Metallziegel oder weiches Dach - Eigenschaften und was ist besser

Beim Bau eines Hauses wird dem Dach und seinem Dach große Aufmerksamkeit geschenkt, da viel davon abhängt. Es gibt eine Vielzahl von Dachmaterialien auf dem Markt, die unterschiedliche Eigenschaften und Qualitäten aufweisen. Unter ihnen sind die Metallziegel und das weiche Dach hervorzuheben, die möglicherweise die besten Indikatoren für Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Attraktivität aufweisen. Und bevor die Mehrheit der Entwickler keine leichte Wahl trifft: Metalldach oder weiches Dach? Um zu entscheiden, welche Option besser ist, sollten Sie eine detaillierte Prüfung jeder Option durchführen.

Metallfliese

Metallziegel sind eines der beliebtesten Materialien bei der Gestaltung des Daches. Das Design besteht aus zwei Teilen: dem Hauptteil und dem dekorativen Teil . Die Basis besteht normalerweise aus verzinktem Stahl. Der zweite Teil ist eine Polymerbeschichtung mit dekorativen und schützenden Eigenschaften. Das Design kann zwei oder mehr Schichten umfassen.

Dies ist ein wirklich vielseitiges Material, das unter verschiedenen klimatischen Bedingungen betrieben werden kann und dabei seine Eigenschaften beibehält. Einzige Voraussetzung für die Verlegung: Die Dachneigung sollte über 15 Grad liegen. Und jetzt ist es notwendig, die Hauptvorteile aufzulisten:

  • Große Auswahl an Farben und Texturen . Dem Käufer steht es frei, Farbe und Kontur seines Favoriten zu wählen.
  • Geringes Gewicht Ein Quadratmeter dieses Materials hat übrigens ein Gewicht von weniger als 5 kg. Dies erleichtert den Transport und die Installation erheblich.
  • Einzigartiges Design . Aufgrund der wellenförmigen Form funkeln die Fliesen bei sonnigem Wetter in hellen Farben.
  • Schutz vor äußeren Einflüssen Der Schutz vor Zink bietet einen angemessenen Schutz für die gesamte Beschichtung.
  • Einfache Installation Es gibt normalerweise keine Probleme mit der Installation, aber es gibt einige Ausnahmen.
  • Lange Lebensdauer Die Lebensdauer kann bis zu 50 Jahre betragen.

Weiches Dach

Das weiche Dach ist eine hervorragende Beschichtung, die das Dachmaterial und den Schiefer ersetzt. Die Basis besteht aus nicht gewebtem Polyester oder Glasfaser. Der Untergrund ist beidseitig mit einer Mischung aus Bitumen und Polymeren bedeckt. Aus diesem Grund ist der Output ein extrem langlebiges Produkt, das an Orten mit konstantem physischem Druck betrieben werden kann.

In Russland ist ein solches Material erst vor relativ kurzer Zeit erschienen, hat aber aufgrund seiner positiven Eigenschaften bereits bei vielen Entwicklern Interesse gefunden. Es ist notwendig, sie detaillierter zu zerlegen:

  • Große Auswahl . Bei der Auswahl der Käufer präsentierten sich mehr als hundert Optionen für Fliesen.
  • Korrosionsschutzbeschichtung . Dank der Technologie ist die moderne Beschichtung nicht verrottet und korrodiert.
  • Behält Temperaturunterschiede bei.
  • Starke Basis . Die Struktur unterliegt keinen physikalischen und chemischen Umwelteinflüssen.
  • Umweltfreundlich
  • Nicht saugend und feuerfest.

Was ist gemeinsam zwischen ihnen

Bevor Sie zum direkten Vergleich übergehen, sollten Sie sich über die allgemeinen Eigenschaften beider Dacharten informieren. Und sie sind wie folgt:

  1. Riesige Farbauswahl.
  2. Hervorragende Beständigkeit gegen natürliche Faktoren.
  3. Kann unter verschiedenen Temperaturbedingungen betrieben werden.
  4. Feuerfest und verrotten nicht.
  5. Einfache installation:
  6. Geringes Gewicht
  7. Herstellbarkeit.

Differenzvergleich

Um zu entscheiden, was besser ist, müssen Sie die Grundparameter der beiden Beschichtungen vergleichen.

  • Installation Mit der Installation des Softtyps wird es keine Probleme geben. Es lässt sich leicht auf jedem Dachtyp montieren, da die Größe der Bleche eher gering ist und der Prozentsatz des verbleibenden Abfalls nach der Arbeit mit etwa 15% äußerst gering ist. Ganz anders sieht es bei einer Metallfliese aus. Wenn die Oberflächenstruktur einfach ist, verursacht die Installation keine Probleme. Bei Biegungen und komplexen Teilen kann die Abfallmenge bis zu 50% betragen.
  • Gewicht und Dicke . Die Dicke einer Weichdachbahn beträgt 3 bis 5 mm und wiegt nicht mehr als 15 km pro 1 m². Die Dicke der Metallfliesenplatte beträgt 0, 3 bis 0, 5 mm und hat ein Gewicht von 4 bis 6 kg pro 1 m².
  • Die Laufzeit . Die Lebensdauer des Metallbaus kann bis zu 10-50 Jahre betragen. Bei einer flexiblen Beschichtung variiert sie zwischen 50 und 70 Jahren. Dies liegt daran, dass Verbundwerkstoffe im Gegensatz zu Stahl keinen Verschleiß und Alterungserscheinungen ausgesetzt sind.
  • Design . Es ist erwähnenswert, dass beide Optionen ihre gute Seite zeigen. Die Metallfliese hat mehr als 30 Farboptionen, was sehr gut ist. Softdach hat auch eine riesige Farbpalette zur Verfügung. Es hat jedoch ein erhebliches Plus, nämlich das Vorhandensein eines versteckten Reittiers. Es erlaubt, das allgemeine Erscheinungsbild der Struktur nicht zu stören, und bietet maximalen Halt.

Was ist besser zu wählen

Das zu lösende Problem ist vielfältig, weshalb es unmöglich ist, eine genaue Antwort zu geben. Wenn die Wahl nach dem Economy-Parameter getroffen wird, ist das Metallplättchen der endgültige Gewinner. Es ist extrem einfach zu bedienen und erfordert keine wesentlichen Investitionen. Perfekt für die Gestaltung von großen Häusern.

Wenn jedoch externe und technische Indikatoren für den Käufer wichtig sind, ist es besser, eine weiche Beschichtung zu bevorzugen. Dies ist eine großartige Option für den Bau von kleinen Landhäusern und Landhäusern. Es hat ein ansprechendes Erscheinungsbild und ist keinen äußeren Einflüssen ausgesetzt.

Empfohlen

Was ist besser als "Mezim" oder "Espumizan" und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist besser als Panadol oder Paracetamol und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist besser, um eine Klärgrube oder einen autonomen Abwasserkanal zu installieren?
2019