Was die alten und alten Leute unterschieden: die Hauptunterschiede

Es gibt so etwas wie "Anthropogenese", die Teil der biochemischen Revolution ist, die den Affen aus dem Dschungel zu einem völlig unabhängigen menschlichen Individuum brachte, das sich zu dieser Zeit von allen anderen in der Fähigkeit unterschied, zu sagen, zu arbeiten, etwas zu produzieren. Die Art Homo Sapiens hat ein Bewusstsein, und dies ist die Hauptsache, die den Menschen im Moment von Tieren und anderen Bewohnern des Planeten Erde unterscheidet.

Schulkinder durchlaufen die Stufen der menschlichen Evolution in Geschichte, Biologie und Naturgeschichte. Der Mann, der das Studium des Menschen und die Theorie seiner Herkunft initiierte, wurde Karl Linney im 18. Jahrhundert durch den Vergleich von Affen und Menschen bekannt. Darüber hinaus fand Boucher de Perth bereits im 19. Jahrhundert verschiedene Arten von Werkzeugen und Werkzeugen, die dem Menschen gehörten, genau zu der Zeit, als es noch Mammuts auf dem Planeten gab. Dies widerlegte die göttliche Theorie der Erschaffung der Welt. Aber nur Charles Darwin hat es geschafft, eine echte Revolution in der Erforschung der Entstehung des Lebens auf der Erde zu vollbringen. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts erschienen Darwins Werke, in denen behauptet wurde, der Mensch sei auf die eine oder andere Weise ein Teil der Natur, er erscheine nicht nur durch das Schlagen eines Zauberstabs. Mensch und Affe hatten einen gemeinsamen Vorfahren.

Die Evolution ist eher nicht linear, sondern buschartig dargestellt, da natürlich nicht alle Arten von Driopithecus infolgedessen zu Australopithecus führten. Insgesamt gibt es sechs Stufen der menschlichen Entwicklung:

  1. Driopitek.
  2. Australopithecus.
  3. Der älteste Mann.
  4. Alter Mann oder Neandertaler.
  5. Cro-Magnon
  6. Der moderne Mensch.

Dieser Artikel beschreibt zwei Typen: den ältesten Mann und den Neandertaler, ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede.

Ältester Mann

Der älteste Mann, der auch als aufrechter Mann bezeichnet wird, umfasste viele verschiedene Unterarten. Die wichtigsten sind Pithecanthropus und Sinanthropus.

Der aufrechte Mann nahm kein Beispiel von seinen Vorfahren und entschloss sich, neue Gebiete zu erschließen: im Westen erreichten sie Spanien, im Osten Indonesien. Die oben genannten Synanthropen lebten in China, und die Pithecanthropes siedelten sich an den Ufern des Java-Meeres im heutigen Thailand und in Indonesien an. Einige der Überreste der Vorgänger der Neandertaler wurden sogar unweit des Kaukasus, näher an der russischen Ebene, gefunden.

Diese Art von Wissenschaftlern glauben an den direkten Vorfahren des Menschen . Die Erektionshöhe einer Person betrug ungefähr eineinhalb Meter plus oder minus 10 Zentimeter. Das Gesicht wurde immer menschlicher, aber es wurde auch alles genau nach dem Archivtyp der Schädelstruktur beobachtet. Es war nicht leicht, seinen Namen so zu nennen: Ihre Unkompliziertheit wurde zu ihrer Unterscheidung von einem Fachmann, was sie der Evolution näher brachte.

Voller Länge Mann

Erectuses (wie sie auf Latein heißen ) verwendeten aktiv eine Vielzahl von Werkzeugen, aßen nicht nur Pflanzennahrung, sondern auch Fleisch, und ihre Ernährung umfasste Fleisch und große Tiere. Und die Person zur gleichen Zeit auch, weil der aufrechte Mann in Kannibalismus verwickelt war. Wissenschaftler glauben, dass es kein erzwungener Kannibalismus war, manchmal jagte erectus ganz bewusst ihre Gefährten.

Erectus

Sie trugen die Häute einer Vielzahl von Tieren, die auf ihrem Territorium lebten. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal - die Entwicklung und Zähmung von Feuer. So hatten unsere Vorfahren die Möglichkeit, am Feuer zu kochen, zu braten und Essen zu kochen.

Alte Leute

Sie wurden durch Neandertaler ersetzt . Ihre Höhe betrug 165-175 cm, sie zeichneten sich durch breite Augenbrauenbögen, ebenfalls breite Wangenknochen, eher große Nase und eher kurze Arme aus, so etwas wie Pfoten.

Neandertaler

Es sollte beachtet werden, dass das Gehirn der Neandertaler noch mehr war als das des modernen Menschen! Es gibt auch Vorschläge, dass Neandertaler sprechen könnten. Natürlich war ihre Rede, wenn es sie gab, wesentlich anders als die moderne. Es war jedoch ein großer Schritt in der menschlichen Entwicklung.

Gemessen an der Lage der Überreste lebten sie in der Region Ost- und Westeuropas, in Afrika, im Kaukasus und sogar im Nahen und Mittleren Osten.

Neandertaler zogen es bereits vor, in ihren eigenen Hütten zu leben, die höchstwahrscheinlich in Räume unterteilt waren: Es gab eine Küche, eine spezielle Werkstatt für die Herstellung von Werkzeugen und ein Schlafzimmer-Wohnzimmer.

Übrigens, wenn man über die Werkzeuge spricht, sind die Neandertaler in dieser Angelegenheit ziemlich fortgeschritten, da sie eine Vielzahl von Speeren und Rubinen zu sehen begannen, was ihnen half, die Jagd nach Tieren zu vereinfachen, sie zu schneiden und zu kochen. Sie wussten bereits, wie man Feuer benutzt, dies ist ein Geschenk eines aufrechten Mannes an sie.

Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Urmenschen und Neandertalern

Zuallererst ist es natürlich ein weiter entwickeltes Skelett . Es wurde bereits oben erwähnt, dass das durchschnittliche Wachstum von Neandertalern das Wachstum von Synanthropen und Pithecanthropen um etwa 10-15 cm überstieg, der Schädel um ein Vielfaches größer war und das Gehirn sogar die Größe des Gehirns moderner Menschen übertraf. Es ist erwähnenswert, dass die ersten, im Gegensatz zu allen Vorgängern dieser beiden Arten, mit einem geraden Rücken zu laufen begannen.

Ihre Lebensräume sind nicht besonders unterschiedlich, dies ist ihre offensichtliche Ähnlichkeit. Eine weitere Ähnlichkeit ist die Fähigkeit zu kochen und Feuer zu benutzen, dies war nicht einmal eine geschickte Person.

Die alten Leute, anders als der aufrechte Mann, haben eine Rede, die Neandertaler-Sprache ist der Verwirrung einiger moderner Sprachen sehr ähnlich, in denen es weniger Vokale als Konsonanten gibt.

Neandertaler haben ein weitaus besseres und perfekteres Bewusstsein: Sie hatten einige Vorstellungen von Kunst, Ähnlichkeiten mit Musikinstrumenten, Höhlenmalereien und sogar etwas wie eine Skulptur! Obwohl Skulptur wahrscheinlich ein zu lautes Wort für ihre Skulpturen ist.

Fazit

Trotz erheblicher Unterschiede im Lebensstil und in der Ernährung dieser beiden Vertreter verschiedener Entwicklungsstadien des Menschen weisen sie immer noch einige Ähnlichkeiten auf.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019