Botox oder Dysport - die Unterschiede und Vorteile

Falten im Gesicht - die ersten Anzeichen von Hautverblassung. Sie beeinträchtigen nicht die Gesundheit des Körpers im Sinne der Physiologie, sondern den emotionalen Zustand. Jede Frau träumt von ewiger Jugend. Und Szenenmenschen sind generell verpflichtet, ihr Aussehen zu überwachen, weil ihr Gesicht - ihre Werbung.

Bis heute entstanden tausende Cremes und Seren gegen Falten. Ihre Wirkung kann jedoch nicht hundertprozentig sein, und das Ergebnis ist erst nach einer Einnahme des Arzneimittels sichtbar. Botox und Dysport werden im Kampf gegen Falten immer beliebter. Unter sich haben sie mehrere offensichtliche Unterschiede, aber das Wesen der Injektionen ist dasselbe - um Falten im Gesicht auszugleichen.

Botox: Vor- und Nachteile, mögliche negative Folgen

Das Medikament basiert auf dem Neurotoxinkomplex von Mikroorganismen. Es war ursprünglich für die Behandlung von nervösen Beschwerden und Krämpfen gedacht. Dies liegt an der Tatsache, dass das Neurotoxin einen Muskel blockieren und gleichzeitig andere entspannen kann. Mit der richtigen Technik des „Beauty Prick“ -Verfahrens werden Falten geglättet.

Botox Vorteile:

  • Schnell
  • Schmerzlos.
  • Benötigt keine Rehabilitation.
  • Viel preiswertere plastische Chirurgie.

Nachteile der Injektion:

  1. Es wirkt nur auf oberflächliche Falten.
  2. Verfahren sollten alle sechs Monate wiederholt werden.
  3. Es ist unmöglich, auf bestimmte Teile des Gesichts anzuwenden.

Wie jedes andere Medikament weist Botox eine Reihe von Kontraindikationen und möglichen negativen Auswirkungen auf. Um diese Risiken zu minimieren, müssen Sie sich nur an spezialisierte, bewährte Kliniken wenden.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Botox:

  • Mögliche allergische Reaktionen.
  • Die postoperative Zeit.
  • Entzündungen und Infektionskrankheiten.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Erhöhte Blutcalciumspiegel und so weiter.

Ärzte raten auch von der Verwendung von Botox-Injektionen für alkoholabhängige Personen ab. Darüber hinaus ist die Verwendung von alkoholhaltigen Getränken für zwei Wochen vor Injektionen strengstens untersagt. Diese beiden Substanzen sind polar - Alkohol beschleunigt die Durchblutung und Botox hemmt die Muskelarbeit. Ihre Kombination kann katastrophale Folgen haben.

Negative Reaktionen bei der Anwendung von Botox:

  1. Kopfschmerzen.
  2. Schwellungen und entzündete Wunden an den Injektionsstellen.
  3. Gesichtsasymmetrie
  4. Nervöse Tics oder Taubheitsgefühle.

Dysport - analog oder innovativ?

Die Zusammensetzung von Dysport entspricht den Wirkstoffen von Botox, jedoch in wesentlich geringeren Mengen. Eine Einheit Botox entspricht ungefähr drei Einheiten Dysport . Somit ist die negative Wirkung dieses Arzneimittels viel geringer. In diesem Fall ist die Wirkung der Injektion nicht schlechter. Darüber hinaus beobachten Patienten in einigen Fällen ein effektiveres Ergebnis, das durch Dysport und benachbarte Muskelgruppen beeinflusst wird.

Dysport: vorher und nachher

Vorteile von Dysport:

  • Glättet alle Falten - sowohl oberflächlich als auch tief.
  • Fast sofortige Wirkung.
  • Die Kosten für Dysport sind etwa dreimal niedriger als für Botox.
  • Die Wirkung des Arzneimittels variiert zwischen 6 und 12 Monaten.

Trotz der größeren Wirksamkeit von Dysport (im Vergleich zu Botox) hat es auch negative Seiten. In der ersten Woche nach den Injektionen kann der Patient eine starke Schwellung, eine Krümmung bestimmter Gesichtslinien, ein Taubheitsgefühl der Muskeln und sogar Schmerzen an der Einstichstelle beobachten. Meistens liegt dies an der mangelnden Professionalität des Arztes, es kann jedoch auch zu einer individuellen Unverträglichkeit des Arzneimittels kommen. Daher müssen Sie zuerst eine hochqualifizierte Klinik auswählen und alle erforderlichen Tests bestehen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Dysport:

  1. Infektionskrankheiten und Hautentzündungen.
  2. Schwangerschaft und Verletzung.
  3. Schlechte Blutgerinnung.
  4. Muskelschwäche.

Dies sind die Hauptfaktoren, unter denen die Verwendung von Dysport nicht empfohlen wird.

Daraus kann geschlossen werden, dass Botox und Dysport im Prinzip ähnlich sind. Einige Indikatoren sind nahezu identisch, nämlich:

  • Wirkstoff (Botulinumtoxin).
  • Das Endergebnis ist nach 2 Wochen sichtbar.
  • Der Zweck der Injektion ist es, Falten zu beseitigen.
  • Wirkungsdauer - 6-12 Monate.

Was ist der Unterschied zwischen Botox und Dysport?

  1. Botox wird in den USA hergestellt, dysport - Produkte aus Großbritannien und Frankreich.
  2. Botox-Hilfsstoff ist Natriumchlorid, Laktose wird im Sport eingesetzt.
  3. Das erste Ergebnis bei der Verwendung von Botox ist für 3 Tage sichtbar, Dysport wirkt fast sofort.
  4. Die Konzentration von Neurotoxin in Dysport ist dreimal niedriger als in Botox und der Preis ist niedriger.
  5. Dysport hat die Fähigkeit zur Diffusion.

Empfohlen

Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Skoda Kodiaq oder Volkswagen Tiguan: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Der Unterschied zwischen Nationalstolz und Nationalismus
2019