Meloxicam und Movalis - welches Medikament ist besser zu nehmen?

Auf dem modernen Pharmamarkt ist es schwierig, ein Medikament zu finden, das keine Analoga enthält. Oft kann ein Medikament bis zu mehreren Dutzend Generika und Analoga enthalten. Um sie zu verstehen, müssen Sie die Unterschiede zwischen ihnen zumindest minimal kennen.

Nichtsteroidale Antiphlogistika werden zur Behandlung vieler Krankheiten verschrieben. Diese Gruppe hilft bei Entzündungen, Schmerzen und Fieber. Sie enthält keine Glukokortikosteroide. Letztere haben zu viele Nebenwirkungen, daher sind NSAR die beste Alternative. Betrachten Sie zwei beliebte Medikamente: Meloxicam und Movalis. Welches ist besser und welches ist geeignet?

Meloxicam

Sein Wirkungsmechanismus basiert auf der Hemmung von Cyclooxygenase-2 . Es zeigt sich eine entzündungshemmende, analgetische und fiebersenkende Wirkung auf den Körper. Das Medikament gehört zur Klasse der Oxycams, ist ein Derivat der Enolsäure.

Seine Wirkung zielt darauf ab, die Synthese von Prostaglandinen, biologisch aktiven Entzündungssubstanzen, im Körper durch die Hemmung des Enzyms Cyclooxygenase zu verringern. Darüber hinaus wirkt es sich auf COX-2 aus, wodurch das Risiko von negativen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt minimal ist.

In Laborstudien an Ratten wurde deutlich, dass Meloxicam die Gelenke während der Behandlung nicht beeinflusst. Krankheiten wie die spontane Arthrose sind aufgrund der Neutralität der Aufnahme ausgeschlossen.

Es wird bei entzündlichen und zerstörerischen Erkrankungen der Gelenke wie Arthrose, Arthrose, rheumatoider Arthritis und Spondylitis ankylosans angewendet.

Movalis

Nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament aus Enolichey-Säure . Es gehört zur Klasse der Oxycams und hat auch analgetische, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung auf alle in der Medizin üblichen Modelle von Entzündungen.

Der Wirkungsmechanismus von Movalis ist die Fähigkeit, die Synthese von Prostaglandinen zu blockieren, die für Entzündungen im Körper verantwortlich sind. In vivo blockiert das Medikament die Synthese von Prostaglandinen mehr am Ort der Entzündung als im Magen oder in den Nieren.

Meloxicam blockiert die Wirkung von COX-2 stärker als COX-1, was die schonende Wirkung des Arzneimittels auf Nieren und Magen erklärt. Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird wie im Körper bestätigt. Also in Reagenzgläsern und zahlreichen Testsystemen. Es ist wichtig, dass Movalis keine Nebenwirkungen in Form einer erhöhten Blutplättchenaggregation und Blutungszeit aufweist.

Solche Nebenwirkungen des Gastrointestinaltrakts, die für andere NSAR charakteristisch sind, wie Dyspepsie, Erbrechen, Durchfall und Geschwüre der oberen Magenabschnitte, traten bei einer angemessenen Dosierung von Movalis nicht auf.

Es ist indiziert zur Anwendung bei: Arthrose und rheumatoider Arthritis, Spondylitis ankylosans und anderen entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Gelenksystems.

Was ist gemeinsam zwischen ihnen

Meloxicam und Movalis haben einen Wirkstoff - Meloxicam, das zur Klasse der Oxycams gehört und von Enolsäure abgeleitet ist. Die maximale Dosierung beider Medikamente pro Tag beträgt 15 mg . Es gibt drei Arten der Freisetzung - eine Lösung für tiefe intramuskuläre Injektionen, Tabletten und rektale Zäpfchen.

Gleiche Gegenanzeigen:

  • Magengeschwür in der Zeit der Exazerbationen.
  • Akute Leber- oder Nierenerkrankungen.
  • Akute Herzinsuffizienz.
  • Das Kindesalter bis zu 15 Jahren.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Hohe Anfälligkeit des Körpers gegenüber den Bestandteilen von Arzneimitteln.

Was ist der Unterschied

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Medikamenten besteht darin, dass Movalis teurer ist als Meloxicam. Einige Ärzte sind der Meinung, dass der Preis aufgrund der sichereren Movalis-Formel erhöht wurde, es wurden jedoch keine Untersuchungen und Tests zu diesem Punkt durchgeführt, sodass nur Vermutungen übrig bleiben. Der Preis von Movalis für Pillen beträgt etwa 400-500 Rubel, Meloxicam - 40-70 Rubel .

Meloxicam wird in Russland unter dem Namen hergestellt, der kein Patent hat, sondern mit dem Kauf einer Fälschung behaftet ist. Es ist notwendig, diese Medikamente in bewährten Apotheken zu kaufen. Seltener Meloxicam israelische Produktion. Movalis ist die Entwicklung der großen deutschen Produktion, es besteht kein Zweifel an der Verantwortung des Herstellers.

Was zur Auswahl

Aus dem gesamten Artikel geht hervor, dass Meloxicam und Movalis zwei identische Arzneimittel sind, die von verschiedenen Unternehmen hergestellt werden und unterschiedliche Preise haben. Bei der Auswahl eines Arzneimittels für entzündliche Erkrankungen sollten die Patienten die Meinung des Arztes und seine Ernennung sowie ihre eigenen Gefühle an der Rezeption berücksichtigen. Wenn eines dieser Arzneimittel nicht passt, bedeutet dies mit größerer Wahrscheinlichkeit, dass die NSAIDs der Oxicamid-Reihe vom Körper nicht toleriert werden.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019