Der Unterschied zwischen Nationalstolz und Nationalismus

Die Konzepte von Nationalstolz und Nationalismus sind unterschiedlich. Verwechsle sie nicht.

Nationalstolz

Wenn sie darüber sprechen, oftmals in erster Linie, meinen sie die Liebe zu ihrer Heimat, sind stolz darauf, zu ihr zu gehören, ihre Geschichte zu ehren, Leistungen ihrer Vorfahren, Kampf und Arbeit. Ein Mensch ist sich seiner Zugehörigkeit zu einer bestimmten Nation bewusst, wenn

  • versteht gemeinsame Interessen, Kultur, Religion und Sprache, historischen Beitrag,
  • bemüht sich in jeder Hinsicht, Traditionen zu bewahren und weiterzuentwickeln, jeden abzulehnen, der in ihre Freiheit und Unabhängigkeit eingreift, und Respektlosigkeit gegenüber der Kultur und ihren Vertretern zu zeigen.

Aber er ist stolz auf seine Nation und sein Volk und respektiert andere . Nationalstolz hat eine sehr enge Bedeutung für Patriotismus. Die Liebe zum Mutterland ist bedingungslos, wie die Liebe zu Ihrem eigenen Kind. Kein Elternteil wird sagen, dass er solche Gefühle nur fühlt, weil sein Sohn oder seine Tochter gehorsam sind oder eine hervorragende Note erhalten haben. Und der Mann liebt seine Heimat nicht für besondere Leistungen.

Nationalstolz in Russland

Aber Stolz impliziert die Existenz von Gründen. Sie können spezifisch sein, aber es ist möglich und nur die Erkenntnis, dass Sie in einem großartigen Land leben, das reich an herausragenden Leistungen ist. Erst jetzt muss sich der Patriot nicht wegen der rosaroten Brille über die bestehenden Probleme täuschen lassen.

Wenn die Menschen nicht zwischen Gut und Böse oder Lebenswerten von außen unterscheiden, löst sich der Nationalstolz in Wut und Ignoranz auf.

Stolz ist ein wesentlicher Bestandteil des Selbstwertgefühls. Nun, wenn es hypertrophiert ist, wird es stolz. Individuelle Manifestationen des Nationalismus sind als Nationalstolz gut definiert. Dies wird von anderen Nationen nicht begrüßt. Dies verurteilt die Kirche.

Nationalismus

Heute können wir sagen, dass es kein verwirrenderes Thema gibt, über das wir diskutieren können. Darüber hinaus wird die Konversation darüber normalerweise in einen Frame gefahren, um sich an den gewünschten Vektor zu halten.

Auch der Begriff selbst wird weltweit negativ wahrgenommen. Praktisch jeder glaubt, dass der Nationalismus die Erhöhung einer Nation ist, die die Rechte anderer verletzt, überzeugt davon, dass die Geschichte der Menschheit kein beschämendes Phänomen hat, und wird sich mit Sicherheit an Hitler erinnern. Vielleicht wird der Chauvinismus sogar als extreme Manifestation des Nationalsozialismus erwähnt.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie jemanden finden, der die Grenze zwischen Nationalismus und Chauvinismus und Nationalsozialismus deutlich macht.

Und klassisch definieren es viele als eine Ideologie, Politik und psychologische Herangehensweise an die nationale Frage im Gegensatz zur internationalen. Sie kann zwar nicht als Ideologie bezeichnet werden, da ihr Interessenbereich nationale Fragen und keineswegs soziale und wirtschaftliche Aspekte sind.

Nationalisten in der Ukraine

Und die gegenwärtige Situation ist so, dass Sie immer öfter auf einen solchen Hitler-Nationalismus stoßen, wenn nationale Überlegenheit und Exklusivität, Ihre eigene Nation als höchste Form der Gemeinschaft, in allen Winkeln trompeten. Aber aus irgendeinem Grund beschlossen, ihn zu ignorieren.

Obwohl Nationalismus in Wirklichkeit vor allem der Schutz nationaler Interessen ist, eine Demonstration der Liebe und des Respekts dafür. Gleichzeitig wird die Vielfalt der Völker dieser Welt und das Recht eines jeden Ethnos auf einen Nationalstaat anerkannt. Auf der Werteskala des Nationalisten geht es ihm vor allem um das Wohlergehen seines Volkes. Dies ist ein ganz natürlicher Wunsch und überhaupt nicht kriminell.

Nationalismus nimmt aggressive Formen an, wie es heutzutage immer häufiger vorkommt, und wird zu einem Nominalbegriff, nicht zu einer Liebe für die eigene Nation, sondern zu einem Hass für andere. In einem solchen Ausmaß, dass die Abwertung einer anderen Nationalität in den Rang eines Nationalstolzes erhoben wird. Und dann wird die klarste Manifestation des Nationalismus die Politik der Unterdrückung "barbarischer" Völker.

Was ist die Grenze zwischen Nationalismus und Nationalstolz?

Im Alltag, wenn es um Nationalstolz geht, ist gemeint, dass ein Bürger sein Land liebt und gleichzeitig andere mit Respekt behandelt. Und wenn es um Nationalismus geht - es versteht sich, dass das Beste für ihn natürlich und sein eigenes Land und seine Menschen ist. Und als Seite ist hier dünn. Schließlich hält es sein Bürger, der sein Heimatland liebt, subjektiv für das Beste.

Es stellt sich also heraus, dass Patriotismus gut ist, da es sowohl eine Liebe für das eigene Land als auch für andere ist, respektvoll zu sein. Aber der Nationalismus ist sehr schlecht, denn es gibt eine Vorstellung von der Überlegenheit einer Nation gegenüber anderen.

Es gibt jedoch eine bekannte Definition :

  • Der Nationalismus ist ein politisches Programm, das darauf abzielt, die Staatsgrenzen mit den kulturellen Grenzen in Einklang zu bringen (E. Gallner).

Und wo spricht es von der Überlegenheit der Nationen untereinander? Akademisch ist das Konzept des Nationalismus weit verbreitet. Und es beinhaltet sowohl Patriotismus als auch Nationalstolz, selbst die Art und Weise, wie die Welt die Nation wahrnimmt.

Nationale Vorstellung von Russland

Die Moderne ist so beschaffen, dass das Problem des Nationalstolzes nicht ohne Grund zu einer nationalen Idee geworden ist . Um ein Land zu gewinnen, in dem es so viele Nationalitäten und Konfessionen gibt, müssen alle Anstrengungen zur Umsetzung der Idee unternommen werden. Und das ist nicht die einfachste Aufgabe. Jeder kennt die Worte von Tyutchev, die er Ende des 19. Jahrhunderts aussprach, dass Russland nicht an einem gemeinsamen Maßstab gemessen werden kann, aber es ist bedeutungslos und inakzeptabel, mit jemandem zu meinen und etwas daran zu messen.

Die gesamte Politik der Zusammenarbeit mit der jüngeren Generation sollte auf der Grundlage des Nationalstolzes eines russischen Staatsbürgers in seinem Land durchgeführt werden, der darauf abzielt, die Interessen seines Landes zu schützen und dessen Achtung und Geschichte zu demonstrieren. Dies sind Zeichen des Nationalismus.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019