Was bedeutet besser "Dermatiks" oder "Kontraktubeks"

Es kommt oft vor, dass Narben und Narben am Körper eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich bringen, insbesondere für das weibliche Geschlecht. Natürlich wird nur eine Operation in der Lage sein, mit alten Defekten fertig zu werden, aber in anderen Fällen können lokale Heilmittel eingesetzt werden. Es gibt eine große Anzahl von ihnen, so dass viele nicht wissen, was effektiver ist. Am beliebtesten sind Dermatika und Kontraktubeks.

Eigenschaften des Arzneimittels Dermatiks

Es ist ein Medikament zur Vorbeugung von Narbenbildung nach Wunden sowie zur Entfernung von Narben. Spendet der Haut gleichmäßige Feuchtigkeit, behebt Schäden nach Verletzungen, Verbrennungen, chirurgischen Eingriffen und anderen Mängeln.

Fördert ihre Glättung, Erweichung, lindert Schmerzen, lindert Juckreiz und Unwohlsein, reduziert Rötungen. Günstig auf alle Körperteile, einschließlich Gesicht und Gelenke, auftragen, schnell einziehen lassen und einen Schutzfilm bilden. Erhältlich in Form eines Silikongels in einer Tube.

Zur Behandlung und Vorbeugung folgender Erkrankungen:

  • Tumorwachstum von grobfaserigem Bindegewebe.
  • Hypertrophe Narben.
  • Unreife rote Narben und andere Hautveränderungen.

Es ist verboten, offene, feuchte Wunden zu behandeln, die noch nicht verheilt sind.

Das Tool ist ziemlich sicher, Nebenwirkungen treten äußerst selten auf. Erlaubt Kindern, Schwangeren und stillenden Frauen. Personen mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile können Rötungen, Schmerzen und Reizungen aufweisen. In diesem Fall muss die Verwendung eingestellt und der Bereich gründlich mit Wasser gespült werden.

Das Gel wird 2 mal täglich aufgetragen. Der therapeutische Mindestkurs beträgt eineinhalb Monate. Bei schweren Narben kann die Behandlung verlängert werden. Waschen Sie den beschädigten Bereich vor dem Gebrauch mit Wasser und Seife und wischen Sie ihn anschließend gründlich ab. Es ist notwendig, die leichten Massagebewegungen einzureiben, um die Reste einer Serviette zu entfernen. Beim Auftragen ist auf schleimige Oberflächen und die Augenpartie zu achten. Darüber hinaus wird nicht empfohlen, über dermatologische Präparate ohne Zustimmung eines Arztes anzuwenden.

Eigenschaften des Arzneimittels Kontraktubeks

Es ist ein Kombinationsmedikament zur äußerlichen Anwendung gegen Narben. Durch die Wirkstoffe wird die Durchlässigkeit des Gewebes erhöht, die Zellernährung verbessert, die Elastizität der geschädigten Stellen erhöht, die Kontraktion beseitigt und Hämatome resorbiert. Es wirkt entzündungshemmend, löst Blutgerinnsel, glättet die Hornschicht der Haut und erneuert das Gewebe.

Die wichtigsten Indikationen sind:

  • Narben verschiedener Ätiologien.
  • Einschränkung der Beweglichkeit von Gelenken.
  • Zikatrische Degeneration der Handflächensehnen.
  • Traumatische Faltenbildung von Muskeln, Gelenken.
  • Die Streifen auf der Haut zeigen nach der Schwangerschaft Dehnungsstreifen.
  • Komplikationen nach Akne.
  • Verhinderung der Fehlerbildung.

Kontraindiziert bei individueller Unverträglichkeit gegenüber ankommenden Substanzen. Nebenwirkungen treten praktisch nicht auf, die Ausnahme können Reaktionen auf der Haut in Form von Rötung, Schwellung, Juckreiz sein.

Vor der Anwendung wird empfohlen, die Haut zu dämpfen, um die Durchlässigkeit des Arzneimittels zu erhöhen. Um den Effekt zu verstärken, ist eine gewissenhafte Anwendung mit Physiotherapie möglich. Während der Behandlung sollten Sie ultraviolette Strahlung, extreme Kälte oder Hitze sowie starke Massagen vermeiden. Mehrmals täglich auf die beschädigte Stelle auftragen. Der therapeutische Kurs reicht von vier Wochen bis zu einem Jahr, abhängig von der Tiefe der Narbe.

Erhältlich ohne Rezept eines Arztes.

Gemeinsamkeiten zwischen ihnen

Die in Betracht gezogenen medizinischen Präparate gehören zu einer pharmakologischen Gruppe . Sie werden zur Resorption und Erweichung von Narben, Narben und anderen Hautverletzungen verwendet. Beide Mittel sind sicher, erlaubt für Kinder, Frauen während der Zeit der Geburt, Stillen. Erhältlich in einer Einzeldosisform, topisch angewendet. Haben ähnliche Indikationen, Kontraindikationen. Verursacht fast nie unerwünschte Nebenwirkungen.

Vergleiche, Unterschiede und für wen ist es besser zu wählen

Trotz der ähnlichen Parameter gibt es einige Unterscheidungsmerkmale zwischen ihnen:

  1. Zusammensetzung . Das ist ihr Hauptunterschied. Dermatika umfassen organische Polymere, Kontraktubex enthält Zwiebelextrakt, ein Produkt des Harnsäureabbaus und Heparin.
  2. Der Wirkungsmechanismus . Aufgrund der unterschiedlichen eingehenden Komponenten ist die Auswirkung auf den Körper unterschiedlich.
  3. Herkunftsland . Dermatika werden in der Schweiz hergestellt, der zweite Wirkstoff ist ein deutsches Präparat.
  4. Kosten Dermatika sind eine ziemlich teure Droge, der Preis beträgt 2000 Rubel für eine 15-Gramm-Tube. Contractubex kann für 600 Rubel gekauft werden, was sein unbestreitbarer Vorteil ist.
  5. Möglichkeiten des Zeichnens . Das erste Präparat darf nur auf trockenem Untergrund angewendet werden, das zweite kann auf zuvor gedämpfte Haut aufgetragen werden. Nach Dermatiks können Sie im Gegensatz zu Kontraktubeks kosmetische Hilfsmittel verwenden.

Beide Medikamente sind hochwirksam. Wenn der Schaden auf dem Gesicht liegt, ist es besser, Dermatics zu wählen, da Sie danach Kosmetika auftragen können. Zu den Vorteilen der deutschen Fonds gehört, dass sie für neuere Wunden verwendet werden können, was den Genesungsprozess beschleunigen wird. Es ist auch wirksamer gegen alte Mängel. Daher bevorzugen es viele nicht nur wegen seiner geringen Kosten, sondern auch wegen seiner größten Wirksamkeit.

Bei der Behandlung solcher Mittel sollte man nicht mit einem schnellen Ergebnis rechnen. Die Wirkung darf bei regelmäßiger Anwendung frühestens nach zwei Monaten eintreten.

Empfohlen

Urdoksa oder Ursosan: ein Vergleich von Drogen und was ist besser zu nehmen?
2019
Wie unterscheidet sich Soda von Lebensmittelqualität?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Flemoxin oder Supraks und was ist besser?
2019