Was ist besser als Lioton oder Troxevasin und wie unterscheiden sie sich?

Viele Frauen, insbesondere die über 35-Jährigen, leiden an Krampfadern und verwenden verschiedene Cremes und Gele zur Behandlung dieser Krankheit, die auch dazu beitragen, die Erschöpfung der Beine zu lindern, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern und entzündungshemmende Wirkungen zu haben.

Eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung von Venenpathologien ist Lioton und Troxevasin, und die Patienten wissen oft nicht, welches Mittel besser ist und welche sie wählen sollen. Der Artikel enthält Beschreibungen beider Mittel und deren Vergleich.

Lioton

Es ist ein Antithrombotikum, das auch ein Antiexsudationsmittel (es verhindert die Ansammlung von Blut in Weichgeweben), eine entzündungshemmende und mäßige Kühlwirkung aufweist. Entfernt Schwere und Müdigkeit. Der Hauptwirkstoff ist Natriumheparin .

Es wird für die folgenden Indikationen verwendet:

  1. Krampfadern.
  2. Phlebothrombose.
  3. Thrombophlebitis der oberflächlichen Venen.
  4. Ödeme des Weichgewebes.
  5. Hämatome.
  6. Verletzungen nicht angegeben.
  7. Verletzungen und Blutergüsse des Bandapparates, der Muskulosehnen, der Gelenke.
  8. Komplikationen nach Operationen an den Venen.

Das Gel wird 1-3 mal täglich in einer kleinen Menge auf die betroffene Körperstelle aufgetragen und sanft eingerieben. Kann unter Verbänden oder Kompressionsstrümpfen angewendet werden.

Das Medikament kann in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • Überempfindlichkeit gegen Bestandteile (insbesondere gegen Heparin).
  • Offene Blutungen, Wunden, Schürfwunden, eitrige Formationen im Bereich der geschädigten Stelle.
  • Erhöhte Blutung.
  • Alter unter 18 Jahren.

Bei Erkrankungen im Zusammenhang mit einer gestörten Blutgerinnung ist äußerste Vorsicht geboten, und zwar nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt und mit strengen Indikationen anwenden.

Es wird in Deutschland von der Firma Berlin-Hemi hergestellt.

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Troxevasin

Es ist ein venotonisches Medikament, das auch eine venoprotektive, ödemhemmende, entzündungshemmende und antioxidative Wirkung hat. Das Medikament erhöht die Dichte der Kapillarwände, reduziert die Exsudation. Der Wirkstoff ist Troxerutin.

Das Tool ist in zwei Darreichungsformen erhältlich: Kapseln für den internen Gebrauch und Gel für den externen Gebrauch.

Es wird für die folgenden Indikationen verwendet:

  • Krampfadern
  • Veneninsuffizienz, begleitet von Symptomen wie: Schwellung und Schmerzen in den Beinen, Schwellung, Müdigkeit, Schweregefühl in den Beinen, Besenreiser, Krämpfe in den unteren Extremitäten.
  • Thrombophlebitis.
  • Periflebitis.
  • Varikose Dermatitis.
  • Schwellungen der Weichteile.
  • Verletzungen (Blutergüsse, Verstauchungen, Bänderrisse).

Gel muss zweimal täglich (morgens und abends) sanft in die betroffene Stelle eingerieben werden. Kann unter Verbänden oder Kompressionsstrümpfen angewendet werden.

Zur Verstärkung der Wirkung wird empfohlen, in Verbindung mit Kapseln "Troxevasin" Die optimale Dosierung von Kapseln beträgt 1 Stück zweimal täglich.

Das Medikament kann in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • Individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.
  • Schädigung der Unversehrtheit der Haut in der Nähe der Anwendung von Mitteln (offene Wunden, eitrige Formationen, Schürfwunden, Entzündungen).
  • Alter unter 18 Jahren.

Es wird in Bulgarien von der Firma "Balkanafarma" hergestellt. Es ist ohne Rezept erhältlich.

Vergleich und was ist besser

Beide Medikamente haben die gleichen Indikationen und Kontraindikationen für den Gebrauch, und einige Ärzte glauben, dass die Medikamente nicht anders sind. Das ist nicht ganz richtig.

Beide Werkzeuge haben unterschiedliche aktive Komponenten bzw. unterschiedliche Effekte. "Lioton" hilft in größerem Maße dabei, Erschöpfung und Verspannungen in den Beinen zu lindern, und "Troxevasin" wird bei schweren Erkrankungen der Venen angewendet. Patienten, die beide Gele verwendet haben, sagen, dass Lioton besser zur Linderung von Müdigkeit geeignet ist.

"Troxevasin" wirkt auf die Venen, daher wird es häufig bei Thrombophlebitis, Krampfadern und anderen Venenerkrankungen verschrieben. Ein weiteres Plus für "Troxevazin" ist, dass es in zwei Dosierungsformen hergestellt wird, die gleichzeitig angewendet werden können. Dies erhöht die Wirkung des Arzneimittels erheblich. Wenn das Medikament in mehreren Dosierungsformen angewendet werden kann, ist das Risiko von Nebenwirkungen und Überdosierungen minimal.

In der Liste der Indikationen für "Troxevazin" gibt es keine Komplikationen nach chirurgischen Eingriffen an den Venen. In diesem Fall sollten Sie "Lioton" wählen, um Schmerzen in den Gliedmaßen und Besenreisern zu beseitigen. Das gleiche Werkzeug wird bevorzugt bei Verletzungen und Hämatomen eingesetzt, da es kühlend wirkt und die Resorption von Hämatomen fördert.

Ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Arzneimittels ist der Preis. "Lioton" ist in Tuben zu 30, 50 und 100 Gramm erhältlich. Die 30-Gramm-Packung des Gels liegt im Bereich von 300 bis 350 Rubel, und mit zunehmendem Geldbetrag steigt der Preis. "Troxevasin" - 40 Gramm Gel kosten etwa 200 Rubel, und die Verpackung von Kapseln 50 Stück etwa 300 Rubel. Viele Menschen wählen eine günstigere Behandlungsmethode. Beide Medikamente haben billigere Analoga, die die gleiche pharmakologische Wirkung haben.

Nach Angaben der Patienten hinterlässt Troxevasin-Gel schwere gelbe Flecken auf Kleidung und Bettwäsche. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Arzneimittel eine dicke gelbe Konsistenz aufweist. "Lioton" hingegen hat eine helle Gelstruktur von transparenter Farbe, wodurch sich auf den Oberflächen keine Flecken bilden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit können Sie beide Mittel anwenden, jedoch unter strenger Aufsicht eines Arztes. Aber von der Verwendung von "Troxevazin" in Form von Kapseln in diesen Perioden ist es besser, sich zu weigern, um den Fötus nicht zu schädigen.

Somit kann jeder das Mittel individuell für sich selbst auswählen, basierend auf seinen Gefühlen und der Wirkung der Droge.

Trotz der Tatsache, dass beide Medikamente nicht verschreibungspflichtig sind, ist es besser, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren, um Komplikationen und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Empfohlen

Samsung Pay oder Android Pay: Vergleich und was ist besser
2019
Was unterscheidet den Primer vom Mastix - die Hauptunterschiede
2019
Was ist besser als "Midian" oder "Yarin" und wie unterscheiden sie sich?
2019