Vazoket oder Phlebodia: der Unterschied der Mittel und was ist besser

Vazoke ist ein Arzneimittel, das eine nahezu hundertprozentige Kopie eines anderen Arzneimittels darstellt, Phlebodia 600. An erster Stelle in der Zusammensetzung beider Arzneimittel steht Diosmin als aktiver Wirkstoff. Welches Medikament zu kaufen? Diese Frage ist oft sehr wichtig für Menschen, die Probleme mit der Durchblutung der Venen, Krampfadern oder chronischen Veneninsuffizienz haben. Welches der Medikamente ist am besten geeignet - Vasoket oder Phlebodia? Welches davon ist besser in die Komponenten der komplexen Therapie einzubeziehen oder als eigenständiges Mittel einzusetzen?

Vazoket: Allgemeine Informationen

Wenn es Probleme mit den Venen gibt, hilft Vazoke, die Durchblutung zu verbessern und die Wände der Blutgefäße elastischer zu machen. Darüber hinaus können Sie die auftretenden Schwellungen deutlich reduzieren. Außerdem hilft dieses Tool, Entzündungen schnell und effektiv zu lindern.

Diosmin - der Hauptwirkstoff - ist in der Zubereitung in einer Menge von 600 Milligramm enthalten . Neben der Basis des Arzneimittels enthält die Tablette weitere Inhaltsstoffe. Dies sind Maisstärke, Povidon, mikrokristalline Cellulose und Magnesiumstearat. Vazoke hat eine ausgeprägte venotonische Wirkung in Bezug auf die Gefäßwand im Kreislaufsystem.

Darüber hinaus hat das Medikament die folgenden medizinischen Eigenschaften:

  1. Verbessert den Prozess der Lymphdrainage.
  2. Verbessert den Zustand der Kapillaren des Lymphsystems und die Häufigkeit der Kontraktion.
  3. Senkt den Blutdruck im Lymphsystem.
  4. Stärkt die Mikrozirkulation des Blutes und wirkt sich auf die Permeabilität des Kapillarbettes aus.
  5. Hilft, dass Sauerstoff besser in das Gewebe eindringt und hilft, die Trophäe zu verbessern.
  6. Beeinträchtigt die Bildung von Blutgerinnseln.

Das Medikament hat eine gute Absorption durch die Magenschleimhaut. 2-3 Stunden nach der Anwendung gelangt es ins Blut. Die maximale Konzentration des Arzneimittels erreicht fünf Stunden nach der Anwendung.

Diosmin wirkt kumulativ . Der Ort seiner Ansammlung sind die Wände der Hohlvenen und Venen der unteren Extremitäten. In den Wänden der Venen hält die kumulative Wirkung des Arzneimittels etwa 96 Stunden an .

Art der Anwendung, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

In jeder Packung vazoketa detaillierte Gebrauchsanweisung. Das Medikament unterscheidet sich recht erschwinglichen Preis. Es kostet weniger als Phlebodie, aber nicht viel.

Vazoke kann bei venöser Insuffizienz, erhöhter Kapillarempfindlichkeit, Mikrozirkulationsstörungen, Krampfadern und Hämorrhoiden im akuten Stadium angewendet werden.

Manchmal wird empfohlen, ein Vazoket zu verwenden, um das Einsetzen von Blutungen zu verhindern, wenn ein Intrauterinpessar eingeführt oder eine Venenoperation durchgeführt wird.

Die Anwendung von Vazoket ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Der Patient ist jünger als 18 Jahre.
  • Es reagiert verstärkt auf den Wirkstoff oder zusätzliche Komponenten.
  • Für Frauen ist das Medikament während der gesamten Stillzeit verboten.
Als Nebenwirkungen bei der Verwendung von Vazoketa werden Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen und eine allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels verwendet. Über Fälle von Überdosierung ist nichts bekannt. Trinken Sie für die Dauer der Behandlung keinen Alkohol.

Phlebodia - Allgemeine Informationen

Jede Tablette von Phlebodia 600 ist in einer Filmbeschichtung eingeschlossen. Sie haben eine runde bikonvexe Form und eine rosa Farbe. Diosmin in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist auch in einer Menge von sechshundert Milligramm enthalten. Zusätzliche Inhaltsstoffe sind Talk, kolloidales Siliciumdioxid, Stearinsäure und mikrokristalline Cellulose. Phlebodia ist in Blisterform erhältlich. Jede Blisterpackung besteht aus 15 Tabletten.

Das Medikament hat eine ausgeprägte phlebotonisierende Wirkung . Reduziert die Dehnung der Venenwände und erhöht deren Aktivität. Wenn es angewendet wird, stagniert das venöse Blut nicht und die Prozesse, die die Lymphdrainage sicherstellen, werden verbessert. Kapillaren im Lymphsystem beginnen sich häufiger und aktiver zusammenzuziehen, was zu einer Abnahme des Lymphdrucks führt. Wenn eine Phlebodie angewendet wird, erhöht sich die vasokonstriktive Wirkung von Adrenalin an den Wänden der Blutgefäße. Einschließlich der Produktion freier Radikale und der Bildung von Prostaglandinen werden diese blockiert.

Wann sollte ich Phlebodia 600 verwenden?

  1. Patienten mit Lymphschwäche.
  2. Patienten fühlen sich schwer und Schmerzen in den Gliedmaßen.
  3. Verstöße gegen Mikrozirkulationsprozesse zu beseitigen.
  4. Mit Symptomen einer Verschlimmerung von Hämorrhoiden.

Phlebodia wird nicht empfohlen, wenn:

  • Sie reagieren akut auf seine Bestandteile.
  • Seien Sie in der Stillzeit (für Frauen).
  • Erreicht nicht das Alter von achtzehn Jahren.
  • Ein Kind gebären.

Das Medikament kann Sodbrennen, Übelkeit, Bauchschmerzen und Kopfschmerzen verursachen.

Was haben Vasoketa und Phlebodie gemeinsam?

Beide Medikamente - und Vazoke und Phlebodia - wirken fast gleichermaßen auf die Venen und Blutgefäße. Sie verbessern den Funktionszustand der Gefäßwände erheblich. Die Wände werden elastischer und langlebiger. Die Kapillardurchlässigkeit nimmt ab und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie brechen. Beide Produkte sind in Tablettenform erhältlich.

Der Unterschied zwischen Vasoket und Phlebodie

Es ist sehr wichtig, das richtige Medikament zu wählen, das gegen Krampfadern und chronische Veneninsuffizienz wirkt. Die Wahl des Medikaments wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, die berücksichtigt werden müssen. Diese Faktoren umfassen:

  1. Wie effektiv, sicher und erschwinglich das Medikament ist.
  2. Hat es Nebenwirkungen und wie lange wird die Behandlung dauern.
  3. Wie viel kostet die Droge.

Der Hauptunterschied zwischen Arzneimitteln besteht in den verschiedenen Hilfskomponenten, die in der Zusammensetzung vorhanden sind. Dieser Unterschied kann bei der Auswahl erheblich sein, da einzelne Komponenten bei einigen Patienten Nebenwirkungen hervorrufen können. Medikamente sind gleich wirksam und haben ähnliche mögliche Nebenwirkungen. Der Unterschied zwischen ihnen ist nur in den Kosten. Sie müssen jedoch angeben, dass die Zusammensetzung der Phlebodie eine geringere Anzahl zusätzlicher Komponenten enthält.

Welches Medikament erkennt man am besten und sicherer?

Obwohl die ursprüngliche Droge (in diesem Fall Phlebodie) als besser als Generika angesehen wird, ist der Vasoke ihm in der Qualität nicht unterlegen. Beide Hersteller genießen einen hervorragenden Ruf und stellen qualitativ hochwertige Produkte her. Zur Ermittlung des jeweils besten Werkzeugs kann nur der behandelnde Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten herangezogen werden.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019