"Korega" oder "Protefiks": der Unterschied zwischen Mitteln und dem, was besser ist

Korega und Protefiks gehören zu den Mitteln zum Befestigen und Pflegen von Zahnersatz. Versuchen wir herauszufinden, welche Marke besser ist.

Korega-Serie

Korega wird in Form von Brausetabletten und Creme angeboten. Tabletten werden zum Reinigen und Desinfizieren von Prothesen empfohlen. Sie entfernen Speisereste, pathogene Bakterien, Plaque aus Kaffee und Nikotin. Verlängern Sie bei regelmäßiger Anwendung die Lebensdauer der Prothese. Tabletten verringern die Wahrscheinlichkeit von Reizungen und Entzündungen des Zahnfleisches und des Mundes aufgrund des Tragens der Prothese.

Sie haben folgende Zusammensetzung:

  • Macrogol.
  • Minzöl.
  • PVK-30.
  • Proteolytische Enzyme.
  • E330.
  • Der Farbstoff ist blau.
  • E500.
  • Natriumperoxoborat.
  • E487.
  • E922.
  • E385.
  • E211.
  • E900.

Die Creme wurde entwickelt, um die Prothese am Zahnfleisch zu befestigen. Sie füllt die Lücken, die während der Installation entstehen. Korega füllt den freien Raum zwischen dem orthopädischen Apparat und den Weichteilen aus und beugt Verletzungen der Mundschleimhaut vor.

Es besteht aus folgenden Stoffen:

  • Vaseline.
  • Vaseline-Öl.
  • Salt Gantrez
  • Geruchsstoff.
  • Farbstoff.
  • Mentillactat.
  • Silizium.
  • Gum
  • Menthol.

Creme kann sein:

  1. Extra Minze, in seiner Zusammensetzung sind die Wirkstoffe in doppelter Konzentration enthalten, wodurch es möglich ist, die Prothese sicher und dauerhaft zu fixieren, und dank des Minzextrakts erfrischt es den Atem und verhindert den Würgereflex bei Menschen, die das Zahndesign fühlen.
  2. Erfrischender Geschmack, in der Zusammensetzung des Produkts gibt es kein Zink, dank des Minzgeschmacks erfrischt es den Atem.
  3. Neutraler Geschmack, in dieser Creme gibt es kein Zink und keine Duftstoffe.

Protefix

Protefix ist nicht nur in Form von Tabletten zum Reinigen von Zahnersatz oder Cremes zum Fixieren erhältlich, sondern auch in Pulverform und in Pads, die auch zur Fixierung der orthopädischen Konstruktion beitragen.

Die Hauptbestandteile der Creme:

  • Salze des Copolymers Natrium und Calcium.
  • Methylvinylether.
  • 2, 5-Furandion.
  • E466.

Zusätzlich zu ihnen enthält es:

  1. Aerosil.
  2. Menthol.
  3. E122.
  4. Paraffin.
  5. Vaseline.
  6. Methylparaben.

Die Creme wird zur langfristigen und zuverlässigen Fixierung des abnehmbaren Kiefers empfohlen, wenn eine Person eine erhöhte Speichelsekretion aufweist.

Das Fixierpulver ist geschmacks- und geruchsneutral. Sein Hauptbestandteil ist Natriumalginat . Das Pulver wird für Personen mit normaler und geringer Speichelproduktion empfohlen, wenn sie kleinere Probleme mit der Installation einer orthopädischen Konstruktion haben.

Befestigungsdichtungen enthalten Viskose- und Polypropylenfasern, Natriumalginat. Es wird empfohlen, sie zu verwenden, um das Auftreten von Reizungen und Entzündungen zu Beginn des Tragens eines orthopädischen Geräts zu verhindern. Sie eignen sich auch für Menschen mit Zahnfleischdeformität, mit einer atypischen Struktur und Atrophie des Alveolarfortsatzes. Dichtungen können nur zur Fixierung der gesamten Prothese verwendet werden.

Die Tabletten enthalten die folgenden Substanzen:

  • E330.
  • Natriumbicarbonat.
  • E501.
  • E487.
  • Natriumperborat.
  • Pfefferminzöl
  • Indigofarbstoff.

Sie werden zur Reinigung des orthopädischen Geräts von Speiseresten, Mikroorganismen und Plaque empfohlen.

Was haben die Mittel gemeinsam?

Die folgenden Ähnlichkeiten bestehen zwischen den Mitteln:

  1. Sie können bei der Portabilität ihrer Zusammensetzung nicht verwendet werden.
  2. Sie können nicht nur in der Apotheke, sondern auch in speziellen Verkaufsabteilungen Werkzeuge zum verschreibungsfreien Reparieren und Pflegen von Zahnersatz kaufen.
  3. Die Haltbarkeit von Cremes und Tabletten beträgt 3 Jahre. Bewahren Sie sie an einem feuchten, dunklen Ort auf.
  4. Protefiks und Korega sind nur für Erwachsene bestimmt. Sie können während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.
  5. Alle Gelder können Allergien auslösen. In diesem Fall sollten sie storniert und ins Krankenhaus eingeliefert werden.
  6. Cream Korega und Protefiks müssen mit einer dünnen Schicht aufgetragen und überschüssiges Material entfernt werden, da eine große Menge Mittel die Fixierung des abnehmbaren Kiefers verschlechtert.
  7. Bisher gab es Fälle von Überdosierung mit diesen Produkten.

Vergleich und Unterschiede

Neben der Tatsache, dass die Produkte eine andere Zusammensetzung und Trennform haben, kann auch Korega-Creme nur auf eine trockene Prothese aufgetragen werden, und Protefiks fixiert sowohl einen nassen als auch einen trockenen Kiefer.

Aufgrund der Verwendung von Koreg-Creme, Übelkeit, Geschmacksverfälschung kann es zu einem vermehrten Speichelfluss kommen. Aufgrund der Tabletten können Brennen und Reizungen der Mundhöhle auftreten.

Was soll ich wählen?

Es ist eindeutig zu sagen, dass es besser ist, Korega oder Protefix. Jedes Mittel kann eine allergische Reaktion hervorrufen.

Wer Korega Gel verwendet, merkt folgende Nachteile an:

  • Obwohl der Hersteller angibt, dass das Produkt nur einmal täglich angewendet werden kann, fixiert das Gel den Kiefer in der Praxis nur 6 Stunden lang zuverlässig. Nach dieser Zeit muss es erneut angewendet werden, da sonst die Lebensmittel unter der Prothese verstopfen.
  • Das Geld wird schnell ausgegeben und dauert oft maximal 3 Wochen.
  • Es kann nur auf eine trockene Prothese aufgetragen werden, sodass Sie eine Weile warten müssen, bis die orthopädische Konstruktion getrocknet ist.

Anhand der Vorteile kann festgestellt werden, dass Korega-Creme mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen hergestellt wird, sodass Sie die am besten geeignete auswählen können.

Die Vorteile von Protefix Gel sind:

  1. Es hat keinen Geschmack oder Geruch.
  2. Seine Eigenschaften ändern sich unter dem Einfluss kalter und heißer Temperaturen nicht.
  3. Das Gel wird nicht mit Speichel abgewaschen.
  4. Das Produkt enthält Aloe Vera, beschleunigt so die Heilung von geschädigten Geweben und verhindert das Eindringen von schädlichen Bakterien in die Wunde.
  5. Es repariert den falschen Kiefer für 12 Stunden.
  6. Sparsam verwendet und Tube hält lange.

Er hat aber auch Nachteile:

  • Gel Protefiks müssen aufrecht gelagert werden, da sie sonst abfließen.
  • Bei häufiger Anwendung kann es das Zahnfleisch reizen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Röhrchen fest verschlossen ist, da sonst der Inhalt austrocknet.
  • Wenn Sie es täglich anwenden, kann es zu Reizungen der Mundschleimhaut und des Magens führen.
  • Aufgrund der Wasserbasis während der Langzeitlagerung verlieren die Enzyme, aus denen das Produkt besteht, ihre Eigenschaften.

Zu den Vorteilen der Marke Protefiks gehören das Vorhandensein von Pulver und Dichtungen, wobei letztere den falschen Kiefer bis zu 8-10 Stunden fixieren.

Empfohlen

Was unterscheidet Lungenentzündung von Tuberkulose: Merkmale von Krankheiten
2019
Router und Modem: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Was ist besser und wirksamer Hexicon oder Depantol?
2019