Mutterkraut und Baldrian: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser

Der moderne Lebensrhythmus verursacht Stress und Anspannung und sorgt sich um das Morgen - Angst. Um den Körper zu entspannen und schnell zur Normalität zurückzukehren, können Sie Heilpflanzen verwenden. Dazu gehören Motherwort und Baldrian. Sie sind wirksame Beruhigungsmittel, haben nach Abschluss der Aufnahme eine lange kumulative Wirkung und sind nahezu kontraindikationsfrei.

Baldrian und Spitzwegerich sind wohltuende pflanzliche Heilmittel, um psychosomatische Symptome zu beseitigen. Sie unterscheiden sich jedoch geringfügig in ihren Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Baldrian

Valeryana ist eine beliebte Heilpflanze, die in Form von Infusionen und Tabletten hergestellt wird. Es wird vom Körper sehr gut aufgenommen. Hauptsächlich verwendete Pflanzenwurzel. Baldrian ist auch ein Teil vieler pflanzlicher Arzneimittelgebühren mit einer beruhigenden Wirkung.

Valeryan hat:

  1. Eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, lindert Krämpfe und hilft, den Schlaf zu verbessern.
  2. Es führt zu einer Verringerung der erhöhten Herzfrequenz bei anhaltender Angst und Erregung und erweitert auch die Blutgefäße.
  3. Reduziert den Gesamttonus der beanspruchten Muskeln, was zur Beseitigung von Krämpfen im Magen-Darm-Trakt führt.
  4. Es ist ein ausgezeichnetes choleretisches Mittel.
  5. Es wird als Hilfsmittel bei schwerer Migräne eingesetzt.
Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels kommt es zu einem sanften Blutdruckabfall . Kinder können Baldrian als Beruhigungsmittel einnehmen, jedoch nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes. Seit den ersten Lebenstagen kann Baldrian dem Badegewässer zugesetzt werden, um den Gesamttonus von Babys zu senken.

Die Pflanze hat fast keine Gegenanzeigen, aber Baldrian ist ein starkes Allergen. Bei der ersten Manifestation allergischer Symptome sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da Erstickung und Schwellung sofort auftreten.

Mutterkraut

Motherwort ist ein traditionelles Volksheilmittel, das effektiv beruhigt. Beeinflusst schnell die ersten Manifestationen von Reizbarkeit und Stimmungsschwäche. Motherwort wird zur Behandlung von vegetativer Dystonie und Bronchialkrankheit verwendet. Es hilft bei der Normalisierung des Schlafs, da es hilft, den Körper als Ganzes zu entspannen. Sehr effektiv gegen Kater. Unentbehrlich bei der Behandlung von Depressionen.

Das Mutterkraut besteht aus ätherischen Ölen, Tanninen, Flavonoiden, Vitaminen A und C. Medizinische Präparate werden aus den Blättern der Pflanze hergestellt. Erhältlich in Tabletten, Kapseln und Tinkturen.

Das Mutterkraut hat folgende Eigenschaften:

  1. Es wird aktiv bei schwerem Bluthochdruck eingesetzt. Es hilft, Gefäßkrämpfe zu reduzieren, was zur Normalisierung des Pulsrhythmus führt.
  2. Es hat analgetische Wirkung, entzündungshemmende und bakterizide Eigenschaften.
  3. Kann Blutgefäße stärken.
  4. Es hat krampflösende Wirkung.
  5. Beseitigt Darmkoliken und Blähungen.
  6. Reduziert die Schwellungen.
  7. Beeinflusst die Normalisierung des Stoffwechsels, einschließlich der Arbeit der Schilddrüse, wenn die Norm der Hormonmenge überschritten wird.
  8. Sehr effektiv für Menschen, die häufig reisen.

Mutterkraut hat einige Gegenanzeigen:

  • Bei Magenerkrankungen wie Geschwüren, Gastritis und Entzündungen des Zwölffingerdarms.
  • Ernste Störung des Herzens.
  • Häufige und anhaltende Blutungen.
  • Allergische Reaktion auf die Bestandteile der Pflanze.

Schwangere sollten, insbesondere zu Beginn des Schuljahres, kein Mutterkraut einnehmen, da dies zum Verlust des Fötus beitragen kann. Es wird auch nicht empfohlen, es während des Stillens zu verwenden.

Was ist gemeinsam zwischen ihnen

Baldrian und Spitzwegerich wirken ähnlich wie Beruhigungsmittel auf den Körper. Sie leisten gute Arbeit, um die Überlastung des Nervensystems zu beseitigen, Ängste zu lindern und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Beide Medikamente wirken kumulativ und setzen ihre Wirkung nach Absetzen fort. Ärzte empfehlen jedoch nicht die gleichzeitige Anwendung.

Beide Heilpflanzen beeinflussen die emotionale und physische Komponente.

Wie unterscheiden sie sich?

Baldrian und Mutterkraut unterscheiden sich in Zusammensetzung und Einfluss auf den menschlichen Körper:

Baldrian kann unabhängig angewendet werden und wirkt sich auf den Magen-Darm-Trakt und das Zentralnervensystem aus. Es hat eine allgemeine beruhigende Wirkung und normalisiert den Schlaf.

Das Mutterkraut eignet sich hervorragend als zusätzliche Komponente in der Zusammensetzung des Arzneimittels, da es die Wirkung anderer Komponenten verstärkt. Zusätzlich zu den wichtigsten beruhigenden Eigenschaften wird es bei der Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eingesetzt und trägt zur Normalisierung des Stoffwechsels bei.

Baldrian ist je nach dem Grad der Auswirkungen auf den Körper weicher und schwächer. Sie müssen jedoch die Merkmale des Organismus bei der Wahrnehmung dieser Pflanzen und die Reaktion auf sie berücksichtigen.

Was von ihnen und für wen ist besser

Eine spezifische Schlussfolgerung beim Vergleich von Mutterkraut oder Baldrian ist, dass eines davon besser ist - nein. Beide Heilpflanzen haben eine ähnliche Wirkung auf den menschlichen Körper sowie auf ihre Kontraindikationen. Eine spezifische Behandlung kann nur vom behandelnden Arzt verordnet werden. Für Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen, ist es jedoch besser, das Mutterkraut zu bevorzugen.

Es lohnt sich jedoch, einige Punkte zu beachten:

  1. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, ist das Mutterkraut geeigneter.
  2. Das Mutterkraut ist bei Frauen jeden Alters wirksam. Es stärkt die Muskeln der Gebärmutter und glättet Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren.
  3. Für Männer ist es als Beruhigungsmittel im Vergleich zu anderen beruhigenden Kräuterpräparaten geeigneter und verursacht keine Potenzprobleme.
  4. Bei vegetativ-vaskulärer Dystonie ist das Mutterkraut unverzichtbar.
  5. Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und allgemeiner Überlastung ist Baldrian besser geeignet.
  6. Während der Schwangerschaft hilft der Einsatz von Baldrian, die Toxämie zu beseitigen, das Nervensystem zu beruhigen und bei Schlaflosigkeit zu helfen.
  7. Bei kleinen Kindern reduziert Baldrian Koliken, lindert und vermindert Stimmungsschwankungen.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019