Thrombos Ass und Cardiomagnyl: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser

Nach den Ergebnissen zahlreicher klinischer Studien wurde festgestellt, dass sich Aspirin günstig auf die Arbeit des Herzmuskels auswirkt. Zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße empfehlen Ärzte Patienten daher häufig, Medikamente wie Cardiomagnyl und Thrombone ACC einzunehmen.

Zusätzlich zu den fiebersenkenden und analgetischen Wirkungen kann Aspirin das Blut verdünnen und die Bildung und Aggregation von Blutgerinnseln verhindern. Diese Medikamente werden für identische Indikationen verschrieben, haben jedoch einige pharmakokinetische Merkmale, was die Frage offen lässt: Was ist besser - Thromboass oder Kardiogramm?

"Thrombone ACC" - österreichisches Aspirin

"Thrombone ACC" ist eines der vielen Analoga des Herzaspirins und wird in Österreich von Lannacher Heilmittel hergestellt . Trotz ausländischer Produktion ist dieses Medikament in einer niedrigen Preisklasse und steht einer breiten Palette von Verbrauchern zur Verfügung. Über 90% der Bewertungen dieses Arzneimittels sind positiv. Viele weisen auf die hohe Wirksamkeit von Pillen gegen Herzschmerzen, Krampfadern und Erkältungen hin.

"Cardiomagnyl" - Hausarzneimittel

Der offizielle Hersteller von Cardiomagnyl ist das dänische Unternehmen Nycomed Danmark APS . In russischen Apotheken ist jedoch nur das Medikament des inländischen Pharmaunternehmens Takeda erhältlich. Dieses Medikament hat auch über 95% positive Bewertungen erhalten. Viele Ärzte empfehlen es zur Langzeitrezeption für alle älteren Menschen zur Vorbeugung von Herzinfarkt, Bluthochdruck und Thrombose. Neben Aspirin enthält dieses Medikament einen Kardioprotektor, der die Ernährung der Herzmuskelzellen verbessert und degenerative Prozesse verhindert.

Allgemeine Eigenschaften

Beide Medikamente haben einen identischen Wirkmechanismus, da sie den gleichen Wirkstoff enthalten - Aspirin . Es gehört zu den NSAIDs und hat wichtige therapeutische Eigenschaften: fiebersenkend, analgetisch und blutplättchenhemmend. In Anbetracht dessen haben "Thrombone ACC" und "Cardiomagnyl" identische Indikationen:

  1. Normalisierung der Durchblutung von Herz und Gehirn.
  2. Primär- und Sekundärprävention von Herzinfarkt, Schlaganfall und Thrombose.
  3. Vorbeugung von Angina-Attacken.
  4. Prävention von Thromboembolien bei Patienten nach der Operation.
  5. Prävention der weiteren Entwicklung von Thrombophlebitis und Krampfadern.

Da Aspirin das Blut verdünnt und den Blutdruck senkt, wirken sich diese Medikamente günstig auf den Bluthochdruck aus. Aus dem gleichen Grund ist ihre Aufnahme für Patienten mit Hypotonie verboten. Die offiziellen Anweisungen enthalten eine Reihe allgemeiner Gegenanzeigen:

  • Frühes Alter.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Individuelle Überempfindlichkeit gegen das Medikament.
  • Blutungsneigung und damit verbundene Krankheiten, die mit einem hohen Risiko für innere Blutungen einhergehen.
  • Erosive und ulzerative Prozesse in den Verdauungsorganen.
  • Schweres Nierenversagen.

Es gibt auch eine Reihe von speziellen Indikationen, bei denen Medikamente unter ärztlicher Aufsicht in der niedrigsten Dosis eingenommen werden können, beispielsweise im zweiten Schwangerschaftsdrittel.

Nach den Ergebnissen mehrerer klinischer Studien wurde der Schluss gezogen, dass Aspirin langfristig die Manifestation einer senilen Demenz verhindert und die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, um das Dreifache abnimmt. Dies erklärt die Rationalität der Verschreibung von ACC- und Cardiomagnyl-Thrombos für ältere Menschen zu prophylaktischen Zwecken.

Besonderheiten

Zusätzlich zu den verschiedenen Herstellern weisen diese Medikamente unterschiedliche Formen der Freisetzung und des Preises auf . Die Tabelle zeigt die Durchschnittskosten für Arzneimittel in Rubel, Stand September 2018. Es kann in verschiedenen Apotheken innerhalb von 20% variieren. Der Preis hängt vom Hersteller und der Konzentration des Wirkstoffs ab. Aber auch in diesem Sinne kann man sehen, dass die österreichische Droge billiger ist.

Droge VerpackungPreis
"Thrombone ASS" 28 Tablettenauf 100 mg53 r.
auf 50 mg45 p.
100 Tablettenauf 100 mg157 r.
auf 50 mg136 r.
Kardiomagnyl 30 Tabletten150 mg + Mg (30, 39 mg)215 r.
75 mg + Mg (15, 2 mg)134 r.
100 Tabletten150 mg + Mg (30, 39 mg)395 r.
75 mg + Mg (15, 2 mg)246 r.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist, dass "Thrombone ACC" reines Aspirin ist, während die Zusammensetzung von "Cardiomagnyl" mit Magnesium angereichert ist. Es ist ein leistungsstarker Kardioprotektor, der eine sehr wichtige Rolle spielt:

  1. Neutralisiert die aggressive Wirkung von Aspirin an den Magenwänden.
  2. Es hat eine antiarrhythmische Wirkung und beseitigt die Schmerzen im Herzen.
  3. Reduziert den Blutdruck.

Die Kombination von Aspirin und Magnesium in der Zusammensetzung von "Cardiomagnyl" ermöglicht es Ihnen, dieses Medikament für eine lange Zeit einzunehmen, ohne das Risiko einer Verschlimmerung von Magenerkrankungen. Aufgrund der Anwesenheit des Kardioprotektors wird angenommen, dass dieses Medikament eine schonende und effektivere Wirkung auf den Körper hat.

Wann ist es besser, "Thrombone ACC" und wann "Cardiomagnyl" zu nehmen?

Der offensichtliche Vorteil von österreichischem Aspirin sind die geringen Kosten. Bei der Auswahl eines bestimmten Arzneimittels müssen Sie jedoch andere Faktoren berücksichtigen:

  • Die Notwendigkeit einer sorgfältigen Auswahl einer Einzeldosis.
  • Das Vorhandensein von Gegenanzeigen.

Sehr oft verschreiben Ärzte auf der Grundlage individueller Ablesungen eine bestimmte Dosis des Wirkstoffs, beispielsweise 50 oder 100 mg. In diesem Fall wäre der Kauf des Medikaments "Thrombone ACC" vorzuziehen, da es im Gegensatz zu "Kadiomagnil" nicht erforderlich ist, die Pille für eine einzelne Dosis aufzuteilen.

Obwohl diese Medikamente eine breite Liste von allgemeinen Kontraindikationen haben, gibt es einige Einschränkungen. Da „Thrombotic ACC“ keine Hilfsstoffe enthält, die die pathologische Wirkung des Wirkstoffs auf die Magenwände neutralisieren, wird Personen mit Erkrankungen des Verdauungstrakts empfohlen, Cardiomagnyl einzunehmen. Das Hausarzneimittel wirkt auch harntreibend und ist daher besser für Patienten geeignet, die zu Ödemen neigen.

Auf der anderen Seite kann "Thrombotic ACC" für Menschen mit leichter Niereninsuffizienz und Gicht empfohlen werden, während Cardiomagnyl für alle Pathologien des Harnsystems verboten ist.

In Anbetracht der biochemischen Eigenschaften dieser Arzneimittel ist der entscheidende Faktor bei der Auswahl eines bestimmten Arzneimittels nicht der Preis, sondern die individuelle Vorgeschichte des Patienten .

Empfohlen

"Buscopan" oder "No-shpa": Vergleich, Unterschiede und was ist besser
2019
"Mukofalk" oder "Fitomutsil" - ein Vergleich und das heißt besser
2019
Kholosas oder Allohol - Unterschiede und was ist besser
2019