Phenibut und Pantogam - welches ist besser zu wählen?

Nootropika werden häufiger eingesetzt. Sie werden bei verschiedenen Erkrankungen des Nervensystems verschrieben. Die Frage, welches der Nootropika sicherer und wirksamer ist - Pantogam oder Phenibut wird dringend.

Nootrope Substanzen beeinflussen die integrativen Funktionen des Gehirns, verbessern das Gedächtnis, erleichtern das Lernen und regen die geistige Arbeit an.

Phenibut

Das Medikament gehört zur Gruppe der Nootropika. Es wirkt psychoaktiv. Die aktive Komponente ist Aminophenylbuttersäure, die ein Mediator des Zentralnervensystems ist. Es wird bei Störungen des Nervensystems angewendet, die sich in Angstzuständen, Angstzuständen und übermäßiger Erregbarkeit äußern.

Das Medikament verbessert die Durchblutung der Gehirnzellen. Positive Wirkungen des Arzneimittels:

  1. Bekämpft Schlafstörungen.
  2. Bewältigt motorische und sprachliche Störungen.
  3. Entfernt die ursachenlose Angst, Angst.
  4. Reduziert Stress, Reizbarkeit.
  5. Verbessern Sie die geistige Leistungsfähigkeit.
  6. Normalisiert den Speicher.
  7. Beseitigt Schwäche und Lethargie.
  8. Hilft dem Körper, stressige Situationen leichter zu ertragen.
  9. Vorteilhafte Wirkung auf die Leistung.
  10. Es hat antidepressive Wirkungen.

Das Medikament wird für ältere Menschen mit Schlaflosigkeit und schlechten Träumen empfohlen. Verursacht keine Lethargie. Er wird auch an Kinder entlassen. Akzeptieren Sie nach dem Essen oder vor dem Essen.

Bei einer Langzeitbehandlung muss der Zustand der Leber überprüft und eine Blutuntersuchung durchgeführt werden. Beschäftige dich auch nicht mit Arbeiten, die Konzentration erfordern.

Die Einnahme des Arzneimittels verursacht keine starke psychomotorische und sprachliche Erregung. Gewöhnung wird nicht beobachtet.

Phenibut ist ein Arzneimittel mit geringer Toxizität, das mit anderen Arzneimitteln kombiniert wird. Er hat keine ernsthaften Kontraindikationen, sollte jedoch von schwangeren Frauen, stillenden Müttern und Menschen mit Nierenerkrankungen sorgfältig eingenommen werden.

Pantogam

Nootropikum hat eine breite Palette von Wirkungen. Wirkstoff - Hopantensäure .

Wirkt wie folgt auf den Körper:

  • Hilft ein Krampfsyndrom zu stoppen.
  • Nootrope Wirkung.
  • Erhöht die Stabilität von Gehirnneuronen gegen Sauerstoffmangel und toxische Vergiftungen.
  • Reduziert die Motorerregbarkeit.
  • Stimuliert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit.
  • Es hat eine durchschnittliche beruhigende und anregende Wirkung.
  • Stellt den Speicher wieder her.
  • Verbessert den Zustand des Körpers nach Kopfverletzungen.

Das Medikament wird Kindern ab dem ersten Lebensjahr in Form von Sirup verschrieben. Die Behandlung muss lang dauern, um ein positives Ergebnis zu erzielen und den Zustand des Kindes zu verbessern. Es wird bei Epilepsie, geistiger Behinderung und Stottern angewendet.

Das Kind nach der Behandlung verbessert das Gedächtnis, erhöht die Erinnerungsfähigkeit. Er wird aufmerksamer.

Pantogam wirkt direkt auf Nervenzellen und regt so deren Stoffwechsel an. Infolgedessen verbrauchen Neuronen weniger Glukose und Sauerstoff und arbeiten wirtschaftlicher. Es gibt eine Verbesserung des Zustands von Patienten mit Problemen im ZNS.

Es wird häufig bei Verletzungen von Gehirngefäßen eingesetzt. Das Medikament ist wirksam bei älteren Menschen, die an Alzheimer, Demenz und Arteriosklerose leiden.

Es hilft Erwachsenen, die motorische Reizbarkeit zu verringern und die geistige Aktivität zu aktivieren. Darüber hinaus senkt leicht den Blutdruck.

Bei 90 Prozent der Behandlungspatienten ist das Ergebnis zufrieden, sie stellen einen positiven Trend fest.

Was ist die Ähnlichkeit von Drogen

  • Sie gehören zur gleichen Gruppe von Nootropika.
  • Beide Medikamente können das Gedächtnis verbessern und die Intelligenz steigern.
  • Hilfe bei Zuwiderhandlung.
  • Steigern Sie die Leistung.
  • Hilfe zur Entspannung nach emotionaler Überlastung.

Was ist der Unterschied zwischen Medikamenten?

  1. Phenibut aus Lettland importiert, Pantogam - ein Produkt der inländischen Entwicklung.
  2. Der Unterschied in den Kosten . Pantogam in einer Dosierung von 250 mg 50 Tabletten kostet 360 Rubel, Phenibut in der gleichen Dosierung, aber in der Menge von 20 Tabletten kostet 400 Rubel.
  3. Unterschiedliche Bedienkomponenten.
  4. Phenibut hat neben nootropen Funktionen eine beruhigende und psychostimulierende Wirkung. Pantogamu solche Effekte sind nicht inhärent.
  5. Phenibut ist bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert, das Hausarzneimittel wird von Geburt an verschrieben.
  6. Die Liste der Indikationen unterscheidet sich geringfügig. Ein importiertes Medikament lindert wirksam Angstzustände, hilft bei der Bewältigung von Ängsten und normalisiert die Schlafqualität. Pantogam zeigt solche Eigenschaften nicht.
  7. Phenibut lindert Schwindel, bekämpft Morbus Meniere und andere Erkrankungen des Vestibularapparates. Es hilft bei Reisekrankheit. Das inländische Äquivalent ist in diesen Fällen machtlos.
  8. Beim Empfang von Phenibut bleibt die Gehirnaktivität erhalten. Inländisches Analog stimuliert bestimmte Teile des Gehirns.

Welche Pillen sind besser?

Phenibut für eine kurze Zeit beseitigt hohe Angstzustände, hilft, die ständigen Gefühle von Angst und Furcht loszuwerden, verbessert den Prozess des Einschlafens. Das Medikament wird auch zur Vorbeugung von Schwindel, Morbus Menière sowie verschiedenen Erkrankungen des Vestibularapparates empfohlen.

Das Hausarzneimittel ist besser zur Behandlung von Patienten mit epileptischen Anfällen, psychischen Störungen und Schizophrenie geeignet. Zeigt krampflösende Wirkung, lindert das Retardationssyndrom.

Pantogam ist für Kinder sicherer als ein importiertes Medikament. Phenibut wird für Kinder mit Neurose, Zerebralparese, geistiger Behinderung, Stottern und Tics verschrieben.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass Pantogam und Phenibut verschiedene Medikamente sind. Es ist schwer zu sagen, welches besser ist, weil es unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper hat. Es ist nicht bekannt, wie sich das Medikament auf eine Person auswirkt.

Die Einnahme von Nootropika muss vom behandelnden Arzt streng verordnet werden . Die Therapie sollte schrittweise abgeschlossen werden, wobei die Dosis zu reduzieren ist.

Empfohlen

Urolesan und Kanefron: ein Vergleich von Drogen und was ist besser
2019
Was unterscheidet Lautsprecherkabel von normalen
2019
Was unterscheidet Erdnussbutter von Marmelade?
2019