Rosuvastatin oder Atorvastatin - welches ist besser zu wählen?

Eine wichtige Aufgabe bei der Vorbeugung und Behandlung von Arteriosklerose (eine Erkrankung der Arterien, die bei einer Verletzung des Fettstoffwechsels auftritt und mit der anschließenden Ablagerung von Cholesterin in den Blutgefäßen verbunden ist) ist die richtige Wahl eines Arzneimittels, mit dem Sie die schädlichen Auswirkungen der Erkrankung verringern können. In diesem Fall werden Medikamente verwendet, die als "Statine" bezeichnet werden. Zu ihren Auswirkungen gehören zum größten Teil die folgenden:

  • Reduzierung der Mortalität durch kardiale Ursachen.
  • Reduzierung des Risikos für Schlaganfall, Herzinfarkt.
  • Senkung des Gesamtcholesterins (bei ständiger Einnahme).

Die meisten von ihnen beruhen auf der Hemmung (Beibehaltung) eines Enzyms, das die Produktion von Cholesterin fördert und zu Recht zur Gruppe der Lipidsenker gehört. Es gibt eine vernünftige Frage. Welche dieser Medikamente soll man bekommen? In diesem Artikel werden wir uns zwei davon ansehen (eine der am häufigsten auf dem Markt). Rosuvastatin und Atorvastatin versuchen, die Fragen und Zweifel, die bei der Kaufentscheidung auftauchen können, zu reduzieren.

Rosuvastatin

Es handelt sich um ein Präparat synthetischen Ursprungs, dessen Wirkung in der Praxis ordnungsgemäß getestet wird. Es enthält eine durchschnittliche Dosierung des Wirkstoffs. Rosuvastatin gehört in diesem Fall zur vierten Generation der Statine. Es wird zur Behandlung von Hypercholesterinämie und zur Vorbeugung von Arteriosklerose angewendet. Entwickelt, um das Auftreten von schlechtem Cholesterin zu reduzieren und zur Produktion von Positiven beizutragen. Das Werkzeug wirkt sich auf die Leberzellen (Hepatozyten) aus und beeinflusst die Produktion des oben genannten Cholesterins.

Vorzugsweise in Form von runden konvexen Tabletten (direkt in der Apotheke) erhältlich. Und für den internen Empfang konzipiert. Gleichzeitig wurde seine Wirksamkeit wiederholt experimentell nachgewiesen (an Freiwilligen). Der Vorteil dieses Arzneimittels ist seine Hydrophilie (leichte Spaltung in Flüssigkeiten, insbesondere Blutplasma). Die Resorbierbarkeit des Arzneimittels wird durch die Tatsache, dass vor der Einnahme Lebensmittel verwendet werden, nicht beeinträchtigt.

Das Medikament hat die folgenden Gegenanzeigen:

  • Gleichzeitige Anwendung von Cyclosporin.
  • Alter bis 18 Jahre.
  • Das Vorhandensein von Myopathie.
  • Akutes Leberversagen.
  • Unverträglichkeit gegenüber den in der Formel enthaltenen Inhaltsstoffen.

Atorvastatin

Es gehört zur Anzahl der lipidsenkenden Medikamente und beruht auf der Hemmung des Enzyms, das für die Produktion von Cholesterin verantwortlich ist. Gehört zur dritten Generation von Medikamenten und gilt als eine der sichersten. Bei der Anwendung wird empfohlen, sich einer speziellen Diät zu unterziehen, die dazu beiträgt, die Produktion von schlechtem Cholesterin zu reduzieren. Und seine Verwendung verringert das Schlaganfallrisiko. Es hat einen synthetischen Ursprung, enthält aber eine hohe Dosis des Wirkstoffs.

Es wird verwendet, um die Menge an Cholesterin zu reduzieren, verringert aber gleichzeitig den Prozentsatz an Lipoprotein und Triglycerinen mit niedriger Dichte. Atorvastatin ist in Fetten hervorragend gespalten und lipophil. Seine Resorption wird durch die Einnahme anderer Medikamente beeinflusst (Sie sollten es nicht zusammen mit Nahrungsmitteln einnehmen). Es hat die folgenden Gegenanzeigen:

  • Gegenwärtige Laktoseintoleranz.
  • In der Zeit des Tragens und Fütterns des Kindes.
  • Manifestation einer Unverträglichkeit gegenüber einer oder mehreren Komponenten des Arzneimittels
  • Das Vorhandensein und die Entwicklung von Anomalien in der Struktur der Nieren oder der Leber.
  • Galaktosämie-Syndrom.

Gemeinsame Merkmale

Beide Medikamente sind Vertreter von Statinen. Ihre synthetische Herkunft ist ähnlich. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip und blockieren das Enzym, das für die Produktion von Cholesterin verantwortlich ist. Und sie werden für alle Krankheiten verwendet, die mit einer erhöhten Cholesterinbildung verbunden sind. Haben aber sehr grundsätzliche Unterschiede. Dies kann bei der Verwendung und beim Kauf von entscheidender Bedeutung sein.

Vergleich und Unterschiede voneinander

Trotz einiger Gemeinsamkeiten unterscheiden sich diese Medikamente deutlich voneinander. Beachten Sie die folgenden von ihnen:

  • Resorption des Arzneimitteldarms . Der Absorptionsgrad ist je nach Mittelaufnahme mit oder ohne Nahrung unterschiedlich. Atorvastatin sollte im Gegensatz zu Rosuvastatin isoliert von der Nahrung eingenommen werden, da es sonst schlechter resorbiert wird. Im Falle von Rosuvastatin sollte es mit der Nahrung eingenommen werden (die Menge und Art der aufgenommenen Nahrung beeinflusst nicht die Resorbierbarkeit von Arzneimitteln der vierten Generation.
  • Der Prozess des Metabolismus von Drogen - es ist wichtig, im Falle ihres Vergleichs. Atorvastatin wird durch die in der Leber vorkommenden Enzyme aktiv beeinflusst, und die Ausscheidung erfolgt über die Galle. Im Fall von Rosuvastatin ist das Medikament praktisch nicht am Stoffwechsel des Körpers beteiligt, und seine Ausscheidung erfolgt über den Kot.
  • Die Wirksamkeit beider Medikamente unterscheidet sich voneinander . In klinischen Studien wurde gezeigt, dass Rosuvastatin die Aufgabe, den Cholesterinspiegel im Körper zu senken, wirksamer bewältigen kann.
  • Atorvastatin ist lipophil und Rosuvastatin ist hydrophil.

Welches Medikament ist besser zu nehmen?

Die klinische Wirkung von Rosuvastatin ist ausgeprägter als die von Atorvastatin. Das zweite Medikament ist jedoch sicherer. Trotzdem muss die endgültige Entscheidung auf der Grundlage der Meinung des behandelnden Arztes getroffen werden. Obwohl beide Medikamente die gleiche Funktion haben. Der entscheidende Faktor kann der Preis sein, der im Moment ungefähr doppelt so hoch ist.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019