Shatush und Balayazh - wie unterscheiden sie sich?

Jedes Mädchen möchte nicht nur stilvoll und schön sein, sondern auch in Mode. In Verfolgung der neuesten Trends möchte jede der Fashionistas natürlich ihrer Frisur nur minimalen Schaden zufügen. Nun gut, natürliches Make-up und leichte Frisuren sind aktueller denn je.

Sanfte Farbübergänge auf den Locken, Dehnung der Farben, die den Eindruck erwecken, als würden die Haare in der südlichen Sonne gebleicht. All dies kann dank der französischen Melirovanie Shatush oder des wiederbelebten klassischen Balayazh erreicht werden. Auf den ersten Blick sind diese Farbtechniken ähnlich, aber wenn Sie nur ein wenig genauer hinschauen, können Sie alle Unterschiede erkennen.

Shatush

Shatush Art der Malerei wurde von einem talentierten Friseur aus Italien Aldo Kopolla erfunden und patentiert. Der Name der Methode leitet sich vom englischen Wort "shahtoosh" ab, was sehr seltene und teure Wolle der tibetischen Antilope bedeutet. Diese Antilope ist im Roten Buch aufgeführt, das Wilderer nicht daran hindert, sie für wunderschöne Tücher zu töten. In unserem Fall hat das Wort eine andere Bedeutung - die Qualität der höchsten Klasse, luxuriös.

Bei der Shatush-Methode werden die Locken durch den Stapel gelockert . Zunächst wird jeder Strang an der Wurzel gekämmt und anschließend mit einem Aufheller versehen. Das Ergebnis ist ein fließender Übergang, die Grenze zwischen den Farben ist nicht sichtbar und die farbigen Locken fallen kaum auf.

Balayazh

Die klassische Färbemethode. Balayazh (vom französischen Wort balayage - „fegen“) ist eine Färbemethode, die die Wirkung von verbranntem Haar nachahmt. Sein Merkmal ist das teilweise Aufhellen einzelner Stränge mit vorsichtiger Schattierung mit dem Rand des Pinsels an den Wurzeln.

Gutes Auslaufen hinterlässt keine deutlichen Übergänge zwischen den Farben. Die Technik eignet sich hervorragend für Mädchen, die keine starken Veränderungen an ihrem Image vornehmen möchten, aber ihr Erscheinungsbild leicht korrigieren oder interessante Akzente setzen möchten.

Beim Färben der Haare nach der Balayazh-Methode entstehen diagonale Striche in Form des lateinischen Buchstabens V oder Russisch Ш mit weichen Übergängen zu den hellen Enden. Früher wurde eine solche Maltechnik als Malen bezeichnet, was im Englischen "Zeichnen" bedeutet. In der Tat zeichnet der Meister mit mehreren ähnlichen Farbtönen buchstäblich weiche Übergänge auf das Haar.

Die Methode, die vor einigen Jahren in den 70er Jahren in Frankreich entstand, wurde wieder populär, und zwar mithilfe von Stylisten der weltberühmten Salonkette Aldo Coppola .

Was ist üblich?

Sowohl Shatush als auch Balayazh ermöglichen Ihnen ein interessantes natürliches Aussehen . Beide Techniken ahmen die Wirkung der Natur nach und erzeugen die Wirkung von leicht gebleichtem Haar. Diese modernen Techniken sind lockenschonend, da Ammoniakfarbstoffe und Folien beim Färben in der Regel nicht verwendet werden.

Mit Hilfe eines Balayazh können Sie das erste graue Haar, die unglückliche oder nervige Hervorhebung verbergen oder die wachsenden Wurzeln maskieren. Französische Hervorhebungen machen es auch möglich, Ihre wahre Farbe zu entwickeln und graues Haar zu verbergen, wenn es nicht mehr als ein Drittel des Gesamtgewichts des Haares ausmacht.

Es gibt einen Mythos, dass für die fraglichen Färbetypen keine Korrektur erforderlich ist. In der Tat ist es nicht. Aufgrund der Anwendung des Klärers mit einer kleinen Einbuchtung an den Wurzeln ist es nur möglich, den Eingriff alle 2-3 Monate seltener durchzuführen.

Schützen Sie die Farbe vor dem Ausspülen nach dem Färben. Dies ermöglicht eine angemessene Pflege, die aus der Verwendung von Spezialprodukten für gefärbtes Haar, mäßiger Verwendung von Bügeleisen oder Lockenwickeln besteht. Sobald die Farbe abgewaschen ist und die geklärten Enden etwas härter werden, lohnt es sich, die Pflege vom Schützen auf das Wiederherstellen umzustellen. Oder Toning Haare machen.

Was ist anders Shatush und Balayazh

Die Methoden zum Färben der französischen Hervorhebung und des Balayazh unterscheiden sich in vielen Parametern:

  1. Länge der gefärbten Haare . Dies ist ein entscheidendes Merkmal, das die Wahl einer geeigneten Technik beeinflusst. Shatush wird für jede Frisur verwendet, mit Ausnahme der kürzesten. Am vorteilhaftesten wirkt diese Art der Färbung bei Frisuren mittlerer Länge, aber bei richtiger Anwendung können wir sie auch kurz machen. Lassen Sie keinen scharfen Übergang zwischen den Tönen, da dies den Eindruck verderben würde. Mit dieser Art der Färbung von kurzen Haaren können Sie interessante Farbakzente setzen. Wählen Sie beispielsweise einzelne Haarteile aus, färben Sie Locken im Gesicht oder pony. Die minimale Länge für balayazh - kare, maximal gibt es keine Einschränkungen. Beim Lackieren des Autos werden nur die Spitzen der gebeizten Balken lackiert.
  2. Dichte Färbung . Shatush ist als eine der Arten der Hervorhebung bekannt, was bedeutet, dass der Farbstoff auf einzelne Stränge aufgetragen wird. Gefärbte Locken werden mit der Hauptfarbe gemischt, die die Grundlage für das ursprüngliche Styling bildet. Im Gegenteil, bei der Balayazh-Methode werden die Haare nicht übersprungen und die Spitzen aller Strähnen werden fleckig. Das Ergebnis des Verfahrens ist eine klare Unterteilung in zwei Teile gleicher Dichte. Fäden nach dem Tonen drehen, um die Grenze zwischen den Tönen natürlich aussehen zu lassen. Das Ergebnis ist eine flauschigere und strahlendere Frisur.
  3. Der Unterschied im Endergebnis liegt in den vielfältigen Möglichkeiten der Methoden und den Fähigkeiten des Friseurs. Balayazh - kontinuierliche Färbung, erhalten mit horizontalen Strichen. Im Gegensatz dazu ist Shatush eine vertikale Trennung.
  4. Anfängliche Haarfarbe . Shatush perfekt für braunhaarige Frauen und Brünette. Mädchen, die ihre natürliche Schönheit bewahren wollen. Bei hellem Haar ist Shatush nicht so ausdrucksstark. Natürliche Blondinen, die ihre eigene Färbung machen wollen, müssen die Wurzeln um 2-3 Töne abdunkeln. Balayazh ist vielseitiger und eignet sich für Frisuren jeder Farbe. Technologie ist mehr für das Gesicht von Blondinen und blonden Haaren.

Beide Techniken eignen sich hervorragend für feines Haar, da durch Farbakzente und weiche Farbübergänge ein visuelles Volumen entsteht. Beliebte Shatush und Balayazh geben die Möglichkeit, den Look zu aktualisieren. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Farbtypen in Inhalt und Ergebnis stark unterscheiden, hängt die Auswahl nicht nur von den persönlichen Vorlieben ab, sondern auch von der Erfahrung des Meisters.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019