Richten oder Laminieren von Keratin: Was ist besser und was ist der Unterschied

Die schöne Hälfte der Menschheit experimentiert immer wieder mit ihren Haaren: Dabei kommen aufhellende Farbstoffe, Lockenstäbe und andere Werkzeuge der modernen Schönheitsindustrie zum Einsatz. Allmählich hört das Haar auf, lebendig und elastisch zu sein, und lässt sich nicht mehr stylen.

Das Ansprechen von Fachleuten ist die beste Lösung für das Problem. Die Pflegetechnologien ändern sich jedoch ständig, und es kann für sie sogar schwierig sein, diese neuen Produkte zu verstehen.

Laminierung

Zum Laminieren wird eine spezielle Zusammensetzung auf die Strähnen aufgetragen, so dass jedes Haar in einen dünnen Film eingewickelt wird, sich verdickt und voluminös wird. Die Zusammensetzung enthält keine schädlichen Chemikalien und Wasserstoffperoxid, im Gegensatz dazu gibt es bei einigen Arten biologisch aktive Substanzen, die aus Pflanzenextrakten stammen.

Vor dem Eingriff wird der Kopf mit einem speziellen Shampoo gewaschen. Anschließend wird eine Wiederherstellungsmaske für 15 Minuten aufgetragen. Danach werden die Strähnen mit warmem Wasser gewaschen. Die Grundzusammensetzung, die dann aufgetragen wird, wird einige Minuten aufbewahrt und dann mit einem Shampoo abgespült.

Der Effekt ist, dass vereinzelte Flocken beschädigten Haares zusammenkleben und die Strähnen glatt und glänzend aussehen. Das durch einen Film geschützte Haar behält Feuchtigkeit und ist keinen schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt.

Abhängig von Ihren Vorlieben werden verschiedene Optionen und Methoden angeboten:

  1. Transparente Laminierung (ohne Änderung des Farbtons) und Farbe - mit Tönungseffekt.
  2. Heiß oder ionisch - die erste Methode hilft beim Eindringen von Wirkstoffen aufgrund der Temperatur, die zweite - durch Ionenexposition.

Es ist zu bedenken, dass die Behandlung und Färbung im Voraus durchgeführt werden sollte, da der Film dann nicht zulässt, dass diese Substanzen das Haar richtig einweichen. Es ist auch wichtig, dass die durchgeführte Laminierung die Farbe und den Glanz länger beibehält.

Keratin Haarglättung

Viele Frauen bevorzugen Locken, und Besitzer natürlicher Locken möchten im Gegenteil glattes und glattes Haar. Das Richten von Keratin ist für diesen Zweck ideal.

Diese Methode hilft bei stumpfen, flauschigen Fäden an den Enden. Das Haar besteht fast ausschließlich aus Keratin. Mit der Zeit verringert sich jedoch auch die negative Auswirkung unserer „Gewalt“ auf die Natur - chemische Dauerwellen, aggressives Färben und tägliches Fönstyling. Die Einwirkung von Keratin stärkt das Haar von innen und macht es elastisch und seidig.

Beginnen Sie die Prozedur mit einem gründlichen Waschen des Kopfes, dann wird die Behandlungszusammensetzung aufgetragen und das Haar mit einem heißen Eisen geglättet, wodurch das Keratin fixiert und die Strähnen geglättet werden. Nach dem Spülen wird eine Pflegemaske aufgetragen, anschließend erfolgt die normale Trocknung und das Styling.

Der Nachteil ist die Freisetzung von Formaldehyd beim Erhitzen der Zusammensetzung. Diese Substanz dringt nicht in das Innere ein, aber die Dämpfe sind in der Luft. Alles ist in akzeptablen Grenzen, aber immer noch.

Die Ähnlichkeit zwischen Laminierung und Keratin Begradigung

Beide Dienste machen Ihr Haar glatt und glänzend. Trotz der unterschiedlichen Belichtungsmethoden weisen sie eine Reihe gemeinsamer Merkmale auf:

  • Geben Sie dem Haar ein gesundes, gepflegtes Aussehen.
  • Der Effekt ist unmittelbar nach der Sitzung sichtbar.
  • Enthält keine schädlichen Substanzen und verwöhnt das Haar nicht.
  • Nach der Sitzung können Sie Ihre Haare 2-3 Tage lang nicht waschen.
  • Für die anschließende Pflege werden schonende Shampoos benötigt.
  • Nicht für zu Haarausfall neigendes Haar geeignet.

In beiden Fällen wird eine signifikante Verbesserung des Aussehens der Haare erreicht, jedoch gibt es signifikante Unterschiede in den Methoden.

Was sind die Unterschiede

  1. Nach dem Laminieren werden die Stränge schön und glänzend. Das glänzende Aussehen wird durch die einhüllende Komposition erzeugt, dies ist jedoch nur sichtbare Gesundheit. Es findet keine therapeutische Wirkung statt. Die Wirkung hält einen Monat an. Nach dem Glätten des Keratins wird das Haar gepflegt, geschmeidig und heilt tatsächlich aus, da das Protein es von innen nährt. Bei richtiger Pflege hält die Wirkung bis zu 6 Monate an.
  2. Laminiertes Haar nimmt an Volumen zu, das Haar wirkt flauschig. Nach der Sättigung mit Keratin wird das Haar geschmeidig, das Haar verliert an Volumen.
  3. Der Laminierungsvorgang dauert 1 bis 2 Stunden, und das Glätten des Keratins dauert bis zu 6 Stunden.
  4. Laminierungssitzungen können nicht oft durchgeführt werden, Sie müssen Ihrem Haar eine Pause gönnen, zumal die Zusammensetzung ungleichmäßig gewaschen wird. Der Film lässt das Haar den inneren Inhalt nicht verlieren, verhindert aber, dass es mit Sauerstoff und zusätzlicher Feuchtigkeit gesättigt wird. Das Glätten von Keratin hat eine kumulative Wirkung, und nach den folgenden Eingriffen verbessert sich der Haarzustand nur.
  5. Sie können eine Reihe von Spezialwerkzeugen erwerben und die Laminierung zu Hause vornehmen. Kontaktieren Sie zum ersten Mal einen Fachmann, folgen Sie sorgfältig den Bewegungen des Meisters, befolgen Sie die erhaltenen Anweisungen und Sie werden Erfolg haben.

Keratin Leveling zu Hause wird nicht funktionieren, besser

riskiere es nicht. Der Vorgang ist zeitaufwendig, erfordert Geschick und

Hand des Meisters.

Indikationen zur Verwendung

Das Laminierungsverfahren eignet sich für alle, die ihr Haar ästhetisch verbessern möchten, mit Ausnahme von Besitzern von dickem und dickem Haar.

Behebt visuell Mängel wie:

  • Poröse Struktur.
  • Tendenz zur Elektrifizierung.
  • Split endet.
  • Seltene Stränge.
  • Dünnes, ungezogenes Haar.

Das Glätten von Keratin ist nützlich bei Haaren, die durch Dauerwelle, schlechte Farbe und schlechte Pflege geschädigt wurden. Ideal für hartes lockiges Haar, das weicher und gehorsamer wird.

Es nährt und behandelt:

  • Trockenheit und Sprödigkeit.
  • Mattheit und Leblosigkeit.
  • Lockenwickler mit geschlagenen Enden.

Aus dem oben Gesagten können wir folgende Schlussfolgerung ziehen: Wenn Sie eine voluminöse Frisur mit glänzendem, glattem und dichtem Haar erhalten möchten, nutzen Sie den Laminierungsservice zu einem günstigeren Preis.

Wenn Ihr Ziel schönes und vor allem gesundes Haar ist, ist es besser, eine Keratin-Glättung vorzunehmen, insbesondere für Besitzer von lockigem Haar, die sich von Locken befreien möchten. Natürlich wird der Preis teurer und es wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich. Was können Sie tun, Schönheit braucht Zeit und finanzielle Investitionen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019