Was bedeutet besseres "Nitroxolin" oder "5-NOC": Vergleich und Unterschiede

Erkrankungen des Urogenitalbereichs können aus verschiedenen Gründen auftreten. Trotzdem sind die meisten von ihnen ansteckend . Um schädliche Bakterienflora zu eliminieren, verschreiben Urologen ihren Patienten oft antibakterielle Medikamente.

Die Palette der für diese Zwecke entwickelten Arzneimittel ist recht breit.

Unter ihnen sind die am häufigsten verschriebenen Medikamente Nitroxolin und 5-NOC, die im Wesentlichen Analoga sind.

Dementsprechend hat der Patient eine Frage, was es bedeutet zu wählen und ob es einen Unterschied zwischen ihnen gibt. Um dies zu verstehen, betrachten wir beide Medikamente genauer.

"Nitroksolin": Eigenschaften des Arzneimittels

"Nitroxolin" ist ein antibakterielles Medikament aus der Gruppe der Oxychinoline . Es hat ein breites Aktionsspektrum.

Zerstört aktiv sowohl grampositive als auch gramnegative Mikroorganismen (Staphylokokken, Streptokokken, E. coli, Salmonellen, Diphtheriebazillen, Proteus usw.)

Darüber hinaus hat das Medikament eine nachgewiesene antibakterielle Wirkung gegen Koch-Bazillus (Tuberkulose-Erreger), Candida-Pilze und Trichomonaden.

Es wirkt sich nachteilig auf Schimmelpilze, Dermatophyten sowie eine Reihe von parasitären Pilzen aus, die tiefe Mykosen verursachen.

Ein derart breites Wirkungsspektrum ermöglicht die Verwendung von Nitroxolin nicht nur zur Behandlung verschiedener Pathologien des Urogenitalsystems, die durch eine bakterielle Infektion verursacht werden, sondern auch zur Behandlung von Infektionskrankheiten (Lungenentzündung, Bronchitis), die durch einen der oben genannten Mikroorganismen hervorgerufen werden.

Das Medikament übt seine therapeutische Wirkung aus, indem es die mikrobielle DNA-Synthese blockiert . Durch die Verstopfung verlieren Bakterien ihre Vermehrungsfähigkeit. Ein Käfig, der für sehr kurze Zeit keine Leben reproduzieren kann, stirbt dann.

Das Medikament hat die Fähigkeit, selektiv (selektiv) nur Krankheitserreger zu beeinflussen. Es hat keine negativen Auswirkungen auf die Organe, Gewebe des menschlichen Körpers.

"5-NOK": ein Merkmal des Arzneimittels

"5-NOK" ist auch ein antibakterielles Medikament der Oxychinolingruppe. Vom Hersteller als Breitband-Antibiotikum positioniert.

Es ist gegen die meisten Bakterien wirksam, die entzündliche Erkrankungen der Harnwege verursachen (E. coli, Mycoplasma, Streptococcus, Ureaplasma, Staphylococcus aureus).

Zerstört Gonokokken, Salmonellen, verschiedene Pilze, einschließlich Candida und Dermatophyten.

Wirksam gegen Erreger von Diphtherie und Tuberkulose.

Es wird häufig bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Harnwege und einer Reihe anderer bakterieller Infektionen eingesetzt, die durch Mikroben verursacht werden, die gegenüber dem Arzneimittel empfindlich sind.

Beeinflusst selektiv die Pathogen-DNA-Synthese und unterdrückt sie. Infizierte Zellen sterben dadurch ab. Die weitere Ausbreitung der Infektion hört auf.

Die selektive Struktur des Arzneimittels ermöglicht es ihm, nur pathogene Zellen zu zerstören, ohne andere Systeme des menschlichen Körpers zu schädigen.

Was sind die Ähnlichkeiten von Drogen

Die betrachteten Werkzeuge, die strukturelle Analoga darstellen, weisen Ähnlichkeiten in nahezu allen Parametern auf.

Beide gehören zur Gruppe der antibakteriellen Wirkstoffe. Habe als Hauptbestandteil den gleichen Wirkstoff - Nitroxolin.

Die Menge der Hauptsubstanz in beiden Arzneimitteln beträgt 50 mg pro Pille .

Erhältlich nur in Pillenform. Sie haben die gleiche therapeutische Wirkung.

Die Liste der zu verwendenden Indikationen ist völlig identisch. Medikamente verschrieben für:

  1. Urethritis.
  2. Pyelonephritis.
  3. Blasenentzündung
  4. Prostatitis
  5. Nebenhodenentzündung.
  6. Karzinom und Prostatadenom, kompliziert durch Infektion.

Darüber hinaus können beide Medikamente zur Vorbeugung von Infektionskomplikationen nach Operationen im Urogenitaltrakt oder in der Niere oder bei diagnostischen Verfahren (Zystoskopie) eingesetzt werden.

Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft
  • Katarakt.
  • Schweres Leber- oder Nierenversagen.
  • Stillzeit.
  • Überempfindlichkeit gegen Nitroxolin oder Hilfskomponenten.
  • Unverträglichkeit gegenüber Chinolinen.

Gleiche und Liste der Nebenwirkungen. Bei Patienten können Übelkeit, Polyneuropathie, Ataxie, Tachykardie, Kopfschmerzen, Erbrechen und Hautausschläge auftreten.

Was sind die Unterschiede

Die Unterschiede zwischen den pharmazeutischen Einrichtungen sind zwar nicht signifikant, aber immer noch vorhanden. "Nitroksolin" ist nicht wünschenswert, um Menschen mit Neuritis (Nerven) zu nehmen. Die Hinweise zum "5-NOC" enthalten kein solches Verbot. "5-NOC" ist für Kinder unter 3 Jahren nicht verschrieben. Das zweite Medikament sieht keine Altersbeschränkungen vor.

Es besteht ein Unterschied in der Zusammensetzung und Menge der Hilfskomponenten. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die pharmazeutischen Eigenschaften von Arzneimitteln.

Die Freigabe von "5-NOC" erfolgt in Slowenien durch das Pharmaunternehmen "LEK". Nitroxolin wird in Russland von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt.

Natürlich gibt es einen Unterschied in den Kosten für Tablets. Russische Pillen können in der Apotheke für 55-100 Rubel gekauft werden . Die Medizin aus Slowenien kostet 230-260 Rubel .

Welches Medikament ist besser zu wählen

Anhand der vergleichenden Eigenschaften kann man sagen, dass die Frage, welches der pharmazeutischen Wirkstoffe zu wählen ist, in diesem Fall nicht grundlegend ist. Das sind fast die gleichen Drogen. Nach Meinung von Experten ist es jedoch besser, das "5-NOC" zu erwerben. Es wirkt sanfter auf den Körper als Nitroxolin.

Dies ist auf die beste Qualität des Arzneimittels zurückzuführen. Es wird einer gründlicheren Reinigung und pharmakologischen Kontrolle unterzogen.

Obwohl für die Behandlung von sehr jungen Patienten, bevorzugen Urologen Tabletten der einheimischen Produktion.

Getrennt davon möchte ich auf Menschen mit Diabetes eingehen . Sie sind nicht geeignet, weder das eine noch das andere Medikament. Beide enthalten zusätzlich Zucker. Bei solchen Patienten wählt der Arzt den Ersatz von antimikrobiellen Wirkstoffen, die der Wirkung ähnlich sind, aber keinen Zucker enthalten.

In anderen Fällen können Sie eines der Medikamente kaufen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen teuren slowenischen Pharmahersteller zu kaufen, können Sie ihn jederzeit durch ein Hausarzneimittel mit wesentlich geringeren Kosten ersetzen. Die Wirksamkeit und Qualität der Behandlung wird nicht beeinträchtigt.

Aber natürlich sollten Sie sich vor dem Kauf eines der Medikamente an einen Spezialisten wenden.

Empfohlen

Metronidazol oder McMiror: Ein Vergleich der Mittel und was ist besser
2019
Wie unterscheidet sich eine Tomate von einer Tomate und gibt es einen Unterschied?
2019
Simvastatin oder Atorvastatin: Was ist der Unterschied und was ist besser
2019