Wälz- und Gleitlager: Merkmale und was ist der Unterschied

Das Lager wird seit langem als Baugruppe für einen beliebigen Mechanismus verwendet. Ein Auto oder eine Baugruppe ist ohne es kaum vorstellbar. Es dient dazu, die Welle abzustützen oder anzuhalten, um eine vorgegebene Steifigkeit bei minimalem Reibungswiderstand zu erhalten.

Besonders häufig sind zwei Arten von Lagern: Rollen und Gleiten.

Wälzlager

Der am weitesten verbreitete Typ. Es besteht aus folgenden Teilen:

  • Innenring
  • Trennzeichen (Halter).
  • Körper rollen.
  • Außenring
  • Schutzhülle (nicht immer verwendet).

Solche Lager werden in Geräten aller Branchen und Zwecke eingesetzt. Darüber hinaus ist dieser Typ sehr vielfältig. Rollkörper können sein: kugelförmig, walzenförmig, tonnenförmig, nadelförmig. Stahl wird hauptsächlich als Werkstoff für Karosserien verwendet. In besonders aggressiven Umgebungen werden Glaswälzkörper eingesetzt.

Am äußeren Ring an der Außenseite ist die Nut durchstoßen . Machen Sie auch eine Rutsche auf der Innenseite des äußeren Rings. Diese Nuten sind Spuren für Wälzkörper. Somit drehen sich die Kugeln punktiert und berühren den Boden der Nut und ihre Wände. Rollenkörper berühren während der Drehung die gesamte Ebene der Nuten.

Der Abscheider besteht in der Regel aus zwei miteinander verschweißten Hälften. Seine Aufgabe ist es, eine Richtung für die Bewegung von Körpern zu schaffen und einen konstanten gleichen Abstand zwischen ihnen aufrechtzuerhalten. In einigen Fällen wird ein Wälzlager ohne Abscheider verwendet, wodurch die Belastung der Baugruppe erhöht werden kann, die Drehzahl kann jedoch bei dieser Konstruktion nicht groß sein.

Das Wälzlager für die wahrgenommene Last wird in Axial-, Radial- und Radialschub unterteilt. Die Radiallast wird senkrecht zur Wellenachse verteilt. Belastung entlang der Welle ist nicht zulässig.

Schubkraftaufnahme parallel zur Achse. Verbotene Lastquerwelle.

Radialer Schub. Sie können die Last sowohl parallel als auch senkrecht zur Achse der Welle aufnehmen.

Um die Gesamtabmessungen zu verringern, wird in einigen Fällen der Innenring nicht verwendet. Bei dieser Betriebsart wird eine Nut in eine feststehende oder aktive Welle eingearbeitet, und der Abscheider mit einem Außenring wird direkt auf der Achse oder Welle des Mechanismus montiert.

Abhängig von der Anzahl der Wälzkörperreihen kann das Lager einreihig, zweireihig und mehrreihig sein. Zweireihig und mehrreihig werden hauptsächlich als Schub oder Radialschub verwendet und können viel größere Lasten aufnehmen als einreihig.

Lager mit Schutzkappe sind langlebiger und erfordern weniger Wartungsaufwand. Freiliegende Gegenstände können bei unzureichender oder unsachgemäßer Schmierung und Eindringen von Fremdkörpern schnell versagen.

Für Wälzlager werden verschiedene Arten von Schmiermitteln verwendet: flüssig (verschiedene Öle), Kunststoff (festes Öl), fest (Graphitschmiermittel). Manchmal arbeiten die Lager ohne Schmierung, die Drehzahl der Wälzkörper sollte jedoch nicht hoch sein, und die Last ist groß. Ansonsten erwärmt sich das Lager schnell und fällt aus.

Gleitlager

Bei dieser Art von Lager tritt Reibung auf, wenn die angedockten Ebenen der Welle und der Hülse gleiten.

Das Gleitlager besteht aus folgenden Elementen:

  • Körper (einteilig oder zusammenklappbar).
  • Auskleidung oder Hülse (aus Gleitmaterial).
  • Schmierstoffgeber.

Der Körper für diesen Typ ist oft massiv, besteht aus verschiedenen Metallen und kann fest oder abnehmbar sein. Das Gehäuse ist mit einem oder mehreren Ölventilen ausgestattet. Das Ventil dient zur Zufuhr von Schmiermittel zur Arbeitsebene der Auskleidung oder Hülse. Auch beim Schmieren unter Druck mit Hilfe von speziellen Ölstationen gibt es einen Ablasshahn für Altöl, der dann zur Station und wieder zum Lager geht. Somit zirkuliert der Schmierstoff.

Die Auskleidung besteht häufig aus Gleitmetall wie Bronze und Gusseisen. Es können Stahlliner mit einer Babbit-Schicht verwendet werden.

Das Funktionsprinzip ist recht einfach. Die Auskleidung oder Hülse ist im Gehäuse montiert. Dann wird die Struktur auf der Achswelle montiert. Zwischen dem Zapfen und dem Einsatz sollte ein kleiner Spalt sein. Wenn sich die Welle bewegt, trennt das Schmiermittel die Welle von der Laufbuchse, wodurch die Reibungskraft verringert wird. Beim Anfahren der Welle berührt diese jedoch einige Zeit die Wände des Lagers und benötigt eine Schicht aus Gleitmetall.

Das Gleitlager wird als Radial-, Axial- und Radialschub klassifiziert.

Als Schmiermittel wird hauptsächlich Öl verwendet. Es werden auch plastische, feste und sogar gasförmige Schmiermittel verwendet.

Unterschied zwischen Gleit- und Wälzlagern

Ein Gleitlager hat mehrere Vorteile, die es von Wälzlagern unterscheiden:

  • Es hat ein geteiltes Design. Dies ist ein großes Plus für den Einsatz in einem Verbrennungsmotor. Es ist nicht möglich, ein Wälzlager auf der Kurbelwelle zu tragen. Und deshalb das Gleitlager anbringen.
  • Wirtschaftliche Option für den Einsatz auf großen Wellen.
  • Kann im Wasser arbeiten.
  • Bei Reparaturen müssen die restlichen Teile nicht zerlegt werden.
  • Im Gegensatz zu Kugellagern können sie sowohl große Vibrations- als auch Stoßbelastungen wahrnehmen.
  • Die Abmessungen der radialen Lager sind relativ gering.
  • Der Spalt zwischen Welle und Laufbuchse kann eingestellt werden.
  • Einfach in langsamen Maschinen.
  • Zuverlässig in Hochgeschwindigkeitsantrieben.
  • Stille Arbeit.

Wälzlager haben jedoch ihre Vorteile :

  • Materialien für die Herstellung von billiger.
  • Benötigen Sie keine ständige Überwachung der Schmierung.
  • Keine erhöhte Reibung beim Anfahren.
  • Geringerer Schmierstoffverbrauch.
  • Weniger Reibungskraft.
  • Lagergröße resistenter Typ kleiner.

Jeder Lagertyp hat seine eigenen Vor- und Nachteile, so dass er unter bestimmten Bedingungen mit einem eigenen Lagertyp verwendet werden kann. Nur für den allgemeinen Zweck - die Wellenabstützung und die Erzeugung minimaler Reibung während des Betriebs.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019