Flamax oder Diclofenac: ein Vergleich und was ist besser

Flamax und Diclofenac gehören zur Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika . Die Medikamente haben nicht nur Ähnlichkeiten, sondern auch Unterschiede, die vor Beginn der Behandlung mit diesen Arzneimitteln berücksichtigt werden müssen.

Flamax

Flamax enthält Ketoprofen, ein Derivat der Propionsäure, als therapeutische Komponente. Das Medikament normalisiert Fieber, lindert Schmerzen und Entzündungen und blockiert die Blutplättchenaggregation. Der Wirkungsmechanismus von Ketoprofen ist mit der Unterdrückung der COX-Aktivität verbunden - dem Hauptenzym für den Austausch von Arachidonsäure, einem Vorläufer der Prostaglandine, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Schmerzen, Entzündungen und der Erhöhung der Körpertemperatur spielen.

Flachs wird in Tabletten und Kapseln zur oralen Verabreichung, als Injektionslösung zur Einführung in den Muskel und in eine Vene angeboten.

Diclofenac

Diclofenac wird von mehreren in- und ausländischen Firmen in Tabletten, Kapseln, Injektionen, Gel, Salbe, Augentropfen hergestellt. Daher können die Zusammensetzung der Hilfskomponenten und das Erscheinungsbild des Medikaments variieren.

Diclofenac ist ein Derivat der Phenylessigsäure . Das Medikament lindert Schmerzen und Entzündungen. Diclofenac wirkt mäßig fiebersenkend. Im Körper hemmt der Wirkstoff die Wirkung von COX, dem Hauptenzymstoffwechsel von Arachidonsäure. Es produziert Prostaglandine, die Schmerzen, Entzündungen und Fieber verursachen.

Diclofenac blockiert die Biosynthese von Proteoglycan im Knorpel, bei Rheuma lindert es Schmerzen in den Gelenken in Ruhe und während der Bewegung. Es beseitigt morgendliche Steifheit und Schwellung der Gelenke und erhöht die Bewegungsamplitude in ihnen.

Diclofenac lindert Schmerzen nach Trauma und Operation, entzündliches Ödem, blockiert die Thrombozytenaggregation. Bei längerem Gebrauch wirkt es desensibilisierend.

Bei nichtinfektiösen Augenentzündungskrankheiten lindern Tropfen mit Diclofenac Schmerzen und Schwellungen.

Was ist gemeinsam zwischen ihnen

Neben der Tatsache, dass Flamaks und Diclofenac zu einer gemeinsamen pharmakologischen Gruppe gehören, weisen sie die folgenden Ähnlichkeiten auf:

  • Beide Medikamente werden zur Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Spondylitis ankylosans, Gicht, Periarthritis, Synovitis, Entzündung des Sehnenbandapparats, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Neurologie angewendet. Sie können zur Linderung von posttraumatischen und postoperativen Schmerzen eingesetzt werden. Sie werden gegen Migräne, Schmerzen, Menstruationsstörungen, Adnexitis, Proktitis, Infektionen der oberen Atemwege, Gallen- und Nierenkoliken verschrieben.
  • Sowohl nichtsteroidale Antiphlogistika in Injektions- als auch in oraler Form sind bei Frauen, die das Stillen unterstützen, kontraindiziert. Diclofenac-Darreichungsformen zur äußerlichen Anwendung während der Stillzeit können mit Vorsicht angewendet werden.
  • Unabhängig von der Form der Freisetzung können beide Arzneimittel nicht gegen Überempfindlichkeit gegen ihre Zusammensetzung angewendet werden. Darüber hinaus können Diclofenac und Flamax in Injektionslösung, Tabletten und Kapseln nicht bei Patienten mit Asthma bronchiale angewendet werden, bei denen in der Vergangenheit NSAR oder Aspirin, akute Verdauungsgeschwüre, schwere Nieren- und Leberinsuffizienz, Blutkrankheiten, Blutungen verschiedener Herkunft und Colitis ulcerosa aufgetreten sind. Morbus Crohn, Divertikulitis. Beide Mittel sollten mit Vorsicht für die Behandlung von Patienten der älteren Altersgruppe, Personen mit Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen angewendet werden.
  • Beide Medikamente können eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen, darunter Allergien, Photosensibilisierung, Haarausfall, Übelkeit, Erbrechen, Schädigung der Magen-Darm-Schleimhaut, Blutungen aus dem Verdauungstrakt und der Nase, flüssiger Stuhl, Verstopfung, Schmerzen im Oberbauch, Sehstörungen, Hör- und Leberfunktion, Cephalgie, Schwindel, Schlaf- und Empfindlichkeitsstörungen, Depression, Müdigkeit, Reizbarkeit, Tinnitus, Veränderungen des Blutbildes, Nierenerkrankungen, Ödeme, Bluthochdruck, erhöhte Herzfrequenz, Bronchospasmus, Atemnot.
  • Im Falle einer Überdosierung mit Medikamenten können Leber- und Nierenfunktionsstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. In diesem Fall wird die Behandlung mit nichtsteroidalen Antiphlogistika unterbrochen und eine symptomatische Therapie verordnet.

Vergleich

Trotz der Tatsache, dass Diclofenac und Flamaks zur selben pharmakologischen Gruppe gehören, gibt es Unterschiede zwischen den Arzneimitteln:

  1. Arzneimittel auf der Basis von Ketoprofen in Kombination mit anderen Arzneimitteln werden bei Venenentzündung, Entzündung der die Venen umgebenden Fasern, Lymphangitis und oberflächlicher Lymphadenitis angewendet, um Schmerzen zu lindern, die durch bösartige Neubildungen verursacht werden. Diclofenac in Augentropfen wird zur Unterdrückung von Miosis bei Operationen im Zusammenhang mit Katarakten sowie zur Vorbeugung eines zystoiden Makulaödems nach Entfernung oder Einführung der Linse angewendet. Sie können zur Entzündung von Augen nicht-infektiöser Natur nach Verletzungen mit Schäden und ohne Schädigung des Augapfels verwendet werden.
  2. Flumax sollte bei Patienten mit Alkohol- und Nikotinsucht mit Vorsicht angewendet werden.

Treffen Sie eine Wahl

Bei Vorliegen von Indikationen in einer geeigneten Darreichungsform kann Diclofenac bei Kindern über 6 Jahre angewendet werden. Flamax ist nur für Patienten über 15 Jahre erlaubt.

Medikamente auf Ketoprofen-Basis können während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Diclofenac ist im letzten Trimester kontraindiziert, und frühere Schwangerschaftsperioden können mit Vorsicht angewendet werden, wenn der Nutzen für die Mutter vor dem Schaden für den Fötus besteht.

Es ist eindeutig zu sagen, dass Diclofenac oder Flamax nicht besser sein können, da beide Medikamente viele Kontraindikationen aufweisen und verschiedene unerwünschte Reaktionen hervorrufen können, auch lebensbedrohliche.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen bezahlter Zahnbehandlung und kostenlos
2019
Was ist besser Amixin oder Cycloferon und wie unterscheiden sie sich
2019
Der Unterschied zwischen Wirkung und Wirksamkeit
2019