Was ist besser als Ford Focus oder Nissan Almera?

Ford Focus und Nissan Almera sind ausländische Autos der Budgetklasse . Diese Modelle wurden ursprünglich speziell für Fahrer mit mittlerem Einkommen entwickelt.

Sie gewannen ihre Popularität aufgrund ihrer hohen Leistung und Verfügbarkeit. Nicht die letzte Rolle spielt die Montage dieser Maschinen auf dem Territorium unseres Landes. Aber welches dieser Modelle ist noch besser? Und was sind ihre Unterschiede?

Ford Focus

Das Auto begeistert sofort mit seiner Nachdenklichkeit und Eleganz . Man muss nur die Tür öffnen und in den Salon schauen. Hier ist alles sehr bequem und speziell für den Komfort des Fahrers gemacht. Die meisten Funktionen werden von einem Rundregler gesteuert. Das macht übrigens ein Auto mit teuren deutschen und bayerischen Autos.

Weiter im Design gibt es jedoch eine gewisse Neuerung - Querkontraststreifen.

Die Sitze haben ideale Rückenprofile, fast orthopädisch. Die Materialien des Salons verwendet die hochwertigsten und teuersten.

Fords Kofferraumvolumen beträgt nicht mehr als 277 Liter, was nicht sehr viel ist. Nicht sehr geräumig und der Salon als Ganzes. Anscheinend haben sich die Designer zugunsten des ungewöhnlichen Aussehens des Focus verrechnet.

Die Breite der Heckklappe ist ebenfalls nicht sehr groß, ebenso wie die Höhe des Kofferraums über der Straße.

Erfreut den Kraftstoffverbrauch: Beim Focus sind es nicht mehr als 8 Liter pro 100 km .

Das Basispaket beinhaltet:

  • Airbags.
  • Sensoren für Licht und Regen.
  • Sitzheizung.
  • Leichte Räder.
  • Abs.
  • Audiosystem mit Touch-Steuerung usw.

Zusätzliche Optionen können für einen separaten Preis hinzugefügt werden. Ford Focus hat im Gegensatz zu seinen Vorgängern ein nicht sehr perfektes Fahrwerk.

Die Maschine reagiert gut auf das Drücken des Gas- oder Bremspedals und führt sofort die gewünschte Aktion aus. Trotz seiner geringen Größe hat der Focus eine gute Durchlässigkeit. Obwohl das Auto ausschließlich für das Fahren in der Stadt konzipiert ist.

Hubraum im Fokus von 1, 8 Litern .

Die urbane Ausrichtung dieses Autos äußert sich in geringem Lenkaufwand. Unter den Bedingungen von Schnellstraßen sind sie nicht ausreichend, aber es ist einfacher, im Geschäft zu parken oder auf kurvigen Straßen mit solchen Eigenschaften zu fahren.

Nissan Almera

Dieser Japaner erklärte sich im fernen 2000. Jahr. Er hat seine Popularität bis heute nicht verloren.

Das Almeria Basispaket beinhaltet:

  • Airbags.
  • Elektronischer Bremsverteiler.
  • Wegfahrsperre.
  • Ordentliches Audiosystem.
  • Sitzheizung.
  • Discs.
  • Regen- und Lichtsensoren usw.

Zu den teureren Geräten gehören elektrische Spiegel, ein zusätzlicher Airbag und ein Antiblockiersystem.

Das Auto hat einen recht geräumigen Innenraum und Kofferraum 460 Liter. Der Sitz erhöht sich erheblich, wenn der Rücksitz horizontal positioniert ist.

Das Auto hat eine schöne, abgerundete Form und sieht im Allgemeinen wie eine "Familieneinheit" aus.

Der Kraftstoffverbrauch von Almeria liegt bei 12 Litern pro 100 km, was einem Durchschnitt unter ähnlichen Modellen entspricht.

Hubraum - 1, 6 Liter (mit 107 "Pferden").

Wie sind Autos?

Beide Autos sind leicht zu fahren und leisten hervorragende Arbeit in der Rolle eines typischen Familienautos . Sowohl der Focus als auch der Nissan Almera haben ein schönes Design und sehen auf der Straße ziemlich hell aus.

Darüber hinaus ist ihre Grundausstattung ähnlich. Beide Autos sind für 5 Personen ausgelegt.

Vergleich und Unterschiede

Vieles verbindet die oben beschriebenen Autos. Aber sie haben noch mehr Unterschiede. Der Kraftstoffverbrauch ist für Almeria höher, aber dieses „eiserne Pferd“ kostet weniger als der Preis eines „Kollegen“.

Verschiedene Salons und Innenausstattung von Autos . Nissan hat alles sehr bescheiden gemacht, aber mit Geschmack. Focus hat viele neue Designs und es ist schwer oder schlecht zu sagen. Kreuzkontraststreifen direkt im Bereich der Instrumententafel können das Fahren erschweren und die Augen kräuseln. Es kann unsicher sein.

Darüber hinaus schien Ford Focus für Menschen mit kleinen Parametern konzipiert. Eine Person mit höherem Wachstum muss in dieser Maschine die Knie drücken. Die Stühle sind auch nicht sehr bequem, da ihre Sitze etwas kurz sind.

In dieser Hinsicht ist Almera viel geräumiger und bequemer. Neben ihrem Gepäckraum mehr.

Wie man eine Wahl trifft

Ford Focus und Nissan Almera - Vertreter der Economy-Klasse . Sie sind ziemlich erschwinglich und beide verhalten sich perfekt auf Stadtstraßen. Es ist schwierig, die Frage, welches der beschriebenen Autos besser oder schlechter ist, eindeutig zu beantworten. Schließlich hat jeder eine beeindruckende Liste von Vorteilen.

Vergleicht man diese Autos dennoch, muss man den Nissan Almera besonders hervorheben. Obwohl dieses Auto auf den ersten Blick ein bescheidenes Äußeres hat, ist das Auto im „Fahrerleben“ viel komfortabler als der Focus.

Almera - wirklich ein Familienauto, angepasst an alle menschlichen Bedürfnisse. Der Focus ist zwar stilistisch ansprechend, aber nicht sehr ergonomisch. Auch um einen Kinderwagen hineinschmuggeln zu können, muss man den Rücksitz umklappen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Injektor und Injektor?
2019
Was ist besser "Ibuprofen" oder "Nurofen" - wie man die richtige Wahl trifft
2019
Was ist besser als "Prospan" oder "Erespal" und wie unterscheiden sie sich?
2019