Borscht und Shchi - wie unterscheiden sich Suppen?

Unter den Gerichten, die für bestimmte Nationen typisch sind, gibt es einige Suppen, darunter Borscht- und Kohlsuppe. Dies sind traditionelle erste Gänge, die reich an Vitaminen und Mikroelementen sind und für zwei slawische Völker charakteristisch sind.

Borschtsch als Nationalsymbol

Eines der wichtigsten nationalen ukrainischen Gerichte ist Borschtsch. Es ist auch in einigen Regionen von Belarus, Polen, Russland verteilt. In der Speisekarte vieler berühmter Restaurants in anderen Ländern enthalten.

Obligatorisches Merkmal eines Borschtschs ist Rüben . Daher hat dieses Gericht eine rötliche Farbe und einen sauer-süßen Geschmack. Zubereitete Brühe kann Fleisch, Knochen oder Hühnchen sein. Verwenden Sie für Borschtsch auch Brühen aus Pilzen oder Gemüse. Um einen bestimmten Geschmack mit saurem Geschmack zu erzielen, können sie sauren Kwas, Zitronensäure, Essig oder Zitronensaft sowie Zucker hinzufügen. Für eine charakteristischere Färbung wird die Infusion von Rüben oder ihrem Saft verwendet.

Borscht

Geben Sie neben Rüben auch Sellerie oder Petersilie, Karotten, Zwiebeln, Tomaten, die durch Tomatenmark ersetzt werden können, und Weißkohl in einen Borscht. Bohnen, Paprika in Schoten, Kartoffeln und anderes Gemüse werden hinzugefügt. Mit dem Aufkommen von Garten- und Wildgrün verwenden sie an einigen Stellen anstelle von Kohl Rüben, Sauerampfer, Spinat oder wilden Borschewiki.

Wie man Rüben kocht

Das Hauptelement der Zubereitung von Borschtsch ist die Zubereitung von Rüben dafür. Hierzu werden folgende kulinarische Verfahren angewendet:

  • Spülen.
  • Abschrecken.
  • Kochen
  • Backen
  • Kombinierte Optionen.

Zum Braten werden gehackte Rüben mit Möhren und Zwiebeln in eine tiefe Pfanne gegeben, auf deren Boden Fett erhitzt wird. Der Topf wird mit einem Deckel abgedeckt und auf ein kleines Feuer gelegt. Das Gemüse regelmäßig umrühren, bis es weich ist. Danach werden Essig und Tomatenmark oder zerkleinerte Tomaten, Zucker und eine Viertelstunde passagiert. So bleiben Farbe und Aroma erhalten.

Um die Rüben zu schmoren, schneiden sie sie auf, geben sie in eine Pfanne oder Pfanne, fügen Wasser oder Brühe, Fett, Essig, Tomatenmark und Zucker hinzu. Den Deckel schließen und gelegentlich umrühren und eineinhalb Stunden schmoren lassen. Um den Geschmack zu bereichern, können Rüben zusammen mit Kohl und anderem Gemüse gedünstet werden. Wenn die Rüben gekocht sind, werden sie gewaschen, ganz in einen Topf gegeben und mit Essig versetzt. Bis zum Kochen gekocht, wird es von der Haut geschält, in Würfel oder Scheiben geschnitten und zusammen mit dem gebräunten Gemüse zum Borschtsch geschickt.

Suppe kochen

Für die vereinfachte Zubereitung von Speisen wird häufig ein spezielles Borscht Dressing verwendet . Sie kann sich im Voraus vorbereiten und aus der Dose nehmen. Neben Rüben enthält es Karotten, Zwiebeln, Petersilienwurzeln, Tomaten, Gewürze sowie Fett, Zucker, Mehl und Essig. Dieses Dressing wird gleichzeitig mit Fleischstücken aus der Brühe für 10-15 Minuten in die Pfanne gegeben, bevor die Pfanne vom Feuer genommen wird. Zum Tisch wird Borschtsch mit Kräutern und Sauerrahm gewürzt serviert. Borschtsch in der ukrainischen Version kann mit Knoblauch und gehacktem Schmalz sowie mit Kuchen, Käsekuchen und Knödel serviert werden.

Abhängig von der Region und den kulinarischen Vorlieben der Gastgeberin oder des Küchenchefs gibt es viele Möglichkeiten für Borschtsch.

Also, solche Borscht sind beliebt:

  1. Mit Pilzen und Pflaumen.
  2. Mit Kohl und Kartoffeln oder nur mit Kartoffeln.
  3. In der Moskauer Fassung über die Brühe aus den Knochen von geräuchertem Schweinefleisch.
  4. Sibirische Fleischbällchen.
  5. Mit Bohnen.
  6. Mit Knödel usw.

Über den ukrainischen Borschtsch

In der Ukraine unterscheidet sich jede Region des Landes durch ihren Borschtsch. Fast jeder ukrainische Borscht enthält Käsekuchen und Knoblauch, die normalerweise mit Schmalz gemahlen werden. Knödel haben auch unterschiedliche Kochtraditionen. Normalerweise nehmen sie zu ihrer Zubereitung Hefeteig, aus dem 30-Gramm-Kugeln gebildet werden. Sie werden auf ein gefettetes Backblech gelegt. Nach einiger Reifezeit werden die Donuts mit einem Ei bestrichen und einige Minuten in den Ofen gestellt. Serviert auf dem Tisch, mit Knoblauchsauce bestrichen, die aus Knoblauch, Salz, Wasser und Pflanzenöl besteht.

Ukrainischer Borschtsch

Der Unterschied zwischen der Kiewer Version von Borscht besteht darin, dass Rüben zusammen mit fein gehacktem Lammbruststück, gekochten Bohnen und geschnittenen Äpfeln gedünstet und kurz vor dem Kochen hinzugefügt werden. In der Region Poltawa wird Borschtsch mit geräucherter Gans gekocht. Für ihn gab es außer Gemüse und Sauerrahm Knödel und ein Stück Gänsefleisch. In Tschernigow geht Borscht Zucchini, Tomaten und Äpfel. In jedem Fall sollte der Borscht ein Stück Fleisch, Sauerrahm und Gemüse haben.

Kiewer Borschtsch

Was ist suppe

Die Einzigartigkeit dieser Suppe ist. dass dies ein rein russisches nationalgericht ist, das in dieser form in anderen küchen nicht zu finden ist. Die Hauptzutat von Kohlsuppe ist Kohl, einschließlich Sauerkraut. Stattdessen verwenden sie manchmal Jungkohl und Wirsing. Im Frühjahr und Frühsommer können Spinat, Sauerampfer und Brennnessel verwendet werden. Suppe zum Kochen Suppe kann Fleisch, Fisch, Pilz und Gemüse sowie auf der Basis von Getreidesuppen sein. Darüber hinaus wird die Fischbrühe verwendet, um Sauerkrautsuppe zu kochen. Verwenden Sie dafür kleinen Fisch, einschließlich gesalzenem Fisch, sowie Störköpfe.

Shchi

Kohl für das Gericht wird in 2-3 Zentimeter große Scheiben geschnitten oder gehackt. Wenn es eingelegt ist, werden große Stücke davon entfernt oder fein gehackt. Um überschüssige Säure loszuwerden, wird sie mit kaltem Wasser gewaschen. Der auf diese Weise zubereitete Kohl wird in eine Pfanne gegeben, Brühe gegossen und mit Fett versetzt. Sie schmort ein halbes bis zwei Stunden. Fügen Sie gehackte Kartoffeln, Wurzeln hinzu. Zwiebeln und Karotten werden gedünstet. Nudeln, Mehl, Salz, Zucker und Gewürze können hinzugefügt werden.

Frischkohlsuppe und Sauerkraut zu servieren ist etwas anderes. Im ersten Fall können Torten und Gebäck zum Gericht gereicht werden. Hüttenkäse-Käsekuchen. Käsesauerkraut wird mit Käsekuchen, bröckeligem Buchweizen und Getreide serviert.

In jedem Ort gibt es viele Rezepte. An einigen Stellen bereiten sie das Gericht mit Paprika zu, mahlen es mit Knoblauchsalz und servieren es mit saurer Sahne. Machen Sie Suppe mit Fischkonserven und der Zugabe von Rindfleisch. Schweinefleisch und Kohl werden in der täglichen Kohlsuppe verwendet, die nach dem Schmoren in der Kälte gefroren und gereift wird. In den Ural-Versionen der Suppe können Graupen-, Weizen- oder Reisgetreide verwendet werden. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für Kohlsuppe mit Tintenfisch, Seefisch und Grünkohl, mit Pilzen und Brennnesseln und anderen. Für einige Arten dieses Gerichts machen sie Buchweizenbrei Knödel. An großen Flüssen wird Suppe aus starker Brühe verschiedener Fischarten zubereitet.

Ihre Unterschiede

Der Hauptunterschied zwischen Borschtsch- und Kohlsuppe besteht in der Anwesenheit der ersten Rübe, die auf verschiedene Arten zubereitet wird. Viele Rezepte für Borschtsch enthalten Schmalz, das mit Knoblauch eingerieben oder in Scheiben geschnitten wird. In Borschtschas gibt es anscheinend aufgrund der klimatischen Bedingungen ein größeres Kohlsortiment als das von Gemüse.

Bekannte Rezepte für die Verwendung von Zuckerrüben liefern keine. Ihr Hauptbestandteil ist Kohl mit Zusatz von Gemüse und Wurzeln. Die Suppe kann in Fischbrühe gekocht werden, die im Borscht nicht enthalten ist. Sie können Getreide hinzufügen. Es gibt einzigartige Suppen, die aufgrund der Dauer ihrer Zubereitung täglich aufgerufen werden.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Sprotte und Sprotte
2019
Technische und Katasterpässe - was ist der Unterschied
2019
Was ist der Unterschied zwischen einem neuen und einem restaurierten iPhone?
2019