Vertrag und Servicevertrag: Was ist der Unterschied und was ist gemeinsam

Die Konzepte von Vertrag und Dienstleistungsvertrag liegen in der Ebene der bürgerlichen Rechtsbeziehungen. Dies sind rechtliche Konzepte, die einen bestimmten semantischen Inhalt haben. Sie sind miteinander verwandt, haben aber unterschiedliche Bedeutungen.

Was ist ein Vertrag?

Der Vertrag ist eine Vereinbarung, nach der sich der Auftragnehmer zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe verpflichtet. Dies bedeutet gleichzeitig die Erstellung oder Rekonstruktion eines Objekts. Dies kann und Volumeninstallationsarbeiten.

In diesem Fall sind die Parteien der Kunde und der Auftragnehmer. Als Beispiel können wir die Situation anführen, in der ein Entwicklungsunternehmen einen Vertrag über die Asphaltierung eines Innenhofs abschließt.

Der Kunde führt die Arbeiten also nicht eigenständig auf Kosten seiner eigenen Kräfte und Mittel aus, sondern zieht dafür eine Fremdfirma an. Dadurch wird wiederum ein Objekt erstellt, das zuvor vorhanden war.

Was ist ein Servicevertrag?

Die Dienstleistung ist die Durchführung von Handlungen im Interesse des Kunden und in seinem Auftrag. Dienstleistungen können sehr unterschiedlich sein, angefangen von Fracht bis hin zur Lagerung von Eigentum.

Ein Merkmal des Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen besteht darin, dass der Auftragnehmer seine Ressourcen, Kapazitäten und sein Personal einsetzt. Durch die Erbringung von Dienstleistungen entstehen jedoch keine neuen Einrichtungen. Der Dienst zielt nicht darauf ab, nützliche Eigenschaften aus Materialien zu extrahieren und mit ihnen zu arbeiten.

Was ist die Ähnlichkeit

In Bezug auf das Zivilrecht und die gängige Praxis weisen diese Verträge folgende allgemeine Merkmale auf:

  • Sie haben Charakter bezahlt. Und Arbeiten im Rahmen des Vertrags und Dienstleistungen werden gegen Entgelt durchgeführt. Das heißt, die Führungskraft erhält vom Kunden die entsprechende, vertraglich festgelegte Vergütung.
  • Diese Maßnahmen werden auf der Grundlage einer Vereinbarung von Fachthemen durchgeführt. Ihre Rechte und Pflichten sind im Vertrag festgelegt, es regelt auch die Verantwortung der Parteien und die Höhe der Transaktion.
  • Diese Aktionen sind aktiv. Das ist genau die Aktion. Um die Verträge beider Typen zu erfüllen, müssen bestimmte Aktionen ausgeführt werden, die sich in ihnen widerspiegeln.

Was sind die Unterschiede

Trotz vieler Gemeinsamkeiten weisen diese Vereinbarungen viele Unterschiede auf. Zunächst ist anzumerken, dass die Erfüllung der vertraglichen Vereinbarung eine bestimmte Schaffung materieller Objekte oder eine Änderung bestehender Objekte mit sich bringt, wodurch ihnen neue Eigenschaften verliehen werden.

In der Zwischenzeit zielt der Service nicht darauf ab, etwas Neues zu erstellen, sondern nutzt die Ressourcen, die dem Executor zur Verfügung stehen. Dies ist für den Kunden rentabler, da er keine eigenen Kapazitäten für die Ausführung von Arbeiten aufbauen muss. Ein Beispiel für einen Vertrag ergibt sich oben, und ein Beispiel für die Erbringung einer Dienstleistung ist die Beförderung von Waren. Dies beinhaltet die Inanspruchnahme der Transport-, Lager-, Logistik- und Papierdienste des Auftragnehmers.

Gleichzeitig wird nichts geschaffen, was vorher nicht existiert hat, und beim Verlegen von Asphalt auf dem Territorium des Innenhofs wird Asphalt erzeugt.

Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen diesen Verträgen. Arbeit hat immer einen materiellen Ausdruck und ist im Wesentlichen eine Schöpfung. Die Dienstleistung kann jedoch immateriell sein, obwohl sie die Verwendung materieller Objekte umfasst.

Aus diesem Grund wird Zahnbehandlung, Haarschneiden als Dienstleistung bezeichnet und nicht als Arbeit oder Vertrag.

Darüber hinaus deutet die derzeitige Praxis darauf hin, dass der Vertrag häufig umfangreichere Maßnahmen umfasst als der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen. Der Vertrag erfordert die Einbeziehung von Spezialausrüstung, die Verwendung einer großen Menge von Materialien, Arbeitskräfte. Der Service hat nichts zu bedeuten.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal dieser Interaktionsformen ist die Dauer über die Zeit. Die Ausführung eines Vertrags ist ein langwieriger Prozess, bei dem mehrere aufeinander folgende Aktionen ausgeführt werden.

In der Zwischenzeit wird der Service oft auf einmal ausgeführt. Dies kann am Beispiel einer Zahnextraktion veranschaulicht werden. Dies ist ein Service. Das heißt, der Patient besucht den Zahnarzt, der in kurzer Zeit seinen Zahn entfernt. Bei gleichem Belag dauert der Vertrag wesentlich länger.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019