MDF-Folie oder Kunststoff - Vergleich und welche ist besser zu wählen

Zur Veredelung von Spanplatten werden heute vermehrt Folien und Kunststoffe eingesetzt. Das erste Material kann aus PVC oder Acryl bestehen. Folie und Kunststoff - zwei Produkte, die am häufigsten für die Verkleidung von Küchenfassaden aus MDF verwendet werden. Einige Leute denken, dass diese Materialien identisch sind. Aber zwischen ihnen gibt es gravierende Unterschiede.

Schutzfilm

MDF-Fassade mit einer Folie ist eine Spanplatte mittlerer Dichte, die mit einer dünnen, aber zuverlässigen Materialschicht überzogen ist, die das Produkt vor mechanischer Beanspruchung schützt und sein Aussehen verbessert.

Vorteile:

  1. Erschwingliche Kosten.
  2. Stärke.
  3. Attraktives Aussehen.
  4. Praktikabilität.
  5. Einfach die Oberfläche zu reinigen.
  6. Die Möglichkeit, das Material zur Eigenproduktion von Möbeln zu verwenden.

Nachteile:

  • Geringe Hitzebeständigkeit (die Schutzschicht beginnt zu quellen, verzieht sich).
  • Zerstörung durch hohe Luftfeuchtigkeit.
  • Die Möglichkeit eines Feuers.
  • Exposition gegenüber schädlichen Wirkungen von Chemikalien.
  • Schauen Sie sich die Fassaden von Spanplatten mit einer günstigen Folienbeschichtung an.
  • Unmöglichkeit der Restaurierung.
  • Begrenzte Auswahl an Farben.
  • Kurze Betriebszeit.
  • Verstöße gegen die Lagerbedingungen führen zu irreversiblen Schäden.

Die Fassaden aus MDF mit einer Folie, die auf veralteten Geräten hergestellt wurde, zeichnen sich durch eine geringe Qualität aus. Daher ist es wichtig, Produkte von bewährten Firmen zu kaufen.

Kunststoff

Dieses Material ist organischen Ursprungs. Es basiert auf synthetischen und natürlichen hochmolekularen Verbindungen. Die Fassaden werden durch eine Spanplatte dargestellt, die mit einer Kunststoffschicht von 2 bis 4 Millimetern bedeckt ist.

Vorteile:

  • Beständigkeit gegen die negativen Auswirkungen von direktem Sonnenlicht (die Oberfläche verblasst nicht).
  • Wasserbeständigkeit.
  • Hygiene.
  • Sie können gekrümmte Konturen erstellen.
  • Beständigkeit gegen die zerstörerische Wirkung von Säuren, Laugen.
  • Niedriger Preis
  • Feuerwiderstand
  • Sicherheit
  • Die Kombination von Performance-Email und Film.
  • Die Möglichkeit der Nachahmung von Holz, Granit, Marmor.
  • Weichheit und Flexibilität.
  • Mithilfe der Postforming-Technologie können Sie ein originelles Design erstellen.
  • Zuverlässigkeit
  • Praktikabilität.
  • Verschleißfestigkeit.
  • Große Auswahl an Farben.
  • Die Möglichkeit der Restaurierung.
  • Benutzerfreundlichkeit bei Blick auf die Fassade.
  • Die Möglichkeit der Anwendung auf der Oberfläche von Fotografien, Zeichnungen.
  • Visuelle Raumerweiterung.
  • Frostbeständigkeit
  • Haltbarkeit
  • Einfache Reinigung von Schmutz, Fett und Staub.

Nachteile:

  1. Mit der Zeit bilden sich kleine Kratzer, die das Erscheinungsbild der glänzenden Oberfläche beeinträchtigen.
  2. Mattes Produkt ist schwer zu reinigen.
  3. Auf dem Glanz sichtbare Fingerabdrücke.
  4. Geringe Festigkeit.
  5. Exposition gegenüber extremen Temperaturen.
  6. Eine falsche Installation kann zu Verformungen führen.

Gemeinsame Merkmale

Gemeinsame Merkmale:

  • Gute haltbarkeit
  • Attraktives Aussehen.
  • Die Oberfläche ist leicht zu reinigen.
  • Qualität hängt von der Einhaltung der Fertigungstechnologie ab.

Unterschiede

Besonderheiten:

  1. Auf dem Kunststoff kann keine Erleichterung entstehen. Auf dem Film wird oft gefräst.
  2. Kunststoffprodukte haben einen größeren Farbumfang und können auf Bestellung gefertigt werden.
  3. MDF-Folie ist weniger praktisch.
  4. Plastik ist stärker.
  5. MDF-Produkte mit einer Schutzfilmschicht haben einen niedrigeren Preis.
  6. Kunststoffbeschichtungen sind widerstandsfähiger gegen die negativen Einflüsse von Wasser, Feuchtigkeit und hohen Temperaturen.
  7. Der Film kann leicht auf jede Oberfläche in Form (gerade, gekrümmt, eckig) aufgetragen werden. Kunststoff ist nicht für die Gestaltung von Formteilen geeignet, kann bei der Herstellung komplexer Elemente Festigkeitsparameter verlieren.
  8. Filmbeschichtung weniger haltbar. Die Lebensdauer ist auf sechs Jahre begrenzt. Kunststoffprodukte sind in der Lage, ihre ursprünglichen Eigenschaften für etwa 25 Jahre beizubehalten.
  9. Kunststoffprodukte haben mehr positive Bewertungen.
  10. Kunststoff ist haltbarer.
  11. Das Farbschema ist bei der Filmbeschichtung breiter.
  12. Kunststofffassaden wirken stilvoller und heller.
  13. Mit Kunststoff ausgekleidete Fassaden mit dem Erscheinungsbild von Mängeln können restauriert werden.

Was und wann ist besser zu wählen?

Beide Materialien sehen gut aus und haben nach Ansicht von Anwendern und Meistern normale technische Parameter . Wenn Sie speichern möchten, sollten Sie eine Schutzfolie vorziehen. Diese Option ist optimal für diejenigen, die in erster Linie ein interessantes Design, Attraktivität setzen. Das Beschichten von abgebildeten Teilen ist nur mit einer Folienbeschichtung möglich.

Wenn der erste Punkt die Festigkeit und Haltbarkeit ist, ist es besser, Kunststoff zu wählen. Es ist wasserbeständig und verblasst nicht in der Sonne. Dies ist die beste Option für die Küche. Darüber hinaus besteht bei Beschädigung eines solchen Produktes die Möglichkeit einer Restaurierung. Der Preis für Folienfassaden ist jedoch akzeptabel und kann bei Bedarf komplett ersetzt werden. In Bezug auf Kosten / Qualität sind Kunststofffassaden die beste Wahl.

Jedes der Ausrüstungsmaterialien MDF hat seine positiven und negativen Seiten. Wenn Sie sich für Fassaden mit Kunststoff- oder Folienbeschichtung entscheiden, sollten Sie sich auf Ihre Vorlieben, finanziellen Möglichkeiten und Anforderungen für den Betrieb des Produkts konzentrieren.

Empfohlen

Fiat Ducato und Ford Transit: Ein Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Cereton oder Gliatilin: ein Vergleich von Drogen und was ist besser
2019
Ambroxol und Ambrobene - der Unterschied zwischen Mitteln und dem, was besser ist
2019