Bromhexin oder Bromhexin Berlin-Chemie: ein Vergleich und was ist besser

Erkrankungen der oberen Atemwege gehen häufig mit einem trockenen Husten mit schwer ausgeschiedenem Auswurf einher. Lindert Husten, hilft bei der Entfernung von Schleim aus Lunge und Bronchien und hilft bei der Gabe von schleimlösenden Medikamenten auf der Basis von Kräutern oder Chemikalien. Bromhexin und Bromhexin Berlin-Chemie behandeln erfolgreich Husten bei Kindern und Erwachsenen.

Bromhexin

Das Medikament des einheimischen Herstellers bezieht sich auf Mukolytika, es vermag mit Hilfe einer schleimlösenden Wirkung den Auswurf beim Husten zu erhöhen.

In der Natur hilft Adhatoda Vasica Pflanzenextrakt bei Husten. Auf der Grundlage von Beobachtungen und Experimenten synthetisierten Mediziner ein Analogon des Extrakts. Es heißt Bromhexinhydrochlorid und hat ähnliche Eigenschaften. Die Substanz wurde zur Basis von Bromhexintabletten und -sirupen. Die Komponente reduziert die Viskosität des Auswurfs, aktiviert das Flimmerepithel. Der Prozess der Depolarisation von sauren Sacchariden der Bronchialsekretion beginnt in der Lunge und hilft, durch Husten Auswurf freizusetzen.

Bromhexin Berlin-Hemi

Das in Deutschland wirksame und erschwingliche Mukolytikum Bolichexin Berlin-Hemi wird zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege eingesetzt, wenn der Husten mit einem schwer zu trennenden, viskosen Auswurf vergeht. Bromhexinhydrochlorid 4 und 8 mg wird als Wirkstoff verwendet.

Häufige Symptome

Beim Vergleich zwischen deutschen und einheimischen Drogen kann man viel gemeinsam finden.

Der Wirkstoff in den Arzneimitteln ist derselbe: synthetisches Bromhexinhydrochlorid mit einer Dosierung von 8 mg für Erwachsene und 4 mg für Kinder.

Nebenwirkungen sind ähnlich:

  • Schwindel.
  • Kopfschmerzen.
  • Erhöhte Menge an Leberenzymen im Blutserum.
  • Erhöhtes Schwitzen.
  • Stärkender Husten.
  • Hautausschlag.
  • Bronchospasmus.
  • Dyspeptische Symptome des Verdauungstraktes.

Eine Überdosierung kann Übelkeit, Erbrechen und Verdauungsstörungen in Form von Verstopfung oder Durchfall verursachen. Der Zustand von Patienten mit einem Geschwür kann sich verschlechtern. In äußerst seltenen Fällen können Sie eine allergische Reaktion in Form eines Angioödems beobachten.

In den Anweisungen für den Erhalt von Geldern können Sie sehen: Der Verlauf, die Anzahl der Empfänge und die Dosierung werden zu jeder Tageszeit festgelegt, abhängig vom Alter der Patienten und der Schwere der Erkrankung. Beide Medikamente können ab dem zweiten Lebensjahr angewendet werden. Die durchschnittliche Rate beträgt 4-8 mg 3-mal pro Tag . Bei richtiger Einnahme ist am 4. und 6. Tag eine Verbesserung der Gesundheit festzustellen.

In ähnlicher Weise ist das inländische Bromhexin der Berlin-Chemie in Tablettenform erhältlich, die in Blistern mit unterschiedlichen Dosierungen des Wirkstoffs (4 und 8 mg) verpackt sind. Auch in der Apotheke kann man Sirup in Glaslösungen 50 und 100 mg kaufen. Der Unterschied liegt nur in der Farbe der Tabletten: Deutsch - Gelb mit weißem Kern, Russisch - Weiß.

Anwendungshinweise sind grundsätzlich gleich . Sie behandeln Mukoviszidose. eine Reihe von chronischen Erkrankungen der Atemwege: obstruktive Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma bronchiale.

Mittel haben allgemeine Empfehlungen :

  1. Alkalische Lösungen und Bromhexin sind nicht kompatibel.
  2. Bei gleichzeitiger Einnahme verschiedener Pillen und Hustensäfte ist die Wirksamkeit von Medikamenten am geringsten.
  3. Codein verringert die Wirkung von Arzneimitteln und kann die Freisetzung von Auswurf aus der Lunge beeinträchtigen.
  4. Es wird nicht empfohlen, Medikamente im ersten Trimenon der Schwangerschaft und im Falle einer Verschlechterung des Magengeschwürs und des Zwölffingerdarmgeschwürs einzunehmen.
  5. Bromhexin darf mit natürlichen ätherischen Ölen verwendet werden.

Kontraindiziert bedeutet für Menschen mit Bromhexin-Unverträglichkeit .

Medikamente sind preiswert und für die meisten Menschen erschwinglich. Sirup ist teurer. Für den Kauf ist kein Rezept erforderlich.

Was ist der Unterschied Drogen

Mukolytika weisen trotz aller Ähnlichkeiten mehrere Unterschiede auf. Bromhexin Berlin-Hemi wird in Deutschland hergestellt, Bromhexin in Russland, der Ukraine und Lettland.

Bromhexin hat eine zusätzliche Nebenwirkung - eine laufende Nase . Wenn Sie zusätzlich Pillen kaufen, sollten Sie Nasentropfen kaufen.

Bromhexin wird in Tabletten, Sirup, Injektionslösungen und Inhalationen hergestellt. Der Gehalt der Hauptsubstanz beträgt 4 bzw. 8 mg für Kinder und Erwachsene. In der Frage der deutschen Mittel häufiger. Kinder verschrieben Pillen, Elixier mit 0, 004 g des Wirkstoffs. Pillen, Dragee, Sirup, Medizin sind für Erwachsene geeignet. In ihnen beträgt die Substanzmenge das 2-3-fache (8 und 12 mg). Lösungen zur Inhalation und subkutanen Verabreichung werden ebenfalls mit 0, 002 g Hydrochlorid hergestellt.

Inländische Pillen schmecken bitter. Berlin-Chemis enthalten den Wirkstoff in einer schmackhafteren Hülle.

Beim Bromhexin wird Berlin-Chemie eingesetzt

Bromhexin deutscher Hersteller verschreiben:

  1. Zur Beseitigung chronischer und akuter Erkrankungen der Bronchien, der Luftröhre und der Lunge.
  2. Bei Entzündung der Lungenalveolen.
  3. Mit Tracheobronchitis und Bronchiektasie.
  4. Mit professioneller Pneumokoniose.

Bei der Vorbereitung eines Patienten auf eine Operation oder danach wird das Mittel zur Bronchographie durch parenterale Verabreichung unter Umgehung des Verdauungstrakts verwendet. Wenn der Fall schwerwiegend ist, kann das Medikament zusammen mit Glukose oder Kochsalzlösung subkutan angewendet werden.

Die Berlin-Chemie kann unter strenger ärztlicher Aufsicht und mit großer Vorsicht folgenden Patientengruppen zugeordnet werden:

  • Asthmatiker.
  • Mit Magenblutungen in der Geschichte.
  • Schwangere und stillende Frauen, wenn die Gesundheit der Mutter wichtiger ist als das Risiko für den Fötus oder das Neugeborene.

Patienten mit Magengeschwüren und Frauen während der Schwangerschaft (1. Trimester) dürfen Sirup / Tabletten nicht einnehmen.

Bromhexin verwenden

Mit einem einfachen Bromhexin kann ein Husten mit einem schwer abführbaren viskosen Auswurf geheilt werden mit:

  1. Asthma bronchiale,
  2. Chronische Lungenentzündung,
  3. Tracheobronchitis,
  4. Mukoviszidose,
  5. Obstruktive Bronchitis im chronischen Stadium.

Das Instrument ist bei Vorhandensein einer Empfindlichkeit gegenüber Bromhexin kontraindiziert.

Nach Operationen und bei schwerwiegenden Erkrankungen wird das Medikament durch Injektion verabreicht, so dass sich kein Sputum in den Bronchien ansammelt.

Der Arzt sollte das Medikament und seine Wirkung auf den Patienten kontrollieren, wenn:

  • Es hat kürzlich eine Blutung im Magen gegeben.
  • Mit Asthma bronchiale diagnostiziert.
  • Der Patient hat eine chronische Ulkuskrankheit.
  • Die Frau ist schwanger und der Fötus mehr als drei Monate.

Tabletten sind während des Stillens erlaubt. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie das Stillen des Babys aufgrund der Einnahme des Arzneimittels in die Muttermilch verweigern.

Fazit

Bromhexin ist ein wirksames Hustenmittel zu einem günstigen Preis, unabhängig vom Herkunftsland. Sie können das Produkt ohne Rezept kaufen. Fragen Sie einen Arzt um Rat. Dann ist die Behandlung von hoher Qualität und sicher.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019