Salbe oder Zäpfchen Gepatrombin G: das ist besser und wirksamer.

Bei einer Thrombose der Rektumgefäße tritt eine Erkrankung der Hämorrhoiden auf, die von einer Entzündung begleitet wird. Vergrößerte Venen bilden Knoten im und um das Rektum. Hämorrhoiden verursachen Schmerzen, Juckreiz und Schweregefühl im Analbereich. Hämorrhoidenblutungen sind ebenfalls möglich. Normalerweise entwickelt sich die Krankheit langsam und inszeniert. Knotenverlust tritt auch nicht sofort auf, sondern in den späteren Stadien der Erkrankung. Die Krankheit hat mehrere Stadien. Mit der erstmöglichen medizinischen Behandlung, mit der letzteren operativ. Auf dem Markt für die Herstellung von Arzneimitteln gibt es viele Arzneimittel in Form von Salben, Cremes, Tabletten und Zäpfchen zur Behandlung und Entfernung der Symptome von Hämorrhoiden. Betrachten Sie die Wirksamkeit und Zusammensetzung des Arzneimittels "Gepatrombin G", das vom serbischen Pharmaunternehmen in Form von Salben und Zäpfchen hergestellt wird.

"Hepatrombin G" -Salbe

Die Salbe hat eine gelblich-weiße Farbe, ist eine Kombination und enthält in ihrer Zusammensetzung:

  • Heparin-Natrium (direktes Antikoagulans). Es wird zunächst aus Lebergewebe isoliert. Es wird in der Medizin zur Behandlung von thromboembolischen Erkrankungen eingesetzt und erhält den flüssigen Zustand des Blutes. Hemmt die Aktivität des Blutgerinnungssystems, beseitigt Exsudationsprozesse im Bereich der Entzündung und mäßige entzündungshemmende Wirkung. Es hat eine regenerierende, heilende Wirkung auf das Bindegewebe. Ein Gramm Salbe enthält 65 IE Heparin-Natrium.
  • Prednisolonacetat (synthetisches Glucocorticoid). Es hemmt die Produktion von Leukozyten und Makrophagen an der Entzündungsstelle. Reduziert die Kapillardurchlässigkeit. Es wirkt antihistaminisch und lindert Schwellungen und Juckreiz im entzündeten Bereich. Ein Gramm Salbe enthält 2, 233 mg Prednisolonacetat.
  • Polidocanol (Laurel Macrogol 600) ist eine venosklerotische und lokalanästhetische Substanz. Denaturiert Proteine ​​und verursacht eine Thrombose der Hämorrhoiden, gefolgt von einem Auslöschen (Verschließen) ihres Lumens. Ein Gramm Salbe enthält 30 mg Polidocanol.

Diese Form ist in Aluminiumtuben zu 20 g in einer Packung mit einer Spitze erhältlich.

"Hepatrombin G" -Kerzen

Die Zusammensetzung der Kerzen ist identisch mit der Zusammensetzung der Salbe. Die wahre Konzentration von Substanzen ist anders. Ein Zäpfchen enthält:

  • Heparin-Natrium-120 IE.
  • Prednisolonacetat-1.672 mg.
  • Polydocanol-30 mg.

Zäpfchen werden in Packungen zu je 5 Stück hergestellt.

Gemeinsam ist zwei Formen

"Hepatrombin G" -Salbe und Zäpfchen haben gemeinsame Indikationen für die Verwendung:

  1. Wird bei inneren und äußeren Hämorrhoiden (mit und ohne Bildung äußerer Knoten) angewendet.
  2. Bei Thrombose mit Entzündung der Venenwand und Bildung eines Thrombus, der sein Lumen verschließt.
  3. Fisteln (Kanäle, die die Körperhöhle verbinden). Eiter, der sich durch den Zusammenbruch des Entzündungsherdes bildet, tritt beispielsweise in Form einer Fistel aus. Nach der Beseitigung des Entzündungsprozesses heilt die Fistel.
  4. Ekzeme und Juckreiz in der Gegend.
  5. Knackt den Anus.

Gegenanzeigen "Gepatrombin G" hat auch, wie alle Medikamente:

  • Allergische unerwartete Reaktionen.
  • Hautveränderungen durch Bakterien, Viren und Pilze.
  • Tuberkulose.
  • Syphilis
  • Onkologische Tumoren im anorektalen Bereich.
  • Blutung
  • Die Manifestation von Reaktionen nach der Einführung von Impfstoffen.
  • Erstes Trimester der Schwangerschaft

Die Lagerbedingungen für beide Freisetzungsformen sind zwischen 15 und 25 Grad gleich . Sie werden ohne ärztliche Verschreibung in Apotheken abgegeben. Sie haben keinen Einfluss auf die Steuerung des Fahrzeugs und Sie können Tätigkeiten ausüben, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Da „Gepatrombin G“ Prednisolonacetat in seiner Zusammensetzung enthält, muss es mit Vorsicht zusammen mit anderen Kortikosteroiden angewendet werden, da der Stoff in die allgemeine Blutbahn aufgenommen wird und von einem Arzneimittel überdosiert werden kann. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels ist eine Hauthyperämie möglich, dh eine Erhöhung des Blutflusses in den von dem Arzneimittel betroffenen Bereich.

Gibt es da unterschiede

Kerzen werden zur Vorbereitung der Operation verwendet, um Hämorrhoiden im anorektalen Bereich zu beseitigen. Wird im Rahmen der komplexen Therapie von thrombosierten oder operierten Hämorrhoiden angewendet. Bei Kindern unter 12 Jahren ist die Verwendung von Kerzen kontraindiziert. Die Methoden zur Anwendung dieser Freisetzungsformen sind unterschiedlich:

  • Die Salbe kann sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden. Es wird bis zu viermal täglich dünn auf die entzündeten Stellen aufgetragen. Nachdem das Schmerzsyndrom abgeklungen ist, wird es 7 Tage lang einmal täglich genug zugefügt. Zum bequemen Einbringen der Salbe in die Rektumhöhle befindet sich in der Packung eine spezielle Spitze. Dank ihm ist die Einführung der Salbe schnell und schmerzlos. Durch Drücken auf den Schlauch gelangt die durch die Spitze tretende Salbe in die Rektumhöhle.
  • Kerzen werden rektal angewendet, indem sie ein- oder zweimal täglich nach einem Stuhlgang in das Rektum gelangen.

Bei der Wirkstoffkonzentration sind diese Formen ebenfalls unterschiedlich. Natriumheparin in Suppositorien enthält mehr als 1 Gramm Salbe, weniger Prednisolon und die gleiche Menge Polydocanol.

Wem und wann ist es besser, Salbe oder Kerzen zu verwenden?

Die Salbe enthält mehr hormonelle Substanzen und hilft bei Rektalrissen. Bei äußeren Hämorrhoiden ist die Wirksamkeit hoch, da sie schnell Schmerzen und Juckreiz lindert und unabhängig vom Stuhlgang angewendet wird. Zäpfchen wirken gut auf den inneren Entzündungsprozess der Hämorrhoiden, da ein höherer Gehalt an Natriumheparin zur raschen Verdünnung des Blutes in den Hämorrhoiden und zur Beseitigung des Entzündungsprozesses beiträgt. Salbe und Zäpfchen sind einfach anzuwenden, wurden klinisch getestet und haben bei Patienten unterschiedlichen Alters ungeachtet des Geschlechts gut funktioniert.

Das Wichtigste ist, dass es besser ist, die Behandlung bei den ersten Manifestationen der Krankheit zu beginnen und sie nicht zur Operation zu bringen. Eine Operation zum Entfernen der Knoten ist ein ziemlich schmerzhafter Prozess und eine lange Rehabilitation danach.

Empfohlen

Wie unterscheidet sich ein Partizip von einem Adjektiv?
2019
VAZ 2110 oder VAZ 2112: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Was ist Clotrimazol Salbe aus dem Gel - die Hauptunterschiede
2019