Rot- und Gelbgold: Was ist anders und was ist besser?

Gold gilt seit der Antike als das polarste Metall für Schmuck. Die Regale moderner Juweliergeschäfte bestechen nicht nur durch ihre Produktvielfalt, sondern auch durch die Arten dieses Edelmetalls, die unterschiedlichen Kosten entsprechen. Um herauszufinden, welches Gold besser ist und wie es sich voneinander unterscheidet, müssen alle Nuancen für und gegen abgewogen werden.

Die Feinheiten von Rot- und Gelbgold

Das erste, worauf Sie beim Kauf achten, sind die Kosten des Produkts. Wenn viele glauben, dass rotes Gold teurer ist, dann ist dies ein Irrtum. Das gelbe Metall ist wertvoller, erkennbar an der Farbe der Königskrone in Europa. Wenn wir sogar Gelbgold vergleichen, ist es besser mit einem weißen Äquivalent. Es muss auch berücksichtigt werden, dass das gelbe Metall weniger Kupferlegierungen als das rote enthält, das aufgrund dessen einen bestimmten Farbton aufweist.

Rotes Gold

Sie müssen wissen, dass die Dekoration der roten Goldart von höchster Qualität ist, es kann keine satte rote Tönung geben. Wenn dies beachtet wird, wird das Produkt billig sein oder allgemein zu der Kategorie von Schmuck gehören. Sehr oft stoßen Käufer auf genau dieses Kunsthandwerk.

Produkte aus gelbem Metall stehen für Wohlstand, Kraft und Glück. In den meisten Fällen werden Trauringe aus diesem Typ hergestellt.

Das Erkennungsmerkmal von Rot- und Gelbgold

Betrachten Sie die positiven und negativen Aspekte dieser beiden Metallarten, um ihre Unterschiede genau zu verstehen. Es muss beachtet werden, dass es besser ist, ein Qualitätsprodukt aus Gold in Fachgeschäften zu kaufen, in denen die Wahrscheinlichkeit, eine Fälschung zu kaufen, zu gering ist oder fehlt. Dort können Sie ein Zertifikat für die gewünschten Produkte anfordern.

Gelbgold gehört zu den Klassikern, hat hauptsächlich einen Zitronenton. Rotgold zeichnet sich durch seine Festigkeit aus, da es einige Verunreinigungen enthält, die den Farbton des Produkts beeinflussen können. Schmuck aus Gelbgold gilt als weniger praktisch, weicher.

Gelbgold

Positive Erkennungsmerkmale von Rotgold:

  1. Produkte sind haltbarer, was sie durch ihre Haltbarkeit auszeichnet.
  2. Wegen der Verunreinigungen haben Kupfer heilende Eigenschaften.
  3. Schmuck aus diesem Metall kann nicht verblassen.
  4. Seit der Dekoration wird keine Verformung bedient.

Zu den positiven Eigenschaften von Gelbgold gehören:

  1. Luxuriöses, schönes und helles Aussehen der Produkte.
  2. Kombination mit vielen Dingen.

Diese beiden Goldarten sind gleichermaßen beliebt. In den meisten Fällen wird Schmuck aus Rotgold durch eine Vielzahl von Steinen und Mustern ergänzt, was ihn von Gelbgoldschmuck unterscheidet. Es sei daran erinnert, dass der Schmuck keine Mängel aufweist und jeder Kunde die Produkte für sich auswählt.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist auch die Komplexität des Schmucks. Beachten Sie, dass Rotgoldschmuck immer lockiger und komplexer ist als Gelbgold. Dies liegt an der Weichheit des zweiten Metalls.

Welches Gold ist besser?

Schmuck aus diesem Metall wird immer nach dem Gehalt an Gold bewertet. Je höher die Produktkosten sind, desto höher ist daher der Gehalt an natürlicher Legierung und dementsprechend die Probe. Rotgold zeichnet sich durch seine Attraktivität und Beliebtheit aus, ist jedoch nicht von bester Qualität. Die Preispolitik für diese Dekorationen ist niedrig und für jedermann zugänglich.

Gelbgold ist teurer, das heißt, der Preis entspricht der Qualität. Es enthält eine geringere Menge an Legierungen und derzeit kann man kaum Produkte von geringen Proben finden. Es unterscheidet sich aber nicht in der Dekorationsvielfalt, mit der nicht jeder Käufer zufrieden ist. Mit einem Wort, es ist schwer zu sagen, welches Gold besser ist. Bei der Auswahl müssen Sie nicht nur die Vorlieben, sondern auch den Zweck des Schmucks berücksichtigen, da dies davon abhängt, wie viel Sie von ihm erhalten.

Die richtige Wahl treffen

Diese Edelmetalle sind überall gefragt, vor allem aber bei Schmuck. Um das richtige Gold zu wählen, müssen Sie das Ziel klar definieren.

  1. Lässige Kleidung. Für diese Zwecke wird empfohlen, rotes Gold zu kaufen.
  2. Luxus und Reichtum. Wenn Sie luxuriöser aussehen möchten, ist es besser, Dekorationen aus Gelbgold zu bevorzugen, die dem Ziel entsprechen.
  3. Wir denken an die Zukunft. Wenn Sie sich für Produkte aus Gelbgold entscheiden, verursachen Reparaturen im Falle einer Beschädigung erhebliche Kosten.
  4. Wir kombinieren richtig. Beim Kauf von Uhren oder anderem Schmuck, bei dem es eine Kombination von Metallen gibt, ist es besser, Produkte mit Rotgold zu bevorzugen, da es spektakulärer aussieht und gut zu Edelsteinen passt.
  5. Form. Käufer, die massiven Schmuck oder Produkte mit einer komplizierten Textur bevorzugen, wird empfohlen, Rotgold zu kaufen, das für die Verarbeitung von Figuren gut geeignet ist.
  6. Minimalismus Dieser Stil eignet sich eher für hochwertiges und weniger starkes Gelbgold.

Aus dem Vorstehenden ist es möglich, eine eindeutige Schlussfolgerung zu ziehen: Rot- und Gelbgold unterscheiden sich voneinander, jedoch nicht in vielerlei Hinsicht. Jede Art dieses Edelmetalls entspricht voll und ganz seinem Preis und seiner Qualität. Bei der Auswahl müssen Sie immer nicht nur die besonderen Merkmale, sondern auch die Ziele und Vorlieben berücksichtigen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der Staatsanwaltschaft und der Polizei?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Metall- und Holzbohrern?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Carven und Dauerwelle?
2019