Isofra oder Protargol: das ist wirksamer und besser

Erkrankungen der Atemwege und der Hörorgane treten häufiger im Wechsel der Jahreszeiten auf, wenn die Immunität gegen Viren und schädliche Bakterien weniger resistent ist. Normalerweise beschränkt sich alles auf eine laufende Nase, einen feuchten Husten, Halsschmerzen und geht in einer Woche weg.

Wenn der Körper besonders geschwächt ist, sind schwerwiegendere Folgen möglich: starke bakterizide Rhinitis, Mittelohrentzündung, Entzündungen der Bronchien. In solchen Fällen reicht Tee mit Zitrone und Honig nicht aus, Sie müssen sich an die Hilfe von Arzneimitteln wenden, zum Beispiel Isofra und Protargola. Um zu verstehen, welche davon besser ist, sollten Sie zuerst die Beschreibung ausführlicher lesen.

Die Hauptmerkmale von Isofra

Spray für die Nase, dessen Wirkstoff Framycetinsulfat ist und dessen Konzentration 1, 25% beträgt. In Frankreich hergestellt. Es gehört zur Gruppe der topischen Antibiotika, es ist bakterizid, es wird bei Rhinitis, akuter Sinusitis und Adenoiden verschrieben. Es hemmt das Wachstum der Hauptzahl von Bakterien, die die Ursache für Rhinitis sind, schädigt ihre Membran und verhindert ihr weiteres Eindringen in die Gewebe des Atmungssystems. Es kann bei Kindern mit Adenoiden angewendet werden, wird jedoch für Babys bis zu einem Jahr nicht empfohlen.

Die Hauptmerkmale von Protargol

Der Wirkstoff ist Silberproteinat . Es wird als Lösung einer hellbraunen Flüssigkeit hergestellt, ist ein Antiseptikum und wird bei entzündlichen Prozessen in der HNO, Urologie und Ophthalmologie verwendet.

Früher wurde das Medikament ausschließlich in Apotheken hergestellt, heute gibt es Fertigarzneimittel mit gleichem Substanzgehalt sowie Kits zur Selbstzubereitung der Lösung. Silberionen wirken adstringierend auf von Bakterien betroffene Zellen, verhindern deren Vermehrung und tragen zur Bildung und zum Schutz gesunder Zellen bei.

Allgemeine Qualitäten

Arzneimittel gegen Entzündungen des Nasopharynx, die seit langem zur Behandlung von Erkrankungen der HNO eingesetzt werden, weisen einige ähnliche Merkmale auf:

  • Infolge der Behandlung werden die Auswirkungen von Naseninfektionen beseitigt, und chronische Formen der Erkältung verursachen keine Unannehmlichkeiten mehr.
  • Sie werden in der komplizierten Form der Krankheit angewendet und sind Teil einer komplexen Therapie, die vom behandelnden Arzt verordnet wird.
  • Als Ergänzung holen sie Adenoide bei Kindern ein.
  • Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt eine Woche.
  • Allergische Reaktionen auf die Wirkstoffe von Arzneimitteln sind äußerst unwahrscheinlich und treten auf, wenn Sie überempfindlich sind.

Vergleich und wie sie sich unterscheiden

Trotz der ähnlichen antibakteriellen Wirkung auf den Nasopharynx handelt es sich bei den Arzneimitteln nicht um Analoga.

  1. Der Hauptunterschied ist die pharmakologische Gruppe . Isofra-Antibiotikum, verschreibungspflichtig, protargolantiseptisch, in Apotheken erhältlich.
  2. Das Spray hat einen engeren Anwendungsbereich - Nasale Bestattung wird verwendet, es ist möglich, die Tropfenlösung zum Waschen von Entzündungen verschiedener Bereiche, zum Einträufeln in die Vorhöfe, zur Behandlung von Augeninfektionen, zur Bindehautentzündung und auch in der Gynäkologie zu verwenden.
  3. In Bezug auf die Auswirkungen auf den Körper sollte beachtet werden, dass Antibiotika sehr aggressiv sind, die Schleimhaut bei längerem Gebrauch reizen können, ein anderes Medikament schonend wirkt, ohne die natürliche nasopharyngeale Flora zu zerstören, ohne zu einer Dysbiose zu führen.
  4. Die Wirksamkeit von Antibiotika steht außer Zweifel, sie werden jedoch selten als Prophylaxe wahrgenommen, Protargol eignet sich jedoch als vorbeugende Maßnahme im Herbst, im Winter zum Waschen der Nasennebenhöhlen.
  5. Isofru sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, da es zu einer unerwünschten Reaktion sowie zur "Abhängigkeit" von Bakterien von den Wirkstoffen des Arzneimittels führen kann, was zu einem Verlust der Wirksamkeit der Behandlung führen kann. Bei Bedarf kann Protargol länger verwendet werden.
  6. Die Haltbarkeit des Sprays beträgt 3 Jahre, Tropfen zur Erhaltung der Eigenschaften können nicht länger als 30 Tage gelagert werden, immer an einem kühlen Ort.
  7. Das Antibiotikum wird Kindern unter einem Jahr nicht injiziert, Tropfen haben keine Altersgrenze.

Empfehlungen zur Auswahl

Anhand der aktuellen Situation können Sie festlegen, welche Mittel bevorzugt werden sollen. Die Hauptindikationen für die Anwendung von Isofra sind:

  • Infektiöse akute Rhinitis, Sinusitis, begleitet von eitrigen Sekreten bei Erwachsenen und Kindern, die älter als ein Jahr sind.
  • Oft wird verschrieben, um das Auftreten von Entzündungsprozessen vor und nach Operationen im Bereich des Nasopharynx zu verhindern.
  • Bei einigen Formen der Sinusitis zeigt sich auch der Einsatz von Antibiotika.
  • Adenoide bei Kindern sind häufig Indikationen für die Verschreibung, die Dosierung wird vom Arzt je nach Alter des Patienten festgelegt.
  • Spray ist praktischer als Tropfen, insbesondere wenn es sich um ein kleines Kind handelt. Außerdem ist es einfach, eine Flasche zur Arbeit mitzunehmen, während Protargol besondere Lagerbedingungen benötigt.

Protargol ist geeignet, wenn:

  1. Es war dringend notwendig, mit der Behandlung zu beginnen, aber es gab keine Möglichkeit, ein Rezept von einem Arzt zu bekommen. Das Tool oder seine Analoga mit dem gleichen Gehalt an Silbermolekülen können in fast jeder Apotheke gekauft werden.
  2. Es ist eine längere Behandlung erforderlich. Isofru wird nach einer Woche nicht mehr angewendet. Aufgrund der Zusammensetzung von Protargol kann die Behandlung länger dauern, ohne dass Komplikationen auftreten oder die Wirksamkeit beeinträchtigt wird.
  3. Es besteht keine Notwendigkeit und kein Wunsch, den Körper Antibiotika auszusetzen. Selbst wenn es sich um lokale Präparate handelt, unterdrücken sie die natürliche Mikroflora der Atmungsorgane und können zu Brennen und Dysbakteriose führen.
  4. Ein Kind kann sich ab dem Säuglingsalter die Nase waschen, es ist besser, vorher einen Arzt zu konsultieren.
  5. Der Entzündungsprozess findet in der Ohrmuschel, den Augen und im Harnkanal statt. Methoden und Dosierungen sind in der Gebrauchsanweisung aufgeführt.

Trotz der Möglichkeit einer detaillierten Untersuchung der grundlegenden Eigenschaften von Arzneimitteln hängt die Entscheidung, welches Arzneimittel am besten geeignet ist, vollständig von der Schwere der Erkrankung, den Symptomen, dem Alter und besser davon ab, ob die Behandlung mit einem Spezialisten vereinbart wurde.

Empfohlen

Was unterscheidet Lungenentzündung von Tuberkulose: Merkmale von Krankheiten
2019
Router und Modem: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Was ist besser und wirksamer Hexicon oder Depantol?
2019