Miramistin und Chlorhexidin: Was ist gemeinsam und was ist der Unterschied

Antiseptika werden nicht nur in medizinischen Einrichtungen aktiv eingesetzt, sondern müssen mit jedem Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause ausgestattet werden. Pharmakonzerne bieten in der Regel teure Produkte an, für deren Vermarktung umfangreiche Geldinfusionen erforderlich waren. Es gibt jedoch eine Gruppe ähnlicher Medikamente mit einer ähnlichen oder völlig identischen Zusammensetzung zu einem viel niedrigeren Preis. Sie heißen Generika .

Generikum - Ein Medikament, das am Ende des Patentschutzes des Originals zum Verkauf angeboten wird, unterscheidet sich nur in der Zusammensetzung der Hilfsstoffe, die in Bezug auf pharmazeutische Leistung und Wirksamkeit gleichwertig sind.

Chlorhexidin und Miramistin - Analoga?

Da der Wirkstoff unterschiedlich ist, weisen die Wirkstoffe erhebliche Unterschiede auf.

Miramistin bekämpft Viren und Pilze. Chlorhexidin zerstört sogar einige Hefearten, ganz zu schweigen von Viren und ausnahmslos alle Arten von Bakterien. Natürlich kann Chlorhexidin kein Generikum von Miramistina sein.

Häufig in Gebrauch

Beide Medikamente werden in Form einer extern applizierten Lösung freigesetzt. Besitzen entzündungshemmende, ausgeprägte antibakterielle sowie antivirale Wirkung. Zur Desinfektion äußerer Verletzungen verwendet:

  • Verbrennungen
  • Bei Stomatitis - Behandlung der Mundhöhle.
  • Mit septischen und eitrigen Prozessen.
  • Bei entzündlichen Prozessen der Geschlechtsorgane.
  • Mit Wunden, Mikrotraumen und Schnitten.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Abrieb und Kratzer - die Folge von häuslichen Verletzungen.

Gleicher Erfolg bei der Desinfektion von postoperativen Nähten und in der Zahnheilkunde.

Wahrnehmbarer Unterschied

Eine wässrige Lösung von Chlorhexidin ist als Teil der Therapie angezeigt, die für die komplexe Behandlung chronischer Erkrankungen des Urogenitalsystems erforderlich ist:

  • Blasenentzündung
  • Urethritis.
  • Chlamydia.
In der Chirurgie wird es maximal eingesetzt - zur Aufbereitung von Instrumenten, Desinfektionsgeräten und allen Arten von chirurgischen Geräten. Es ist bei Ärzten als zuverlässiges Instrument zur Desinfektion der Hände und der Haut von Patienten beliebt, da es die Haut reinigt, ohne Schäden zu verursachen. Bei extrem hoher Effizienz entstehen keine Hautreizungen.

Chlorhexidin, das in Apotheken verkauft wird, ist eine 0, 05-prozentige wässrige Lösung, deren hohe Konzentration für den Menschen gefährlich ist.

Natürlich erprobt und bezahlbar.

Miramistin besitzt keine derartigen Desinfektionsfähigkeiten. Es ist unverzichtbar für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Nasopharynx:

  • Spülen Sie mit Pharyngitis und Mandelentzündung.
  • Wirksam bei Antritis und Otitis.
  • Bei Erkrankungen des Rachens lindert akute Schmerzen.

Darüber hinaus hilft es bei vaginalen Entzündungen, einschließlich Erosion und Vaginitis. Miramistin, ein Medikament der neuen Generation, hat fast keine Altersbeschränkungen und Kontraindikationen, fördert die Regeneration der Haut (mit ausgedehnten Wunden und Verbrennungen) und verbessert die Immunität des Körpers. Eine ziemlich teure Droge, die sich nicht jeder leisten kann.

Die einfachste Berechnung zeigt, dass Lösungen dieser Arzneimittel mit gleichem Volumen in Apotheken mit einem mehr als zwölffachen Preisunterschied angeboten werden.

Der Hauptunterschied

Es scheint, dass bei so vielen offensichtlichen Vorteilen der alten Mittel die Wahl gerechtfertigt ist. Es ist jedoch erforderlich, der Salbe eine Fliege hinzuzufügen - dies sind Kontraindikationen.

Chlorhexidin ist absolut kontraindiziert:

  • Kinder.
  • Schwangere und stillende Frauen.
  • Mit einer Tendenz zu allergischen Reaktionen.
  • Mit Dermatitis.

Die Entscheidung, Miramistin durch Chlorhexidin zu ersetzen, kann daher nur von einem Arzt getroffen werden, der sich auf die Merkmale des Einzelfalls stützt.

Anwendungsmerkmale

Chlorhexidin:

  • Das Betreten der Schleimhäute (z. B. der Nase) führt zu Brennen und Juckreiz, der nicht lange anhält.
  • In der Augenheilkunde nicht anwendbar - wenn Sie immer noch in die Augen geraten, spülen Sie schnell und suchen Sie einen Arzt auf.
  • Bei Verschlucken sofort Erbrechen herbeiführen, Absorptionsmittel einnehmen.
  • Die Therapiedauer beträgt maximal sieben Tage.
  • Das Auftragen auf ausgedehnte offene Wunden und schwere Verbrennungen führt zu schweren Verbrennungen.
  • Zur Desinfektion von Oberflächen wird eine 1% ige Chlorhexidinlösung benötigt.

Miramistin:

  • Aktiv im Kampf gegen komplexe Viren (Herpes und sogar HIV).
  • Verursacht keine Allergien.
  • Leichte Beschwerden auf der Schleimhaut gehen schnell vorbei.
  • Empfohlen zum Gurgeln.
  • Sie können in den Augen begraben.
  • Nicht gefährlich beim Verschlucken.
  • Erlaubt für Kinder bis zu drei Jahren.
  • Es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Behandlungsdauer.
  • Geeignet für die Rehabilitation offener Wunden.
  • Zur Desinfektion von Straßenbelägen, aber durchaus anwendbar.

Dementsprechend werden unter Berücksichtigung von Vorbehalten beide Arzneimittel zum Spülen, Spülen, zur Hautreorganisation und für andere Maßnahmen zur Desinfektion verschrieben.

Wenn Chlorhexidin ausschließlich zur Desinfektion von Oberflächen vorgesehen ist, kann seine einprozentige Lösung als Verbrauchsmaterial in einer Literflasche im Geschäft für medizinische Geräte gekauft werden.

Endgültige Schlussfolgerung

Kommt direkt auf den Verwendungszweck an. Ist das Produkt zur Behandlung der Intimzone, zum Spülen der Mundhöhle vorgesehen oder wird es für ein Kind empfohlen? Natürlich lohnt es sich, für Miramistin auszugeben. Müssen Sie Schuhe nach Pilzen desinfizieren oder die öffentlichen Bereiche desinfizieren? Mit Chlorhexidin ganz zufrieden.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019