenden. Arbolit hat sich mit allen traditionellen Arten von Verbindungselementen gut etabliert.

Die Auswahl der Sorten von Porenbetonprodukten hat einen Vorteil, der durch eine große Produktpalette repräsentiert wird.

Die Kosten für den Bau von Wänden setzen sich zusammen aus den Kosten für:

  • Blöcke.
  • Klebelösung (Kleber).
  • Bauarbeiten.
  • Abschlussarbeiten.

Der Preis für arbolitovy Blöcke in Baumärkten ist höher als der Porenbeton. Aufgrund der genaueren Geometrie der Blöcke ist der Verbrauch der Zementierungslösung für Porenbeton geringer und daher billiger. Aus dem gleichen Grund ist für den Innenausbau von Holzbeton mehr Putz erforderlich. Aufgrund der glatten Oberfläche von Porenbetonsteinen muss dieser grundiert und mit Putzgewebe verstärkt werden.

Und noch eine Besonderheit: Solche Wände entlang des Umfangs müssen mit einem verstärkten Gurt verbunden werden, und dies sind zusätzliche Kosten und Zeitaufwand. Die Arbeiten direkt am Wandaufbau beider Materialien sind etwa gleich.

Welches ist besser zu benutzen?

Welches Material für die Konstruktion gewählt wird, entscheidet letztendlich der Bauherr selbst, basierend auf den verfügbaren Mitteln, der Klimazone und unter Berücksichtigung anderer Nuancen. Sie sollten jedoch immer auf die physikalischen Eigenschaften des verwendeten Materials achten. Wenn Sie beispielsweise Arbolitovyh-Mauern bauen, sollten Sie diese sofort vor Sonne, Wind und Regen schützen. Geschieht dies nicht, verschlechtert sich das Material schnell.

Arbolite Strukturen sollten in einem gemäßigt feuchten oder trockenen Klima mit einem niedrigen Grundwasserspeicher errichtet werden. Ein solches Material ist nicht für den Bau von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet (Bäder, feuchte Haushalte usw.). Für den Bau von trockenen Wohngebäuden ist es aber durchaus geeignet. Dieses Material hat sich in Gebieten mit hoher seismischer Aktivität bewährt. Wenn Sie beim Fundament sparen möchten, ist es auch besser, aus Holzbeton zu bauen. Er braucht keine sehr harte Grundlage.

In anderen Fällen ist es besser, das zweite Material zu wählen, das weniger kostet und mehr Feuchtigkeit widersteht. Aus Porenbeton bauen Häuser, Haushalt, Lager, Industriebauten für verschiedene Zwecke.

Empfohlen

Hypothese und Theorie: Was ist das und was sind die Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich Epoxidkleber von Epoxid
2019
Was ist besser als "Grippferon" oder "Interferon" und wie unterscheiden sie sich
2019