Unterschiede und Differenzen zwischen der geschätzten und der Mindeststeuer des vereinfachten Steuersystems

Bei der Gründung eines Unternehmens muss neben dem Namen und der Art der Tätigkeit, dem Standort, der Anzahl der Beschäftigten und anderen Faktoren ein Steuersystem gewählt werden. In Russland gibt es 4 Steuersysteme: Allgemeines; Vereinfachtes System; UAT (Agrarsteuer) und einheitliche Steuer auf kalkulatorisches Einkommen.

Vereinfachtes Steuersystem

Wenn USN-Organisationen von der Steuer befreit sind: Mehrwertsteuer, Gewinne, Eigentum, Beiträge zum FSS. Als Gegenleistung für diese Steuern ist die Berechnung und Zahlung des geschätzten STS erforderlich. Um das vereinfachte System nutzen zu können, müssen Sie das Finanzamt benachrichtigen.

Das vereinfachte System besteht aus 2 Typen:

  • Das System, nach dem die Steuer 6% des "Einkommens" beträgt.
  • Das System, in dem die Steuer 15% des Betrags entspricht, entspricht "Einkommen minus Ausgaben".

Geschätzte Steuer USN

Steuer STS wird als Steuersatz multipliziert mit der Steuerbemessungsgrundlage betrachtet. Unternehmen, die nach dem Berichtszeitraum ein auf dem Einkommen basierendes Berechnungssystem (6%) gewählt haben, berücksichtigen und zahlen eine Vorauszahlung, die ebenfalls periodengerecht berechnet wird. USN darf um die Höhe der Beiträge zur FIU nicht mehr als 50% reduzieren.

Unternehmen, die das System der "Einnahmen - Ausgaben" (15%) gewählt haben, berechnen und zahlen die Steuer von 15% periodengerecht. Wie beim Sechs-Prozent-System reduziert sich die Steuer um die Beiträge zur Pensionskasse, jedoch um mehr als 50%. Die berechnete Steuer wird spätestens am fünfundzwanzigsten Tag des Monats gezahlt, der auf den Berichtszeitraum folgt.

Ein Beispiel für die Berechnung der berechneten Steuer des vereinfachten Steuersystems in Höhe von 6% (Einkommen):

  • Die Gesellschaft wendet ein vereinfachtes System des vereinfachten Steuersystems mit dem Objekt "Einkommen" an. Wir berechnen den geschätzten USN für das Jahr.
  • Jährliches Jahreseinkommen: 8 Millionen Rubel.
  • Die STS-Steuer beträgt 480 Tausend Rubel (8 Millionen x 6%). Die berechnete Steuer kann durch Beiträge und Beiträge an die Pensionskasse und die Sozialversicherungskasse um maximal 50 Prozent gesenkt werden.
  • Der Gesamtlohnfonds für den Monat beträgt 200 Tausend Rubel. Die jährliche Lohnsumme belief sich auf 2 Millionen 400 Tausend (200 Tausend x 12).
  • Die Zahlungen an die Pensionskasse betragen 528 Tausend Rubel (2 Millionen 400 Tausend x 22%).
  • Die Zahlungen an die FFOMS belaufen sich auf 122 Tausend 400 Rubel (2 Millionen 400 Tausend x 5, 1%).
  • FSS-Zahlungen für vorübergehende Behinderung in Höhe von 69 Tausend 600 Rubel (2 Millionen 400 Tausend x 2, 9%).
  • Die Zahlungen an die Sozialversicherung für Unfälle betragen 4.800 Rubel (2.400.000 Rubel x 0, 2%).

Wir addieren alle Transfers: 528.000 + 122.400 + 69.600 + 4 800. Wir erhalten den Betrag von 724.800 Rubel . Wir können die berechnete Steuer um 50% reduzieren. Und einen Teil der Beiträge werden wir nicht angerechnet, und sie "brennen". Die berechnete Steuer beträgt 240.000 (480.000- (480.000 x 50%)).

Ein Beispiel für die Berechnung der berechneten Steuer des vereinfachten Steuersystems in Höhe von 15% (Einnahmen - Ausgaben):

  • Berechnen Sie die berechnete Steuer für das vereinfachte Steuersystem.
  • Die Einnahmen des Jahres belaufen sich auf 8 Millionen Rubel, und die dokumentierten Ausgaben (Gehalt, Miete, Schreibwaren usw.) belaufen sich auf 3 Millionen 500 Tausend Rubel.
  • Die jährliche Steuer belief sich auf 675 Tausend Rubel ((8 Millionen-3 Millionen 500 Tausend) x 15%). Angenommen, die Ausgaben für die Fonds betrugen wie im vorherigen Beispiel 724.800 Rubel. Die berechnete Steuer beträgt: 337.500 (675.000- (675.000x50%)).

Mindeststeuer STS

Die Mindeststeuer des vereinfachten Steuersystems wird als ein Prozent Steuersatz multipliziert mit der Höhe des Einkommens in der Steuerperiode betrachtet. Sie wird nur gezahlt, wenn ihr Wert die berechnete Steuer von fünfzehn Prozent (Einnahmen-Ausgaben) übersteigt. Die Differenz zwischen berechneten und Mindeststeuern ist in den Rechnungsabgrenzungsposten enthalten.

Nennen wir ein Beispiel. LLC zum Jahresende hat die folgenden Indikatoren:

  • Einnahmen - 1 Million Rubel, Ausgaben - 940 Tausend Rubel.
  • Die nach dem vereinfachten Steuersystem berechnete Steuer belief sich auf 9000 Rubel (1 Million Rubel - 940 000 Rubel) * 15%.
  • Die Mindeststeuer beträgt 10 Tausend Rubel: (1 Million Rubel) * 1%.

In diesem Fall müssen Sie eine Mindeststeuer von 10 Tausend Rubel zahlen, da dies mehr ist als die berechnete Steuer des vereinfachten Steuersystems (9 Tausend Rubel).

Die Differenz zwischen der geschätzten und der Mindeststeuer USN

Somit wird die berechnete Steuer verwendet - es handelt sich um eine Steuer, die von allen Organisationen und Einzelunternehmern mit einem System von 6% Einkommen (Einkommen) und mit einem System (Einkommen minus Ausgaben) bezahlt wird - 15%.

Und die Mindeststeuer beträgt 1% aller Unternehmenseinnahmen und wird nur gezahlt, wenn die berechnete Steuer nach dem System „Einnahmen-Ausgaben“ unter dem Mindestwert liegt. Auf dieser Grundlage ergibt sich die Differenz zwischen diesen beiden Steuern in den Merkmalen ihrer Berechnung und dem Betrag .

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019