"Cortexin" und "Mexidol" - ein Vergleich, den man besser wählen sollte

Um die Behandlung und Rehabilitation eines gehirngeschädigten Patienten so effektiv wie möglich zu gestalten, verschreiben Neurologen nootrope Medikamente. Cortexin und Mexidol werden häufig in der Komplextherapie eingesetzt. Kann man sie kombinieren und wie wirken sie sich auf den Körper aus?

Cortexin: Rezept, Indikationen, Dosierung

Das nootrope, neuroprotektive Medikament Cortexin wird auf der Basis des tierischen Produkts - der Großhirnrinde von Kälbern - hergestellt . Aktion bedeutet:

  1. Verbessert den Stoffwechsel von Neuronen des zentralen und peripheren Nervensystems.
  2. Verbessert die Gehirnfunktion.
  3. Aktiv zur Verbesserung des Gedächtnisses.
  4. Positiver Effekt auf das Lernen der Patienten.
  5. Reduziert die toxische Wirkung bei Verwendung von Psychopharmaka (bei schwerkranken Patienten).

Das Medikament dringt aufgrund seines natürlichen Ursprungs durch die BHS. Entspannt das ischämische Gefäßsystem, was zu einer verbesserten Durchblutung führt.

Cortexin ist in Ampullen als weißes Pulver erhältlich. Vor der Anwendung wird das Pulver in 2 ml Wasser zur Injektion verdünnt. Um Schmerzen zu lindern, können Sie das Medikament Novocain oder Lecocain in einem Verhältnis von 1 ml Wasser zu 1 ml Novocain verdünnen.

Intramuskulär langsam eingeführt. Die Injektion sollte in der ersten Tageshälfte erfolgen, da Cortexin das Nervensystem erregt.

Das Medikament ist gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen. Eine allergische Reaktion auf Novocain ist selten. Daher wird Kleinkindern empfohlen, Cortexin mit Wasser zur Injektion aufzulösen.

Die Behandlung erfolgt durch den Kurs - 10 Injektionen . Wiederholen Sie diesen Vorgang nach 3-6 Monaten .

Die Anwendung des Arzneimittels sollte ausschließlich vom behandelnden Arzt verordnet werden. Abgabe aus Apotheken ohne Rezept.

Mexidol: Aktion, Indikationen zur Verwendung

Mexidol bezieht sich auch auf die Nootropika, die bei der Behandlung von Patienten mit eingeschränkter zerebraler Blutversorgung angewendet werden. Es wird aktiv bei der Behandlung der Auswirkungen von Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung, Epilepsie und Zerebralparese eingesetzt. Die Wirkung des Arzneimittels ist antihypoxisch, nootrop und krampflösend.

Mexidol hilft:

  1. Stoffwechselprozesse im Gehirn zu etablieren.
  2. Beseitigt seinen Sauerstoffmangel.
  3. Verhindert Anfälle.
  4. Verbessern Sie die Selbstkontrolle des Patienten.
  5. Beeinflusst das Denken und Sprechen positiv.

Erhöht perfekt die Durchlässigkeit der Membranen von Gehirnzellen, neutralisiert die negative Wirkung von Cholesterin. Die Stärkung der Blutgefäße und die Verbesserung der Gehirnernährung tragen zur raschen Heilung von Ischämie bei. Dank Mexidol wird der Zustand des Nervensystems reguliert und aktiv wiederhergestellt.

Das Medikament wird in Ampullen und Kapseln hergestellt. Morgens einmal intramuskulär verabreicht.

Cortexin und Mexidol - was ist üblich

Kombiniert die Medikamente ihrer gemeinsamen Gruppe - Nootropika. Beide Medikamente:

  • Beeinflussen die Verbesserung des Gehirns.
  • Aktivieren Sie den Zellstoffwechsel.
  • Sie haben eine therapeutische Wirkung in Form einer erhöhten Effizienz;
  • Tragen Sie zur Verbesserung des Gedächtnisses bei.
  • Wiederherstellung der Blutgefäße nach Verletzungen, Schäden.

Da die Medikamente Mexidol und Cortexin nicht-tropisch sind, haben sie eine stimulierende Wirkung auf das Nervensystem . Die Wirkung von Medikamenten aktiviert Stoffwechselprozesse und zwingt das menschliche Gehirn, aktiv zu arbeiten. Beide werden morgens angewendet.

Cortexin und Mexidol ergänzen sich in ihrer Wirkung. Die Verträglichkeit von Medikamenten ist hoch. Beide wirken sich positiv auf verschiedene Arten von Ischämie aus, werden gut wahrgenommen und wirken schnell.

Unterschied Drogen

Aber Neurologen verschreiben nicht selten beide Medikamente gleichzeitig, warum, wenn der Effekt in etwa gleich ist?

Tatsache ist, dass der Wirkstoff in den Medikamenten Cortexin und Mexidol unterschiedlich ist. Wenn Mexidol eine Entwicklung ist, die auf chemischen Elementen basiert, dann ist Cortexin ein natürlicher Extrakt aus den Gehirnzellen von Haustieren, deren Körper dem menschlichen Körper so nahe wie möglich kommt.

Natürliche Elemente werden vom geschädigten Körper leichter und schneller aufgenommen, die Wirkung ist effizienter und schneller. Mexidol verstärkt diesen Effekt. Auf molekularer Ebene werden Chemikalien vom Körper besser wahrgenommen. Sie können diesen Vorgang mit dem Bau des Gebäudes vergleichen. Wenn es ein Fundament gibt, bilden Ziegel und Beton zusammen eine stabile Mauer. So interagieren Cortexin und Mexidol, um das geschädigte Nervensystem so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Es ist wichtig, im Kindesalter Drogen zu nehmen. Cortexin wird von Kindern bereits im ersten Lebensjahr gut vertragen und wahrgenommen. Daher wird es bei Schädigungen des Nervensystems aufgrund von Geburtstraumata und Blutungen aktiv eingesetzt. Das Medikament hilft vielen Kindern bei verzögerter Sprach- und Psycheentwicklung. Die Sicherheit und wirksame Wirkung von Cortexin ermöglichte es, die Schäden bei vielen Kindern im Stadium des aktiven Wachstums und der aktiven Entwicklung zu kompensieren.

Mexidol wird häufiger bei älteren Patienten angewendet. Dann ist der Körper anfälliger für chemische Wirkstoffe, seltener gibt es eine Ablehnung von Wirkstoffen durch den Körper in Form von Nebenwirkungen. Oft nach einer Verletzung ernannt, koronare Herzkrankheit.

Anwendungsfunktion

Wenn Sie Cortexini Mexidol gleichzeitig verschreiben, ist es wichtig zu verstehen, dass zuerst ein Medikament angewendet wird - Cortexin und dann Mexidol. So bereitet der erste die Anfälligkeit des Körpers für Wirkstoffe vor.

Darüber hinaus können Sie das Auftreten von Nebenwirkungen verfolgen. Cortexin verursacht in der Regel keine Beschwerden, da es eine natürlichere und natürlichere Substanz ist. Mexidol kann auch dazu führen, dass der Körper in Form von Übelkeit, erhöhtem Druck und Schwindel reagiert.

Bei einer Einzeldosis ist es besser, die Form der Einführung folgender Substanzen zu wählen: Cortexin-Injektionen und Mexidol-Tabletten. Mexidol wird zwar in Form einer Lösung zur intramuskulären Injektion hergestellt, doch bei gleichzeitiger Anwendung ist es besser, sich auf die intramuskuläre Verabreichung allein zu beschränken - Cortexin.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019