Trigamma und Milgamma: Vergleich, Unterschiede und was ist besser

Menschen, die von einem Neurologen behandelt werden, wissen, wie wichtig Vitamin B für den Körper ist, zu dieser Gruppe gehört jedoch der gesamte Komplex der Vitamine B1 bis B20 . Das nützlichste Vitamin B12, das hauptsächlich zur Behandlung von Neuritis verwendet wird. Es hilft, die Arbeit des Nervensystems zu verbessern, lindert Reizbarkeit. In letzter Zeit sind Tabletten des Vitamins erschienen, dennoch werden injizierbare Formen bevorzugt. Sie haben eine gute Verdaulichkeit.

Die beliebtesten Medikamente, die Vitamin B enthalten, sind Trigamma und Milgamma. Viele interessieren sich für die Frage, welches der Medikamente besser ist. Um zu antworten, müssen Sie beide Mittel detaillierter betrachten.

Trigamma

Die Wirkstoffe sind: Thiamin, Cyanocobalamin, Pyridoxin, Lidocain . Erhältlich in Form einer Injektionslösung für intramuskuläre Injektionen. Es hat eine metabolische, entzündungshemmende und lokalanästhetische Wirkung.

Thiamin ist ungleichmäßig im Blutkreislauf verteilt. Geht leicht durch die Plazentaschranke und fällt in die Muttermilch. Die Halbwertszeit beträgt ca. 2 Tage .

Cyanocobolamin bindet gut an Blutproteine. Die maximale Konzentration im Blut wird 3 Stunden nach der Verabreichung beobachtet. Geht auch gut durch die Plazenta. Ausgeschieden hauptsächlich durch den Darm und den Rest - durch die Nieren.

Pyridoxin verteilt sich schnell im gesamten Kreislaufsystem. Gleichmäßig in allen Organen und Geweben verteilt. Es wird in Pyridoxinsäure umgewandelt, die von den Nieren ausgeschieden wird.

Lidocain bindet gut an Blutproteine. Die maximale Konzentration im Blut wird bereits 10-15 Minuten nach der Verabreichung beobachtet. Innerhalb von 5-10 Minuten auf alle Organe und Gewebe verteilt.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind:

  1. Myalgie
  2. Neuralgie.
  3. Parese des Gesichtsnervs.
  4. Polyneuropathie.
  5. Herpes zoster.
  6. Radikuläres Syndrom.

Gegenanzeigen sind:

  • Alter der Kinder.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Herzinsuffizienz.
  • Allergische Reaktion auf die in der Zusammensetzung enthaltene Komponente.

Die Lösung wird einmal täglich in 2 ml intramuskulär injiziert. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage . Als nächstes erfolgt ein Übergang zu oralen Medikamenten oder die Reduzierung der Injektionen auf 2-3 Mal pro Woche.

Milgamma

Das Tool ist in Form einer Injektionslösung erhältlich, die aus Pyridoxin, Thiamin, Cyanocobalamin und Lidocain besteht . Auch in Tablettenform erhältlich.

Substanzen, aus denen das Geld in kurzer Zeit besteht, gelangen in die Blutbahn und verteilen sich im ganzen Körper.

Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung neurotrope Vitamine der Gruppe B. Üblicherweise werden sie bei verschiedenen Erkrankungen des Nervensystems eingesetzt, die die Nervenleitung und degenerative Phänomene verletzen.

Milgamma wird auch für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates empfohlen. In hoher Dosierung können B-Vitamine starke Schmerzen beseitigen, die Durchblutung und das Nervensystem verbessern.

Das Medikament wird verwendet für:

  1. Neuritus.
  2. Neuralgie.
  3. Parese des Gesichtsnervs.
  4. Neuropathie.
  5. Plexopathie
  6. Polyneuropathie.

Durch die Kombination der Aussagen können wir sagen, dass das Medikament für Erkrankungen des Nervensystems unterschiedlichen Ursprungs verschrieben wird. Es kann als separates Werkzeug und als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt werden.

Injektionen können auch zur Behandlung von nächtlichen Krämpfen und neurologischen Symptomen bei Osteochondrose angewendet werden. Weitere Informationen zur Verwendung von Medikamenten erhalten Sie von Ihrem Arzt.

Gegenanzeigen sind eine allergische Reaktion auf die Bestandteile des Produkts, Schwangerschaft, Stillen und Kinder.

Normalerweise erhält der Patient 5-10 Tage lang einmal täglich eine Injektion von 2 ml. Wenn das Medikament in Form einer Erhaltungstherapie angewendet wird, können die Injektionen 2-3 Mal pro Woche verabreicht werden. Injektionen können auch durch Pillen ersetzt werden. Dazu reicht es aus, 1 Tablette pro Tag einzunehmen.

Die maximale Behandlungsdauer kann etwa einen Monat betragen. Eine medikamentöse Behandlung kann nur mit Erlaubnis des Arztes erfolgen.

Was soll man wählen?

Es ist fast unmöglich zu sagen, welches Medikament wirksamer ist. Tatsache ist, dass sie absolute Analoga voneinander sind : Sie haben die gleiche Zusammensetzung, Indikationen und Kontraindikationen.

Die Nebenwirkungen bei der Anwendung des Arzneimittels sind ebenfalls gleich. Dazu gehören:

  • Allergische Reaktionen
  • Bradykardie, Tachykardie.
  • Schwindel.
  • Übelkeit, Erbrechen.

Eine Besonderheit der Medikamente ist, dass Trigamma nur in Form einer Injektionslösung erhältlich ist. Milgamma wiederum hat die Form einer Injektionslösung und Tabletten.

Eine Besonderheit ist der Preis für Medikamente. 10 Durchstechflaschen mit Milgamma-Injektionslösung kosten etwa 1000 Rubel . Trigamma ist viel billiger und die Kosten für das Medikament für 5 Ampullen beträgt etwa 100-200 Rubel . Daher sollte sich die Wahl an ihren finanziellen Möglichkeiten orientieren. Auch die Drogen haben unterschiedliche Produktionsländer. Trigamma wird in Russland und Milgamma in Deutschland hergestellt. Vielleicht haben sie deshalb einen so großen Preisunterschied.

Fazit

Sie können sich nicht entscheiden, welches der Medikamente wirksamer ist. Ihre Zusammensetzung ist absolut identisch, jedoch unter verschiedenen Namen. Das Medikament sollte aufgrund seiner finanziellen Möglichkeiten ausgewählt werden. Natürlich empfehlen sie in Apotheken und kostenpflichtigen Kliniken die Einnahme von Milgamma, aber nicht jeder möchte zusätzliches Geld bezahlen.

Manchmal lohnt es sich, Milgamma nur zu verwenden, weil es eine Tablettenform hat, die für die Erhaltungstherapie erforderlich ist. Es ist auch erwähnenswert, dass die Medikamente nicht unabhängig voneinander verwendet werden können. Trotz der Tatsache, dass dies gewöhnliche Vitamine sind, haben sie auch Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Daher müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Arzt beraten und dann bei der Verschreibung eines Vitamins ein bestimmtes Medikament auswählen.

Empfohlen

Welches Laminat ist besser als 8, 10 oder 12 mm?
2019
Was ist besser Lakritzsirup oder Althea und wie unterscheiden sie sich
2019
Was ist der Unterschied zwischen dem inneren und dem äußeren Gleichlaufgelenk (die Hauptunterschiede)?
2019