„Hilak Forte“ und „Bifidumbacterin“ - was ist der Unterschied und das bedeutet, besser

Die Vorteile von Probiotika Medizin weiß für eine lange Zeit. Zum ersten Mal ihre wohltuende Wirkung auf den Körper hat sich bewährt Ivan Mechnikov in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, aber es war nur etwa ein fermentiertes Milchprodukt enthält acidophilus zuerst. Im Jahr 1970 kam die erste probiotische - Bifidumbacterin. Aber die Wissenschaft steht nicht still, und es gibt neue Medikamente in der letzten Jahren - einschließlich Hilak Forte, deren Eigenschaften nachstehend erörtert wird.

Hilak Forte und seine Funktionen

Dieses Medikament soll das Mikroflora zu normalisieren. Es enthält keine Bakterien. Es besteht aus wässrigen Substrate bestimmter Stoffwechselprodukte von Streptokokken der Laktobazillen und eine Spezies Escherichia coli und E. coli. Darüber hinaus sind alle diese Substrate bezrodyshevye, sie schaffen einfach die Voraussetzungen für die günstige Entwicklung von nützlichen Mikroflora.

Geben Sie ein solches Medikament in Form von Tropfen frei. Die Dosierung vom Arzt verschrieben unter Berücksichtigung des Alters des Patienten.

Bifidumbacterin und seine Eigenschaften

Bifidumbacterin - ein Medikament entwickelt, um die Darmflora zu normalisieren, und hat auch immunmodulierende Mittel. Es wird direkt von Bifidobakterien zusammengesetzt - Bifidobacterium bifidum - und Hilfsstoffe (entsprechend der Form der Arzneistofffreisetzung). Im Wesentlichen diese Mikroorganismen in hoher Konzentration an Teilchen aus Aktivkohle adsorbiert. Diese Bakterien sind Antagonisten (d.h. Widersacher) viele Pathogene - wie Salmonella, Staphylococcus aureus, Shigella, sowie pathogene Mikroorganismen.

Bifidumbacterin wird in verschiedenen Formen hergestellt - Kapseln, Zäpfchen, Substanzen zur Herstellung von Lösungen.

Was sind die ähnlichen Drogen

Beide Präparate normalisieren die Mikroflora, zur Verbesserung der Verdauung und Immunität verbessern. Sie haben auch allgemeine Hinweise zur Verwendung:

  • Korrektur oder Verhinderung dysbiosis verursacht durch längere Verwendung von Antibiotika, Hormone Drogen oder nicht-steroidale entzündungshemmende Mitteln.
  • Akute Infektionskrankheiten, einschließlich Darminfektionen,
  • Chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  • Umfassende Behandlung von allergischen Reaktionen.
  • Die Frauen - Prävention der Behandlung Vaginose Mastitis und Vaginitis bakteriellen Ursprungs.
  • Bei kleinen Kindern - die Mikroflora in künstlicher Ernährung zu normalisieren.

Auch Medikamente in der Behandlung der Behandlung von Lungenentzündung, entzündliche Erkrankungen, Anämie bei Kindern verschrieben - ein Rachitis.

Hilak forte ist für Durchfall oder Verstopfung verschiedener Herkunft verschrieben, die durch den Klimawandel verursacht einschließlich.

Vergleich und Unterschiede

Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht darin, daß es Medikamente, die zu verschiedenen Gruppen sind. Bifidumbacterin ist ein Probiotikum der ersten Generation .

welche von Bifidobakterien zusammengesetzt. Es hemmt direkt Krankheitserreger und trägt zur Entwicklung nützlich. Während Hilak forte - es metabiotik, eine neue Generation von Drogen. Dabei spielt es keine Mikroorganismen enthalten, aber seine konstituierenden Substrate ermöglichen einen ordnungsgemäßen Betrieb der Darmflora zu etablieren.

Vom chemischen Standpunkt aus Substanzen, den Teil Hilak forte sind - ist ein Teil von probiotischen Mikroorganismen, nicht Bifidobakterien und Laktobazillen und Enterokokken, das jedes Inlandsprodukt im allgemeinen nicht enthalten. So metabiotik ist deutlich wirksame Arzneimittel.

Hilak Forte als typisches Metabiotikum hat folgende Vorteile:

  1. Beginnt buchstäblich sofort zu handeln, dh unmittelbar nach der Aufnahme.
  2. Im Gegensatz zu Probiotika ist Antagonist nicht für ihre eigenen Mikrobiota des Patienten, so wird der Körper besser wahrgenommen.
  3. Es hat eine höhere therapeutische Wirkung, da es in mehrere Richtungen gleichzeitig wirkt.
  4. Es verbessert die Verdauung auf natürliche Weise, durch die Normalisierung der Enzymaktivität.

So Therapie mit diesem Medikament kann bessere Ergebnisse mit minimalem Risiko von Nebenwirkungen erzielen.

Was ist besser?

In metabiotika Hilak forte hat einen wichtigen Vorteil - es lebenden Bakterien nicht enthalten, so dass es Antibiotika wirkt sich nicht auf . Daher kann das Medikament gleichzeitig mit Antibiotika eingenommen werden dysbiosis zu verhindern.

Darüber hinaus haben neuere Studien gezeigt, dass, wenn Sie Hilak Fort gleichzeitig mit Antibiotika zur Behandlung von akuter Vergiftung nehmen, sind die Symptome der Vergiftung schneller, als wenn der Patient nahm nur Bifidumbacterin oder Zubereitung, die Laktobazillen im reinen Zustand. Gleichzeitig wird die Normalisierung des Stuhls, so dass Darm-Erscheinungen Dyspepsie (Sodbrennen, Schmerzen, etc.).

Schließlich Hilak Fort ratsam, Kinder schon früh, von den ersten Lebenswochen zu geben. Studien haben gezeigt, dass dieses Medikament sollte für die Behandlung von Frühgeborenen eingesetzt werden, die dysbiotischen Störungen oft leiden. Hilak Fort ist sehr gut von den meisten Kindern verträglich und sehr verursacht selten Nebenwirkungen. Aus dem gleichen Grund ist dieses Medikament die beste Wahl für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit.

In allen anderen Fällen (zum Beispiel nach dem Ende der Antibiotika-Therapie) kann Bifidumbacterin eingenommen werden. Dieses Medikament ist auch ausreichend wirksam. Wie jedoch ein unabhängiges Mittel nur für Mikroflora dysbacteriosis Korrektur in dem ersten Grad vorgegeben. In schweren Fällen, wie Vergiftungen, als einen einzigen Agenten, wird er nicht wirksam genug sein, und es wird als Teil einer Kombinationstherapie mit anderen Probiotika und biologischen Produkten (einschließlich können gleichzeitig mit Hilak forte, sie interagieren nicht miteinander getroffen werden, verabreicht werden, und jede führt ihre Aufgabe) oder Sorbentien.

Und natürlich, in jedem Fall beiden Medikamente nur auf Rezept genommen, unter Berücksichtigung des Zustand des Patienten und Gegenanzeigen .

Empfohlen

"Buscopan" oder "No-shpa": Vergleich, Unterschiede und was ist besser
2019
"Mukofalk" oder "Fitomutsil" - ein Vergleich und das heißt besser
2019
Kholosas oder Allohol - Unterschiede und was ist besser
2019