Erleichterung und Natalcid - was ist der Unterschied zwischen Mitteln und dem, was besser ist

Hämorrhoiden sind eine sehr häufige koloproktologische Erkrankung. Solche populären Medikamente wie Relief und Natalcid werden verwendet, um es zu behandeln, aber sehr oft wissen Patienten nicht, was besser und wirksamer ist.

Erleichterung

Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden und anderen Erkrankungen des Anus. Es wirkt entzündungshemmend und gefäßverengend, lindert Brennen und Juckreiz und fördert die Wundheilung. Beseitigt Schwellungen und Exsudationen.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Phenylephrin, das eine gefäßverengende Wirkung hat. Dadurch werden Schwellungen und Exsudationen beseitigt, das Ein- und Ausströmen von Blut von Hämorrhoiden normalisiert. Die übrigen Komponenten wirken entzündungshemmend und immunmodulatorisch, fördern die Heilung von Wunden und Rissen. Vaseline Base hat einen zusätzlichen weichmachenden Effekt.

Das Medikament ist in Form von Rektalsuppositorien und Rektalsalbe erhältlich. Es gibt auch verschiedene Formen des Arzneimittels:

  • Creme und Kerzen Relief Pro, enthält Lidocain und Fluocorloton (analgetische, anästhetische und entzündungshemmende Wirkung).
  • Suppositories Relief Advance enthält zusätzlich Benzocain, das anästhetisch und anästhetisch wirkt.
  • Relip Ultra Suppositorien enthalten Hydrocortison, das zur beschleunigten Heilung von Wunden und Rissen, zur schnellen Beseitigung von Entzündungen und Juckreiz beiträgt.

Indikationen zur Verwendung:

  1. Hämorrhoiden.
  2. Risse und Wunden im Anus.
  3. Jucken und Brennen im Anus.

Gegenanzeigen sind Unverträglichkeiten gegenüber den Komponenten, aus denen das Produkt besteht, Granulozytopenie, thromboembolische Erkrankung, Alter bis zu 12 Jahren.

Vorsicht bei Diabetes mellitus, Hyperthyreose, Bluthochdruck und Prostatahypertrophie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

In Deutschland hergestellt. Es ist ohne Rezept erhältlich.

Natalcid

Das Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, gefäßverengende, hämostatische und restaurative Wirkung.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Natriumalginat - ein natürliches Kohlenhydrat, das aus Braunalgen gewonnen wird. Die Form der medikamentösen Zäpfchen.

Indikationen zur Verwendung:

  • Chronische Hämorrhoiden.
  • Analfissuren im Heilungsstadium.
  • Proktosigmoiditis und entzündliche Prozesse im Rektum in der postoperativen Phase.

Natalsid darf nicht bei Unverträglichkeit der in seiner Zusammensetzung enthaltenen Bestandteile und unter 14 Jahren angewendet werden. Darf während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

In Russland hergestellt. Es ist ohne Rezept erhältlich.

Vergleich

Beide Medikamente sollen Hämorrhoiden und Analfissuren behandeln . Sie haben fast die gleiche Wirkung: entzündungshemmend, hämostatisch, vasokonstriktorisch. Sie fördern die Heilung von Wunden und Rissen an der Oberfläche des Anus. Das erste Mittel hilft auch, Schwellungen und Juckreiz zu beseitigen.

Die Wirkstoffe und die Freisetzungsform von Arzneimitteln sind unterschiedlich - das erste Produkt enthält Phenylephrin und Öle und ist in Form von Rektalsuppositorien, Salben und Cremes erhältlich, sodass Sie die am besten geeignete Art der Behandlung auswählen können. Das zweite Medikament ist nur in Form von rektalen Zäpfchen erhältlich und enthält den Naturstoff Alginat Natrium.

Wenn wir die Kontraindikationen der Mittel vergleichen, dann hat das erste von ihnen viel mehr. Es kann nicht für einige Blutkrankheiten, Komponentenunverträglichkeiten und unter 12 Jahren verwendet werden. Ein "Natalcid" kann nicht nur bei Unverträglichkeit der Komponenten und im Alter von weniger als 14 Jahren eingesetzt werden. Dieses Tool darf jedoch für schwangere und stillende Frauen verwendet werden, da Natriumalginat keine negativen Auswirkungen auf den Körper von Mutter und Kind hat.

Das zweite Medikament kann auch während der Schwangerschaft angewendet werden, jedoch mit größter Sorgfalt und unter Beachtung strenger Indikationen, um die werdende Mutter und den Fötus nicht zu schädigen.

Beide Produkte sind ohne Rezept erhältlich und in der Apotheke frei erhältlich. Es wird jedoch nicht empfohlen, die Produkte ohne Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden, da sonst Komplikationen und Nebenwirkungen auftreten können.

Was soll ich wählen?

Damit die Behandlung effektiv ist, müssen Sie das richtige Arzneimittel auswählen.

Wenn nur die Risse im Anusbereich betroffen sind, wird empfohlen, Relief Salbe zu wählen. Für den Fall, dass beim Sitzen schmerzhafte Empfindungen, Brennen und Juckreiz auftreten, reicht die Relief Pro-Creme aus, um Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu lindern.

Bei diagnostizierten Hämorrhoiden wirken beide Medikamente gut. Aufgrund der Tatsache, dass die erste von ihnen eine große Anzahl von Sorten mit einem zusätzlichen Gehalt an Wirkstoffen aufweist, kann der Arzt die am besten geeignete Therapieform für jeden Patienten individuell auswählen. Wenn die Krankheit mit einer starken Entzündung und Juckreiz einhergeht, wird Relief Ultra empfohlen. Bei starken Schmerzen im Anus ist Relief Advance besser geeignet.

Schwangere und stillende Frauen sollten Natalsid aufgrund seiner größeren Sicherheit verwenden. Das gleiche Medikament sollte von Patienten mit Granulozytopenie und Thromboembolie gewählt werden, da das erste Mittel für die Anwendung bei diesen Krankheiten kontraindiziert ist.

Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren dürfen nur das erste Medikament einnehmen, da das zweite Medikament erst ab 14 Jahren angewendet werden darf.

Der Preis für beide Medikamente ist ungefähr gleich - ungefähr 350-600 Rubel, abhängig von der Region, der Form der Freisetzung und der Menge des Medikaments in der Packung.

Bei unangenehmen Empfindungen im Anus sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um die Behandlung der Krankheit in einem frühen Stadium zu beginnen. Wenn Hämorrhoiden auftreten, müssen sie nur mit Hilfe einer Operation beseitigt werden.

Empfohlen

Toyota Land Cruiser Prado oder Toyota Highlander: Ein Vergleich und was ist besser?
2019
Was ist besser als Drastop oder Alflutop: ein Vergleich der Mittel und was ist besser?
2019
Arifon Retard und Indapamide: Vergleich von Mitteln und was ist besser
2019