Monolithisches oder Fertighaus: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser?

Der Erwerb eines Wohnhauses oder einer Wohnung, begleitet von der Wahl des Materials, aus dem es hergestellt wird. Sicherheit, Komfort, Langlebigkeit - die Basis eines glücklichen Lebens - "Mein Zuhause ist mein Schloss."

Monolithische Gebäude

Monolithische Häuser sind eingebaute Stahlbetonkonstruktionen, die vor nicht allzu langer Zeit für den Bau verwendet wurden. Die Geschwindigkeit des Aufbaus und andere Qualitäten der monolithischen Struktur machten es möglich, solche Häuser überall zu bauen. Die Basis des Hauses ist ein Stahlbetonskelett, das keine tragenden Wände hat, so dass die Aufteilung der Wohnung frei ist.

Diese Struktur ermöglicht es ohne besondere Schwierigkeiten, zwei Räume und, falls gewünscht, zwei Wohnungen zu kombinieren, die sowohl horizontal als auch vertikal angeordnet sind. Renovierungsarbeiten in einem solchen Haus werden lange gefallen, da ein monolithisches Haus das Fundament und das allgemeine Gerüst des Gebäudes nicht sedimentiert.

Leichtbau und gleichmäßig abgesetzter Stahlbetonrahmen verhindern das Auftreten von Rissen und Abplatzern in der Wohnung. Die Wände des Bodens und der Decken bleiben nach dem Gießen glatt, was es Ihnen ermöglicht, die geringsten Kosten für das Ausrichten zu verursachen. Diese Technologie wird beim Bau von Hochhäusern und Wolkenkratzern eingesetzt. Solche Häuser sind ästhetisch schön und halten mehr als ein Jahrhundert.

Plattenaufbau

Wenn wir von Plattenhäusern hören, stellen wir sofort eine kostengünstige Projektoption für eine Wohnung mit nicht sehr hohem Wohnkomfort vor. Diese Konstruktion war eine der wenigen, die in den sowjetischen Jahren verwendet wurden, weil das Fundament des Hauses in Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Festigkeit und Lebensfähigkeit gelegt wurde. In Anbetracht der Tatsache, dass der Bau von Fertighäusern in den ersten fünf Jahren massiv vorangetrieben wurde, gewöhnten sich die Menschen, die den Krieg überstanden hatten, schnell an ein Leben ohne Komfort.

Trotz aller Mängel ist die Nachfrage nach Wohnraum beim derzeitigen Verbraucher groß. Das Projekt solcher Häuser ist im Umbruch, alle Mängel treten in den Hintergrund. Während des Baus solcher Einrichtungen bringen die Designer sie näher an den Komfort und versuchen, die bestehenden Mängel der vorherigen Layouts zu beseitigen.

Ähnlichkeit von monolithischen Häusern und Plattenhäusern

Natürlich ist die monolithische und die Paneelstruktur gemeinsam:

  1. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Konstruktionen aus Stahlbeton und einsamen Betonsteinen sind langlebig.
  2. Die Haltbarkeit des Fertighauses, das seit mehr als einem Jahrzehnt den Menschen dient, ist nicht kürzer als die eines monolithischen Gebäudes.
  3. Umweltfreundlichkeit.
  4. Sicherheit

Der Unterschied zwischen monolithischen und Plattengebäuden

Es gibt eine Reihe von Unterschieden bei monolithischen und Plattenstrukturen:

  • Geringer Wohnkomfort in Plattenhäusern statt in monolithischen.
  • In Plattenhäusern ist die Dämmung gering, was darauf zurückzuführen ist, dass Beton im Winter praktisch keine Wärme speichert. Die Fugen sind schlecht isoliert, wodurch es in solchen Häusern kühl wird, aber die Stirnwände sind besonders betroffen. Im Sommer erwärmt sich der Beton perfekt, es wird stickig und fast unmöglich im Raum. Diese Eigenschaft von Beton führt zu Feuchtigkeit und Schimmel. Bei monolithischen Strukturen gibt es kein solches Problem.
  • Schlechte Überdachung . Die Hauptaufgabe von Wohnen und kommunalen Dienstleistungen ist der Austausch von Dächern. Aufgrund von Fehlern in dieser Richtung werden die letzten Stockwerke häufig repariert, aufgrund von Undichtigkeiten treten jedoch auch Undichtigkeiten zwischen den Stockwerken auf, es ist leicht, die Nachbarn auszufüllen, und der Grund dafür sind schlecht isolierte Fugen. Monolithische Rahmen füllen sich vollständig, und solche Fragen treten nicht auf.
  • Das Fundament eines monolithischen Hauses ist vollständig überflutet, die Feuchtigkeit in solchen Wohnungen sammelt sich nicht an, was nicht über das Plattenhaus gesagt werden kann, bei dem die ersten Stockwerke ihre Relevanz bei den Käufern verloren haben. Und der Grund dafür war die fehlende Abdichtung zwischen dem ersten Stock und dem Raum darunter (dem Keller).
  • Ein weiterer Unterschied ist die Schalldämmung, die in Plattenhäusern zu wünschen übrig lässt, in Wohnungen leben die Menschen praktisch mit den Problemen ihrer Nachbarn, die in einem monolithischen Haus nicht zu finden sind.
  • Ein weiterer Unterschied ist das konstante Geräusch des Aufzugsschachts, der hauptsächlich aus der Fahrgastkabine des Paneelhauses und den leisen Aufzügen aus der Fahrgast- und Frachtkabine in monolithischen Häusern besteht.
  • Paneelgebäude - miteinander verbundene Zementblöcke, die vollständig tragende Wände sind, wodurch es unmöglich wird, den Innenraum zu verändern. In der monolithischen Struktur gibt es keine derartigen Probleme, alle derartigen Häuser haben einen freien Grundriss, eine solche Konstruktion ermöglicht es, die Fläche des Raumes durch die Kombination von zwei Räumen oder Wohnungen zu vergrößern.
  • Aussehen . Plattenhäuser sind draußen mit nichts ummantelt. Sie sind in den meisten Fällen weiß. Im Laufe der Zeit brennt die Farbe Weiß aus, ein Teil davon wird durch Niederschläge weggewaschen, was zu einem Verlust des Aussehens des Gebäudes führt. Häuser in monolithischem Design sind mit verschiedenen Auskleidungsmaterialien ummantelt, sei es aus Ziegeln oder Fliesen, die länger ein schönes Aussehen bewahren.
  • Perspektiven für den Bau . Es besteht die Meinung, dass Bauunternehmen in Kürze den Bau von Fertighäusern zumindest in Megacities einstellen werden. Trotz der Verbesserung der Projekte ist der Komfort in solchen Häusern anderen Gebäuden aus Monolithen und Ziegeln unterlegen. Im Gegensatz dazu gewinnen monolithische Häuser in der Bauindustrie an Dynamik.
  • Und schließlich ist es ein Budget . Die Kosten für ein Plattenhaus sind gering. Dieses Gehäuse wird dem Käufer zur Verfügung stehen, der nicht über große materielle Ressourcen verfügt. Deshalb wird es jetzt vom Verbraucher nachgefragt. Eine Wohnung in einem monolithischen Haus ist kein billiger Erwerb, aber die Menschen bevorzugen ihn zunehmend, dank des Komforts.

Was ist die Struktur, um den Verbraucher zu wählen

Monolithisches Haus für einen Mann, der einen maßvollen Lebensstil liebt. In einem solchen Haus können sich Menschen niederlassen, die einen hohen Stock bevorzugen, um zu bleiben. Solche Gehäuse eignen sich für diejenigen, die Design-Lösungen in der Wohnung implementieren möchten. Darüber hinaus ist eine solche Unterkunft ideal für Hypotheken für junge Familien.

Wohnung in einem Plattenhaus, geeignet für Menschen, die keine großen materiellen Möglichkeiten haben. Ja, eine Wohnung in einem solchen Haus ist alles andere als ideal, aber kein verwöhnter Mann auf der Straße kann die Inneneinrichtung komfortabler machen, und dafür müssen Sie Schalldämmung und Isolierung der Wohnung vornehmen.

Angesichts der Qualität von monolithischen Häusern und Fertighäusern liegt die Wahl auf der Hand. Die Vorteile einer monolithischen Struktur sind viel größer als die eines Paneels. Aber die Wahl liegt bei Ihnen.

Empfohlen

"Captopril" oder "Enalapril": Vergleichen Sie die Mittel und wählen Sie das bessere aus
2019
Welches der Mittel ist besser, um "Metoprolol" oder "Concor" zu wählen
2019
Was unterscheidet den Aufsatz von der Kursarbeit?
2019