Piraten- und Lizenzspiele - wie unterscheiden sie sich?

Heutzutage versuchen alle Menschen zu retten. Manchmal ist dies auf einen banalen Geldmangel zurückzuführen, manchmal auf die mangelnde Zahlungsbereitschaft für fragwürdige Produkte, deren Wert gering oder gar nicht ist. Viele Benutzer möchten einige Spiele spielen, aber kein Geld dafür ausgeben, da die Möglichkeit besteht, dass das Spiel nicht interessant ist, was bedeutet, dass das Geld verschwendet wird. Es war der Wunsch, Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, der das Phänomen von gefälschten Produkten oder einfach nur Raubkopien hervorrief. Was ist der Unterschied zwischen einem Lizenzspiel und einem Raubkopienspiel und ob es sich lohnt, dafür zu bezahlen?

Ein lizenziertes Spiel ist ein Produkt, das direkt von Entwicklern auf physischen Medien oder in elektronischer Form bereitgestellt wird. Der Benutzer erhält einen Schlüssel, mit dem Sie die lizenzierte Version des Spiels aktivieren und uneingeschränkt genießen können, und häufig mit zusätzlichen Inhalten wie neuen Karten, Charakteren, Handlungssträngen, Kostümen und anderen Boni. Geld aus dem Verkauf von lizenzierten Kopien des Spiels fließt in die Tasche der Entwickler, was sich auf die Entwicklung der Fortsetzung und Veröffentlichung des nächsten Teils auswirken kann. In der Regel verfügen lizenzierte Produkte über einen Schutz, mit dem das Spiel nicht kopiert werden kann.

Die Piratenversion ist ein Spiel, das von Handwerkern gehackt wurde. In den meisten Fällen wird es kostenlos oder auf Diskette gegen eine Schutzgebühr verteilt. Oft bringen Piraten eine gekürzte Version des Spiels auf den Markt, in der bestimmte Komponenten fehlen, etwas komprimiert oder neu codiert werden kann. Auf diese Weise erhalten die Spieler die Möglichkeit, das Produkt zu verwenden, aber einige Elemente des Spiels oder der Boni sind möglicherweise nicht vorhanden.

Darüber hinaus unterscheidet sich die Raubkopien-Version des Spiels darin, dass sie später als die lizenzierte Version herauskommt, da es einige Zeit dauert, bis sie in das Spiel eingebunden ist. Darüber hinaus kann die Raubkopienversion nicht automatisch aktualisiert und es können keine Updates heruntergeladen werden. Um neue Funktionen zu erhalten, die Entwickler als Add-On veröffentlicht haben, müssen Piratenbesitzer darauf warten, dass diese Neuerungen frei verfügbar sind, und das Spiel muss erneut heruntergeladen und neu installiert werden.

Ein weiterer Nachteil der Raubkopie ist die Unzuverlässigkeit der Software . Sehr oft müssen Sie mehrere Versionen von Repacks oder speziellen Patches herunterladen, um eine funktionsfähige Version des Spiels zu erhalten, die Fehler aufgrund von Hacking beseitigen. Und nun, wenn das heruntergeladene Repack einfach nicht funktioniert, ist es viel anstößiger, wenn es nach Erreichen eines bestimmten Fortschritts im Spiel abstürzt, hängen bleibt oder einfach nur Fehler gibt. In solchen Fällen muss das Spiel erneut durchsucht werden, und höchstwahrscheinlich muss es auch zuerst durchlaufen werden. Darüber hinaus können viele Raubkopien aus unzuverlässigen Quellen zu einer Anlaufstelle für Viren werden, und zusammen mit dem Spiel erhält der Spieler einen vollständigen Satz schädlicher Software.

Da der Hacking-Prozess zeitaufwändig ist und es häufig nicht erforderlich ist, für die Piraten zu bezahlen, finden Menschen, die sich an Hacking beteiligen, alternative Einnahmequellen. Sehr oft ist dies eine Werbung, die in die Bildschirmschoner des Spiels eingefügt wird, unnötige Programme, die zusammen mit dem Spiel installiert werden und den Computer verstopfen.

Die oben genannten Unterschiede sind wichtig, aber der vielleicht größte Nachteil für viele Spieler ist die Fähigkeit, nur im Einzelmodus zu spielen . Mit anderen Worten, der Spieler kann nur einen einzigen Modus durchlaufen, und interessante Multiplayer-Versionen stehen ihm nicht zur Verfügung. Es gibt keine Möglichkeit, mit anderen Leuten online zu spielen oder sich der ganzen Welt ihrer Erfolge zu rühmen. Für einige Spieler ist dies grundsätzlich und die Raubkopien-Version dieser Funktion vollständig untersagt.

Multiplayer-Modi stehen dem Benutzer nicht zur Verfügung, da das Spiel in diesem Fall auf Servern stattfindet, die von den Entwicklern erworben wurden, was bedeutet, dass nicht lizenzierte Versionen einfach blockiert werden. Einige Piraten versuchen, die gleichen "linken" Server zu erstellen, aber eine stabile Arbeit für sie ist normalerweise nicht garantiert und sie müssen teuer bleiben.

Von all den oben genannten Nachteilen ist es logisch zu schließen, dass die Raubkopie schlecht ist und es besser ist, eine Lizenz zu kaufen, aber in der Praxis stellt sich heraus, dass es viele Menschen gibt, die weiterhin nicht lizenzierte Kopien verwenden. Die Erklärung dafür ist ganz einfach - der Preis . Viele Leute spielen nicht regelmäßig und es ist manchmal unpraktisch, viel Geld dafür zu bezahlen. Außerdem haben solche Leute genug von den Möglichkeiten, die Piraten bieten.

Der Kampf gegen Piraten hat lange gedauert, aber wie die Praxis zeigt, wird jede Verteidigung irgendwann immer noch gehackt und zur Freude der Spieler erscheint eine kostenlose Version des Spiels. Derzeit ist eine neue Schutzmethode, die schon recht lange besteht, nicht mehr vollständig zu knacken. Dieser Schutz kann durch den Kauf eines einmaligen Schlüssels umgangen werden, kostet viel weniger, bietet Ihnen aber auch einige Möglichkeiten. Wenn Sie beispielsweise ein Spiel neu installieren, muss der Schlüssel erneut gekauft werden, während der Lizenzschlüssel mehrmals aktiviert werden kann, wenn das zuletzt aktivierte Spiel gelöscht wird.

Die Lizenz wird für Leute benötigt, die wirklich viel lieben und spielen. Wenn eine Person ein Fan der Serie ist, ist es sinnvoll, eine Lizenz zu kaufen, um alle Funktionen und Ergänzungen zu genießen. Neben dem Kauf des Spiels trägt er zur Entwicklung des nächsten Teils bei.

Empfohlen

Metronidazol oder McMiror: Ein Vergleich der Mittel und was ist besser
2019
Wie unterscheidet sich eine Tomate von einer Tomate und gibt es einen Unterschied?
2019
Simvastatin oder Atorvastatin: Was ist der Unterschied und was ist besser
2019