"Emoksipin" oder "Taufon": ein Vergleich und was ist besser

Mit harter Arbeit am Computer, einem langen Zeitvertreib mit dem Smartphone und vor dem Fernseher haben die Menschen eine eingeschränkte Sehschärfe. Dieses Problem hat viele Menschen überholt. Bei solchen Problemen werden Augentropfen Emokipin und Taufon verschrieben. Sie werden seit langem zur Vorbeugung und Behandlung von Augenkrankheiten verschrieben. Viele Patienten interessieren sich für die Frage, welches der Medikamente besser ist. Um zu verstehen, müssen Sie jeden von ihnen berücksichtigen.

Emoxipin

Der Wirkstoff ist Methylethylpyridinol . Erhältlich in Form von Augentropfen, hat eine Flasche mit einer Pipette. Dieser Angioprotektor, dessen Verwendung die Durchlässigkeit der Gefäßwände verringert. Es schützt die Netzhaut vor starken Lichtstrahlen und fördert auch die Resorption von intraokularen Blutungen.

Nach der Anwendung befindet sich die Substanz fast sofort im Blut. Für zwei Stunden ist der Höchstgehalt des Stoffes festgelegt. Nach 24 Stunden nach der Verwendung wird das Medikament nicht im Blut nachgewiesen. Eine gewisse Konzentration verbleibt jedoch im Gewebe des Auges.

Indikationen sind:

  • Intraokulare Blutung.
  • Bindehautentzündung.
  • Erhöhter Augeninnendruck.
  • Thrombose der Zentralvene in der Netzhaut.
  • Glaukom
  • Schutz vor Lichtstrahlen nach Sonnen- und Laserbrand.

Gegenanzeigen sind Schwangerschaft und Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, aus denen das Medikament besteht.

Unter den Nebenwirkungen ist eine Erregung zu erkennen, die nach einiger Zeit zu Schläfrigkeit führt. Erhöhter Blutdruck und das Auftreten eines Ausschlags. Lokale Reaktionen sind auch in Form von Schmerzen, Juckreiz, Rötung und Brennen möglich.

2 Wochen lang 1-mal täglich 0, 5 ml Retrobulbär einführen. Wenn die Einführung von subkonjunktivalen oder parabulbären, dann einmal täglich 0, 2-0, 5 ml für 10-30 Tage .

Zum Schutz der Netzhaut werden eine Stunde vor der Laserkoagulation 0, 5 ml Retrobulbär pro Tag verabreicht. Der Behandlungsverlauf richtet sich nach dem Grad der Verbrennungen, dauert jedoch in der Regel 2-10 Tage .

Taufon

Der Wirkstoff ist Taurin . Verfügbar in Form von Augentropfen.

Taurin fördert die Geweberegeneration bei dystrophischen Erkrankungen der Sehorgane sowie bei Stoffwechselstörungen. Augentropfen normalisieren die Arbeit der Zellmembranen, verbessern den Stoffwechsel und tragen zur Weiterleitung von Nervenimpulsen bei.

Indikationen sind:

  • Hornhautdystrophie.
  • Katarakt (senil, traumatisch und andere).
  • Glaukom
  • Hornhautschaden.

Tropfen sollten bei diesen Erkrankungen Bestandteil einer Kombinationstherapie sein.

Gegenanzeigen sind:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.
  • Kinder unter 18 Jahren.
Trotz der Tatsache, dass das Alter der Kinder in den Gegenanzeigen enthalten ist, werden solche Tropfen manchmal auch Babys von einem Spezialisten verschrieben. Taurin gilt als unbedenkliche Säure, daher darf es manchmal bei Kindern angewendet werden. Außerdem können dem Kind verschiedene Krankheiten vererbt werden, und die Behandlung sollte sofort begonnen werden, um die Entwicklung einer Pathologie zu verhindern.

Unter den Nebenwirkungen berichteten Fälle von allergischen Reaktionen. Wenn eine Allergie über einen längeren Zeitraum beobachtet wird, sollten Sie die Behandlung abbrechen und einen Spezialisten konsultieren.

Wenn ein grauer Star empfohlen wird, werden 2-4 Mal täglich 1-2 Tropfen in das Auge eingegraben . Die Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Eine zweite Behandlung kann nach 30 Tagen durchgeführt werden. Das gleiche Behandlungsschema wird für Erkrankungen und Verletzungen der Hornhaut verschrieben.

Bei einem Glaukom werden 2-mal täglich 1-2 Tropfen pro Auge zusammen mit Betablockern verschrieben. Die Instillation in das Auge erfolgt 15 Minuten vor der Einnahme eines Betablockers. Die Behandlungsdauer beträgt 1, 5 Monate. Die wiederholte Behandlung wird mindestens 2 Wochen durchgeführt.

Was soll man wählen?

Diese Medikamente haben unterschiedliche Wirkstoffe, und die Indikationen für die Verwendung in ihnen sind leicht unterschiedlich. Auch anders und Wirkmechanismus. Der offensichtliche Unterschied ist, dass Taufon während der Schwangerschaft angewendet werden darf.

Ein bisschen anders und die Kosten für Medikamente. Emoxipin kostet 180-240 Rubel . Taufon etwa 110-320 Rubel . Es ist schwierig, eindeutig zu sagen, welches der Arzneimittel billiger ist, da die Konzentration des Wirkstoffs für sie unterschiedlich ist.

Da diese Medikamente unterschiedliche Substanzen und Wirkmechanismen haben, wirken sie unterschiedlich auf den Körper. Wenn der Patient neben Sehstörungen auch Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems hat, lohnt es sich, Taufon zu wählen. Es hat ein breites Wirkungsspektrum aufgrund des Vorhandenseins von Aminosäurederivaten in der Zusammensetzung. Das Medikament hat eine minimale Wirkung auf das Herz und verursacht auch praktisch keine Nebenwirkungen.

Bei Tauphone können folgende positive Aspekte unterschieden werden:

  1. Regeneriert das Gewebe des Auges.
  2. Normalisiert den Sauerstoffverbrauch des Gewebes und verbessert den Stoffwechsel.
  3. Normalisiert die Zellstruktur.
  4. Praktisch keine Nebenwirkungen.
  5. Darf während der Schwangerschaft angewendet werden.

Emoxipin wiederum hat auch seine Vorteile:

  • Verbessert die Durchblutung im Augengewebe.
  • Es hilft, die Gefäßwand zu stärken.
  • Reduziert die Auswirkungen von UV-Strahlen auf die Netzhaut.
  • Löst Blutungen.

Emoxipin und Taufon sind nicht austauschbar, sondern ergänzen sich gegenseitig. Erlaubt auch deren gemeinsame Nutzung mit Erlaubnis des Arztes. Die einzige Bedingung ist, dass das Intervall zwischen den Anwendungen nicht weniger als 15 Minuten beträgt.

Somit ist es unmöglich, eindeutig zu sagen, welches der Medikamente besser ist. Sie unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung und ihrem Wirkmechanismus, zielen jedoch auf die Behandlung derselben Krankheiten ab. Es ist erlaubt, sie als Teil einer Kombinationstherapie zu verwenden, da sie nur so wirksam sind. Jedes der Medikamente hat seine Vor- und Nachteile. Das Medikament sollte nicht unabhängig gewählt werden. Bei Problemen wenden Sie sich an einen Spezialisten. Nur er kann eine genaue Diagnose stellen und die Behandlung entsprechend den individuellen Merkmalen des Patienten verschreiben.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019