Cystone oder Urolesan - was ist der Unterschied zwischen Drogen und was ist besser?

Blasenentzündung oder Nierensteine ​​werden mit den gleichen Medikamenten behandelt. Die Hauptsache ist, dass das Arzneimittel mehrkomponentig ist und zwei Wirkungen hat: antimikrobiell und nephrolitisch. Neben Antibiotika werden auch Phytopräparate verschrieben. Cystone oder Urolesan gehören zu dieser Gruppe von Medikamenten, in gewisser Weise ähneln sie sich, in gewisser Weise unterscheiden sie sich. Was ist besser zu wählen, wenn sich eine chronische Krankheit verschlimmert hat oder wenn sich die Krankheit zum ersten Mal selbst gemeldet hat?

Cyston

Cystone ist ein natürliches Medikament und wird im Rahmen einer komplexen Therapie zur Behandlung von Urolithiasis und Blasenentzündung verschrieben. Jetzt wird Cyston in einer Form hergestellt - in Form von Tabletten.

Die Wirkung des Arzneimittels besteht darin, Salzkristalle (entfernt Harnsäure, Phosphatsalze, Oxalate) und eine antimikrobielle Wirkung zu entfernen.

Die Zusammensetzung der Droge

Ciston enthält die folgenden Wirkstoffe sowohl gewöhnlicher Pflanzen als auch solcher, die mit einer speziellen Methode behandelt wurden - Dampf:

  • Teilweise erhöhter Basilikum-Duft - wirkt harntreibend und bekämpft Schwellungen.
  • Pferdebohnen (Samen) - entfernen Sie die Infektion aus dem Körper, haben entzündungshemmende Wirkung.
  • Kriechender Yakort - stärkt die Immunität, stärkt die Gesundheit.
  • Mimosa bashful (Samen) - hilft das Blut zu reinigen, beruhigt.
  • Schachtelhalm - behandelt Entzündungen der Harnwege, kommt mit Pilzen zurecht.
  • Duftende Povoniya - gut betäubt, hat entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Teakbaum (Samen) - normalisiert die Hormone bei Frauen, hat eine abführende Wirkung auf die Harnwege.
  • 13 mg Mumiyo- Pulver.
  • 16 mg Limettensilikat.

Indikationen zur Verwendung

Die Indikationen sind wie folgt: Kristallurie, Pyelonephritis, Gicht, Urolithiasis und Infektionen des Urogenitalsystems.

Urolesan

Aufgrund der richtig ausgewählten natürlichen Bestandteile kann das Arzneimittel den pathologischen Prozess schnell bewältigen: Es lindert Schmerzen und Krämpfe, lindert Entzündungen und verringert die Häufigkeit von Harndrang. Fördert die schnelle Genesung des Patienten und erlaubt keine Wiederholung des Vorgangs.

Urolesan ist in verschiedenen Formen erhältlich: in Form von Tropfen und Kapseln. Es ist wichtig zu wissen, dass Urolesan-Tabletten nicht erhältlich sind.

Die Zusammensetzung der Tröpfchen ist identisch mit der Zusammensetzung der Kapsel. Es müssen jeweils nur 8-10 Tropfen eingenommen werden.

Durchstechflaschen mit Kapseln im Verkauf von 25 ml.

Die Zusammensetzung der Droge

Urolesan hat einzigartige Komponenten, die sorgfältig ausgewählt werden. In Kombination verstärken sie die Aktionen des anderen:

  • Pfefferminze - hat die Fähigkeit, die Gefäße zu erweitern und sie gleichzeitig vor möglichen Schäden zu schützen. Bekämpft aktiv Entzündungen und Mikroben.
  • Wilde Möhre (Frucht) - besteht aus organischen Säuren, Flavonoiden, Zucker und nützlichen Spurenelementen. Letztere wirken gut harntreibend und verhindern die Bildung von Nierensteinen.
  • Hopfen (Zapfen) - wirken antiseptisch, analgetisch, hypnotisch, beruhigend.
  • Tannenöl ist reich an Vitaminen (zB Vitamin C, Carotin und Tocopherol), enthält Tannine. Desinfiziert, lindert Entzündungen.
  • Oregano gewöhnlich - lindert Schmerzen, kann die Verdauung anregen.

Indikationen zur Verwendung

Pyelonephritis, akute und chronische Blasenentzündung - die wichtigsten Indikationen für die Verwendung von Urolesan. Das Medikament wird oft für Urolithiasis verschrieben.

Urolesan wird auch zur Behandlung der chronischen Cholezystitis, der Urinsäurediathese und der Gallenblasendyskinesie (Probleme mit dem Gallenfluss) angewendet.

Was haben Urolesan und Tsiston gemeinsam?

Beide Medikamente sind pflanzliche Heilmittel (bestehend aus pflanzlichen Inhaltsstoffen) und können als zusätzliche Therapie für schwerwiegendere Medikamente verabreicht werden.

Trotzdem kann die Selbstmedikation bei nicht laufender primärer Blasenentzündung eingenommen werden.

Allgemeine Indikationen für Medikamente: Pyelonephritis, Harnwegsinfekte, Vorhandensein von kleinen Steinen in den Nieren und, wie bereits erwähnt, Blasenentzündung.

Cystone und Urolesan gehören fast zur selben Preisklasse, sie gelten als gute Analoga von Canefron.

Für eine Packung Tsiston können Sie zwischen 400 und 750 Rubel bezahlen, für eine Packung Urolesan zwischen 400 und 650 Rubel .

Die Medikamente wirken nicht sofort, und darin sind sie auch ähnlich. Es dauert ungefähr zwei Tage, bis sich eine kumulative Wirkung zeigt.

Cystone und Urolesan haben ein positives Feedback von Menschen mit chronischer und primärer Zystitis. Der einzige Nachteil, den Patienten häufig nennen, ist die Dauer der Behandlung.

Allgemeine Eigenschaften von Arzneimitteln:

  1. Beseitigung von Krämpfen.
  2. Harntreibende Wirkung.
  3. Antiseptische Wirkung.
  4. Beseitigung von Mikroben.
  5. Verhinderung der Kristallbildung (nephrolithischer Effekt).
  6. Wirken als Antiseptikum.

Bei der Einnahme dieser Medikamente, Partikel, die als kolloidale Form bezeichnet werden, haben sie die Eigenschaft, schädliche Kristalle zu umhüllen, wodurch verhindert wird, dass sie verschmelzen und sich in Sediment verwandeln.

Was zu kaufen Urolesan oder Tsiston? Drogenunterschiede

Bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, da die Medikamente Kontraindikationen aufweisen.

Wie aus der Zusammensetzung von Arzneimitteln hervorgeht, ist Cyston mit verschiedenen Pflanzen „gesättigter“, enthält aber auch giftige medizinische Substanzen.

Also Allergiker, und es kann für schwangere Frauen kontraindiziert sein. Stillende Mütter, Kinder unter 2 Jahren sollten dieses Medikament mit Vorsicht einnehmen. Eine allergische Reaktion auf Cyston kann sich in Form verschiedener Hautausschläge äußern: Urtikaria, Erythem. Es ist möglich, Schmerzen in der Seite beim Wasserlassen, als Nebenwirkung.

Im Gegensatz zu Cystone hat Urolesan keine gefährliche Zusammensetzung für den Ausbruch einer Allergie, daher ist es harmlos, sie auch bei schwangeren Frauen einzunehmen.

Urolesan gilt auch als „universell“, da es nicht nur mit Nierensteinen zurechtkommt, sondern auch die Entstehung von Gallensteinerkrankungen verhindert und zum ordnungsgemäßen Abfluss von Galle beiträgt.

Darüber hinaus ist es an der Behandlung der Leber beteiligt, da es bei der Anwendung des Arzneimittels besser durchblutet wird.

Cystone und Urolesan stoppen schmerzhafte Manifestationen schnell, aber damit die Wirkung anhält und die Krankheit nicht chronisch wird, muss das Arzneimittel mindestens 10 bis 14 Tage lang eingenommen werden .

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Single Malt Whisky und Blended
2019
Wie unterscheidet sich ein autonomer Kindergarten von einem Budgetkindergarten?
2019
Was unterscheidet ein Verbrechen von einer Ordnungswidrigkeit?
2019