Erespal oder Sinekod: Was ist der Unterschied und was ist besser

Der Husten eines Menschen ist ganz normal. Physiologischer Husten hilft, die Lunge von Schmutz und Auswurf zu reinigen . Behandle es ist nicht notwendig. Es geht von selbst weiter, wenn die Ursache, die es verursacht hat, beseitigt ist.

Eine andere Sache Husten bei Vorhandensein einer Infektion in der Lunge . In diesem Fall ist es einfach unmöglich, auf eine Behandlung zu verzichten. Husten geht in der Regel mit Begleitsymptomen einher: Fieber, Brustschmerzen und andere. Dann helfen spezielle Medikamente. Das sind Erespal und Sinekod. Viele Leute fragen, welches besser ist? Um zu antworten, müssen Sie beide Mittel detaillierter betrachten.

Erespal

Der Wirkstoff ist Fenspiridhydrochlorid . Erhältlich in Form von Sirup und Tabletten. Es hat krampflösende, antihistaminische und entzündungshemmende Wirkungen. Beseitigt Bronchokonstriktion, verlangsamt die Exsudation. Verhindert auch Bronchospasmus. Wenn es in großen Dosen eingenommen wird, hilft es, die Produktion von Entzündungsfaktoren zu eliminieren.

Das Medikament wird gut aus dem Verdauungstrakt resorbiert. Die maximale Konzentration im Blut wird nach 2, 5 Stunden notiert. Die Halbwertszeit beträgt 12 Stunden. Etwa 90% werden von den Nieren und der Rest vom Darm ausgeschieden.

Indikationen sind:

  • Laryngitis, Rhinopharyngitis.
  • Bronchitis.
  • Tracheitis
  • Asthma bronchiale (mit komplexer Therapie).
  • Husten, Heiserkeit.
  • Infektionskrankheiten der Atemwege.
  • Otitis, Sinusitis.

Zusammenfassend wird Erespal bei Atemwegserkrankungen mit Husten angewendet.

Gegenanzeigen sind:

  1. Allergische Reaktion auf die Bestandteile.
  2. Alter bis zu 2 Jahren.

Menschen mit Fructose-Intoleranz und Diabetes sollten ebenfalls vorsichtig behandelt werden.

Die Akzeptanz der Tabletten wird für jeden Patienten individuell festgelegt. Normalerweise beinhaltet das Behandlungsschema die Einnahme von Pillen zweimal täglich, 80 mg vor den Mahlzeiten . Im Falle einer schweren Erkrankung kann der Betrag auf Empfehlung eines Arztes erhöht werden.

Sie können Sirup Erwachsene sowie nach 12 Jahren nehmen. Die tägliche Dosierung beträgt nicht mehr als 90 ml .

Für Kinder unter 12 Jahren wird die Dosierung individuell vom Arzt anhand der Erkrankung und des Körpergewichts des Kindes festgelegt.

Sinekod

Der Wirkstoff ist Butamirat . Erhältlich in Form von Sirup, Tropfen und Pillen. Es wirkt bronchodilatierend. Reduziert die Aktivität des Hustenzentrums. Ein wichtiger Punkt ist die Tatsache, dass Sinekod mit trockenem Husten eingenommen wird.

Gut vom Verdauungstrakt aufgenommen. Die Wirkung tritt 1, 5 Stunden nach der Einnahme auf . Der Körper sammelt sich nicht an. Wird hauptsächlich von den Nieren ausgeschieden.

Indikationen sind:

  • Trockener Husten.
  • Rauchender Husten.
  • Keuchhusten.
  • Bronchitis.
  • Tracheitis

Gegenanzeigen sind:

  1. Allergische Reaktion auf die Bestandteile.
  2. Erstes Trimester der Schwangerschaft.
  3. Lungenblutung.
  4. Sirupempfang bis 3 Jahre.
  5. Die Rezeption ist auf 2 Monate begrenzt.
  6. Rezeptionspillen bis 6 Jahre.

Tropfen werden für kleine Kinder verwendet. Die Dosierung wird individuell von einem Spezialisten verschrieben.

Sirup kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen eingenommen werden. Viele glauben, dass Sirup nur für Kinder gedacht ist. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Erwachsenen wird empfohlen, 4-mal täglich 15 ml einzunehmen. Kinder nach Alter:

  • 3-6 Jahre alt - tägliche Dosierung von 15 ml.
  • 6-12 Jahre alt - eine Tagesdosis von 30 ml.
  • Über 12 Jahre alt - eine Tagesdosis von 45 ml.

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird empfohlen, zweimal täglich 1 Tablette einzunehmen. Über 12 Jahre - 3 Tabletten pro Tag . Erwachsene müssen 6 Tabletten pro Tag einnehmen.

Das Kauen von Dragees ist strengstens untersagt.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 7 Tage . Wenn sich in dieser Zeit jedoch keine Besserung eingestellt hat, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, um das Medikament zu wechseln.

Was soll man wählen?

Es ist unmöglich zu sagen, welche der Medikamente wirksamer sind. Tatsache ist, dass diese Fonds leicht unterschiedliche Indikationen für die Verwendung haben. Das Hauptkriterium für die Auswahl eines Arzneimittels ist das Vorliegen einer Entzündung in den Atemwegen. Wenn es verfügbar ist, wird Erespal in diesem Fall effektiver damit umgehen. Es ist auch geeignet, wenn der Husten durch eine Erkältung oder eine Entzündung des Mittelohrs erschwert wird. Sinekod ist für Krankheiten mit trockenem Husten geeignet.

Ein signifikanter Unterschied ist das Alter der Patienten, die Medikamente einnehmen können. Erespal kann nicht von Kindern unter 2 Jahren eingenommen werden. Sinekod in Form von Tropfen kann bereits ab einem Alter von zwei Monaten eingenommen werden. Der Unterschied ist auch, dass Sinekod mehr Darreichungsformen hat.

Bei Gegenanzeigen gegen Erespal wird nichts über die Anwendung während der Schwangerschaft gesagt. In Gegenanzeigen zu Sinekod gibt es eine Klausel, die besagt, dass es verboten ist, das Medikament im ersten Trimester schwangeren Frauen zu verabreichen.

Einige fragen sich auch, ob es möglich ist, gemeinsam Medikamente einzunehmen. Es ist zu beachten, dass sie nicht gleichzeitig eingenommen werden sollten . Die gleichzeitige Anwendung kann unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Medikamente können jedoch in einem Behandlungsschema enthalten sein. Nur in diesem Fall werden sie nicht zur gleichen Zeit belegt und es werden Kurse abwechselnd angeboten.

Sinekod hat Nebenwirkungen in Form von Schwindel, Übelkeit, Erbrechen oder einer allergischen Reaktion. Bei einer Überdosis Erespal können die Nebenwirkungen schwerwiegender sein.

Erespal ist gut mit Arzneimitteln kombinierbar, die zur Verdünnung und Entfernung von Auswurf beitragen. Sie verstärken sich gegenseitig in ihrer therapeutischen Wirkung. Aber Sinekod in Kombination mit solchen Medikamenten wird nicht empfohlen.

Die Kosten für Sinekod beginnen bei 200 Rubel . Der Preis von Erespal ist etwas höher und liegt bei 350 Rubel .

Fazit

Somit sind beide Medikamente bei der Behandlung von Husten wirksam. Es ist unmöglich zu sagen, welches der Medikamente besser ist. Die Auswahl sollte von einem Spezialisten auf der Grundlage der Krankheitseigenschaften, des Alters des Patienten, des Vorhandenseins von Kontraindikationen und der Einnahme anderer Arzneimittel getroffen werden. Es wird nicht empfohlen, Medikamente alleine zu verschreiben, da das Risiko von Nebenwirkungen besteht. Bei Auftreten eines Hustens sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da dies in Zukunft zu schweren Erkrankungen und Komplikationen führen kann.

Empfohlen

Wie unterscheidet sich ein Partizip von einem Adjektiv?
2019
VAZ 2110 oder VAZ 2112: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Was ist Clotrimazol Salbe aus dem Gel - die Hauptunterschiede
2019