Brillen oder Linsen: Vergleich, Eigenschaften und was ist besser

Medizinische Statistiken reduzieren erschreckende Zahlen: Etwa 50% der Menschen haben Sehprobleme. Hyperopie - das ist schlechte Sicht in der Ferne, Kurzsichtigkeit - in der Nähe. Astigmatismus beeinträchtigt das Sehvermögen aufgrund der unregelmäßigen Form von Hornhaut und Linse.

Angeborene Krankheiten manifestieren sich bereits in jungen Jahren, aber es ist für niemanden ein Geheimnis, dass die Hyperopie häufig mit zunehmendem Alter auftritt. Wenn Sie zu viel Zeit mit einem Computer, einem Fernseher oder im Dunkeln verbringen, kann dies zu Kurzsichtigkeit führen. Die Korrektur des Sehvermögens ist immer relevant, und die moderne Medizin bietet uns die Wahl: Brillen oder Linsen.

Gläser

Die erste von unseren Vorfahren erfundene Brille diente dem Schutz vor der Sonne. Erst im 13. Jahrhundert entstanden die ersten Entwürfe zur Verbesserung des Sehvermögens. Diese Brille war jedoch nur für weitsichtige Menschen gedacht. Kurzsichtige Bürger mussten bis zum 16. Jahrhundert warten.

Zuvor wurde zur Herstellung von Brillengläsern Glas verwendet. Jetzt verwenden sie Kunststoff, da es immer einfacher ist, damit zu arbeiten.

Die Rahmen bestehen aus Kunststoff, Metall und natürlichen Materialien. Kunststofffelgen nach dem Herstellungsverfahren werden gegossen und gefräst. Verwenden Sie für Metallrahmen Stahl, Aluminium, Bronze, Titan und Edelmetalle.

Im Vergleich zu Kunststoff sind solche Rahmen fehlerhaft und ihre Dicke kann minimal sein. Vergessen Sie nicht den Hornrand, denn für ihre Herstellung benötigt man einen echten Meister, der das Horn verarbeitet.

Objektive

Die ersten Proben bestanden aus organischem Glas. Sie waren hart im Nehmen und es war unangenehm, sie zu tragen. Dann erfanden Hydrogel-, Silikon-Hydrogel- und Wasser-Gradienten-Linsen. Zusätzlich zu dem Material, aus dem sie hergestellt sind, unterscheiden sich die Linsen in der Häufigkeit des Austauschs. Es gibt Ein-Tages-Kontaktlinsen: Sie müssen jeden Tag ein neues Paar verwenden. Es gibt solche, die einen oder drei Monate getragen werden können. Solche Linsen müssen vor dem Zubettgehen entfernt und nach der vorgeschriebenen Zeit durch ein neues Paar ersetzt werden.

Allgemeine Eigenschaften

Das Hauptmerkmal für die Auswahl von Werkzeugen zur Sehkorrektur sind Dioptrien. Eine Dioptrie entspricht der optischen Stärke einer Linse mit einer Brennweite von einem Meter. Das "Plus" -Zeichen wird mit Weitsicht platziert, "Minus" - mit Kurzsichtigkeit.

Die meisten Objektivhersteller arbeiten im Bereich von +6 bis -12 Dioptrien . Bei der Auswahl von Gläsern ist zu berücksichtigen, dass die Glasdicke umso größer ist, je mehr die Sicht von der Norm abweicht.

Vergleich und Unterschiede

Die Brille berührt nicht die Augenoberfläche. Sie können jederzeit entfernt oder angezogen werden. Die Linse wird direkt auf der Hornhaut getragen und bleibt tagsüber darauf.

Positive Aspekte der Verwendung von Punkten:

  • Einfaches Verlassen: Es reicht aus, an einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Decke zu wischen und zu reinigen.
  • Fehlender Kontakt zum Augapfel.
  • Gelegenheit, die Form der Brille und des Rahmens für den Kleidungsstil zu wählen, ein besonderes Image zu kreieren, eine Kollektion für einen Kleiderschrank oder eine Stimmung zu sammeln.
  • Nur verwenden, wenn nötig: ein Buch lesen, an einem Computer arbeiten.
  • Ein Austausch ist nur erforderlich, wenn sich das Sehvermögen verschlechtert oder ein Verlust eintritt. Für aufgeräumte Menschen können Gläser jahrelang dienen.
  • Guter Augenschutz vor Staub, Flecken, Insekten.

Die Vorteile von Objektiven:

  1. Tagsüber können Sie die Linsen vergessen: Sie sind überhaupt nicht zu spüren.
  2. Der Sichtbereich ist vollständig.
  3. Ändern Sie nicht das Aussehen.
  4. Wetterphänomene sind nicht schrecklich: Es gibt keine Auswirkungen von Temperatur oder Regen.
  5. Sie können bequem Sport treiben und sogar schwimmen.
  6. Stören Sie nicht die Verwendung von Sonnenbrillen.

Nachteile Punkte:

  • Das periphere Sehen ist eingeschränkt.
  • Sie hängen von den Wetterbedingungen ab: Wenn es regnet, Tropfen auf das Glas fallen und die Sicht einschränken, wenn die Temperatur sinkt, wird das Glas neblig.
  • Um an hellen Tagen zu tragen, müssen Sie eine Sonnenbrille mit Dioptrien kaufen.
  • Sie können im entscheidenden Moment verlieren oder brechen.
  • Sport zu treiben ist nicht immer bequem.
  • Wenn sich das Erscheinungsbild eines "Amateurs" ändert, können einige Menschen einen Komplex entwickeln, da nach dieser Methode eine Korrektur des Sehvermögens erforderlich ist.
  • Bei unterschiedlichen Dioptrien am rechten und linken Auge kann es erforderlich sein, eine Brille auf Bestellung anzufertigen.

Negative Seite beim Tragen von Linsen:

  1. Die Notwendigkeit der täglichen Pflege: Entfernen und Ankleiden, Reinigen.
  2. Tragen: Sie müssen Ihre Hände waschen, trocken wischen und die Linsen in einer speziellen Lösung waschen. Das Verfahren selbst kann auch zu Schwierigkeiten und negativen Empfindungen führen.
  3. Möglicherweise besteht das Gefühl eines Fremdkörpers: Es könnte etwas in das Objektiv gelangen oder es wurde nicht richtig aufgesetzt. Dann muss der gesamte Vorgang des Anlegens wiederholt werden.
  4. Sie können verlieren oder brechen.
  5. Vielleicht die Entwicklung von allergischen Reaktionen.
  6. Bei einigen Krankheiten (Erkältungen, Bindehautentzündung) muss die Anwendung eingestellt werden.
  7. Wenn Sie nicht vor dem Schlafengehen abheben, können Sie am Morgen ein Gefühl der Trockenheit und Rötung der Augen verspüren.
  8. Erfordert einen ständigen geplanten Austausch.

Auswahl

Augenärzte raten, Linsen frühestens nach zwölf Jahren zu verwenden . Daher müssen sich kleine Kinder auf Brillen beschränken. Nicht alle älteren Menschen werden in der Lage sein, die richtige Pflege und Behandlung für das Anbringen von Objektiven anzubieten.

Beruf hilft auch, die Wahl zu bestimmen. Fahrer, Sportler und aktive Menschen fühlen sich in den Objektiven wohler. Und für diejenigen, die in der Staubproduktion arbeiten, ist eine Brille ein zusätzlicher Augenschutz gegen äußere Einflüsse.

Schalten Sie Ihre Wahl auf die Brille sollten diejenigen sein, die eine Sehkorrektur einen kleinen Teil ihrer Zeit benötigen. Zum Beispiel für seltenes Lesen, Unterschreiben von Papieren, seltenes Arbeiten am Computer.

Preiskategorie . Bei vorsichtigem Umgang mit Gläsern kann dies mehrere Jahre dauern. In der Optik gibt es eine ziemlich große Auswahl an fertigen Gläsern mit Dioptrien, und wenn Sie möchten, können Sie einen Rahmen auswählen und Gläser auf Bestellung herstellen. Selbst wenn Sie eine runde Menge für das Produkt ausgeben, um es zu schmecken, macht es sich mit einer langen Tragedauer bezahlt.

Objektive müssen häufig ausgetauscht werden . Ein neues Kit muss mindestens alle drei Monate gekauft werden. Ein Linsenbehälter und eine Pinzette sind ebenfalls auszutauschen. Es ist wünschenswert, ein Reise-Set für Geschäftsreisen mitzunehmen. Muss auch eine Lösung für die Objektive kaufen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019