Was ist besser als Subaru Forester oder Honda CR-V: Vergleich und Funktionen

Viele Leute, die sich für ein Auto entscheiden, achten auf die Marken Subaru Forester und Honda CR-V. Beide Modelle sind beachtenswert, haben Vor- und Nachteile. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie die Eigenschaften dieser Maschinen kennen.

Subaru Förster

Auto in Japan produziert. Es ist eine kompakte und leistungsstarke Frequenzweiche. Die ungefähren Kosten des Fahrzeugs betragen 1 960 000 Rubel .

Die Maschine der dritten Generation weist folgende Merkmale auf:

  • Nach Japan gehen.
  • Das Karosserieteil ist im Stil eines SUV gefertigt .
  • Für die Arbeit ist es notwendig, das Auto mit Benzin zu füllen. Auto, das nach der Qualität des Kraftstoffs verlangt. Es wird empfohlen, Benzin AI-95 zu verwenden .
  • Getriebemechanik, ausgestattet mit fünf Stufen.
  • Der Gastank ist für 60 Liter ausgelegt .
  • Es ist eine volle Fahrt.
  • Die Leistung beträgt 170 PS .
  • Das Volumen des Aggregats beträgt 2457 ccm .
  • Die geforderte Geschwindigkeit des Autos steigt in 10, 4 Sekunden .
  • Das Fahrzeug ist fünftürig.
  • Der Kofferraum fasst 450 Liter .
  • Der Abstand beträgt 22, 1 cm .
  • Das Gewicht beträgt 1474 kg .
  • Die Höhe des Körperteils beträgt 167, 4 und die Länge 455, 9 cm .
  • Kraftstoffverbrauch alle 100 km in Höhe von 11, 8 Litern .
  • Der Radstand beträgt 261, 6 cm .
  • Die Kapazität des Autos beträgt 5 Personen .

Von den positiven Aspekten dieses Modells unterscheiden Autofahrer Folgendes:

  1. Der Herd funktioniert gut.
  2. Die Maschine ist einfach zu handhaben.
  3. Schönes Design.
  4. Geringes Gewicht
  5. Gute Leistungsstärke.
  6. Stabile Federung.

Unter den Nachteilen bezeichnen Benutzer und Autohersteller eine schlechte Geräuschdämmung.

Honda CR-V

Dies ist eine kompakte Frequenzweiche. Seine Freilassung erfolgt bei der japanischen Firma Honda Motor. Ein neues Auto kann für etwa 1.050.000 Rubel gekauft werden .

Die Änderung von 2008 weist die folgenden Merkmale auf:

  • Nach Großbritannien gehen.
  • Das Karosserieteil ist in Form eines SUV gefertigt.
  • Zur Arbeit braucht man Benzin. Die Maschine ist unprätentiös, daher eignet sie sich für alle Kraftstoffqualitäten.
  • Auto-Allradantrieb.
  • Das Getriebe ist automatisch, hat fünf Stufen.
  • Leistung erreicht 166 PS .
  • Der Motor hat ein Volumen von 2354 ccm .
  • Der Tank für brennbares Gemisch ist für 58 Liter Flüssigkeit ausgelegt .
  • Das Gewicht beträgt 1595 kg .
  • Das Fahrzeug hat fünf Türen.
  • Kraftstoff wird alle 100 km in einem Volumen von 9, 5 Litern verbraucht.
  • Die gewünschte Geschwindigkeit wird in 10 Sekunden eingegeben.
  • Der Kofferraum fasst 556 Liter .
  • Der Radstand beträgt 262 cm .
  • Die Körpergröße beträgt 167, 5 und die Länge 453 cm .
  • Die Bodenfreiheit hat eine Höhe von 18, 5 cm .
  • Vier Passagiere und ein Fahrer passen in das Auto.

Autofahrer heben die folgenden Vorteile des Modells hervor:

  1. Hervorragende Motoroptionen.
  2. Gutes Handling.
  3. Zuverlässigkeit
  4. Kursstabilitätswagen.
  5. Gut eingetaucht.
  6. Praktische Auto Show.
  7. Das Getriebe passt sich dem Fahrstil an.

Autobesitzer bezeichnen diese Marke in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis als optimal. Aber es hat ein Auto und Nachteile:

  • Kunststoff von minderer Qualität.
  • Bremsscheiben und Bremsbeläge nutzen sich schnell ab.
  • Kleiner Kraftstofftank.

Gemeinsame Merkmale

Diese Marken kombinieren diese ähnlichen Merkmale:

  • Für ihre Arbeit wird Benzin benötigt.
  • In einigen Ländern hergestellt.
  • Das Körperteil wird im gleichen Stil ausgeführt.
  • Beide Modelle sind Allradantrieb.
  • Gute Leistungsstärke.
  • Hab fünf Türen.
  • Die Kapazität des Autohauses ist die gleiche.
  • Die Beschleunigungsgeschwindigkeit ist gut.
  • Etwa die gleichen Abmessungen des Körpers.
  • Guter Radstand.
  • Haben Sie gute Bewertungen von Autobesitzern und Automastern.

Unterschiede

Es gibt diese Marken und wesentliche Unterschiede. Zum Beispiel:

  1. Verschiedene Länder bauen.
  2. In Subaru Forester ist die Qualität höher.
  3. Der Honda CR-B ist weniger kraftstoffintensiv.
  4. Subaru Forester ist teurer.
  5. Verschiedene Getriebetypen verbaut.
  6. Die Lautstärke des Aggregats erhöht sich vom Subaru Forester.
  7. Subaru Forester mächtiger.
  8. Der Kraftstofftank ist beim Subaru Forester größer.
  9. Der Kofferraum des Honda CR-B ist geräumiger.
  10. Honda CR-B beschleunigt auf 100 km / h schneller, aber der Unterschied ist unbedeutend und beträgt 0, 4 Sekunden.
  11. Subaru Forester wiegt weniger, hat aber einen längeren Körper.
  12. Bodenfreiheit über Subaru Forester.
  13. In Bezug auf den Kraftstoffverbrauch ist sparsamer als Honda CR-B.
  14. Weitere positive Bewertungen von Autofahrern und Autohändlern verlassen Subaru Forester.

Was und Experten empfehlen den Kauf?

Trotz der Kenntnis der Merkmale der fraglichen Modelle ist es für manche Menschen immer noch schwierig, eine Wahl zu treffen. Experten empfehlen daher, solche Momente zu berücksichtigen:

  • Finanzlage
  • Qualitätspräferenzen.
  • Vorlieben in Bezug auf die Bequemlichkeit eines Autohauses.
  • Reitstil.

Wenn das Budget begrenzt ist, sollten Sie sich für einen Honda CR-B entscheiden. Es kostet weniger und verbraucht weniger Kraftstoff. In Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit ist es besser, einen Subaru Florester zu kaufen. Diese Maschine ist auch komfortabler: Sie hat einen längeren Körper.

Familien mit älteren Menschen oder mit kleinen Kindern sollten sich für einen Honda entscheiden: Er hat weniger Bodenfreiheit, so dass der Einstieg in die Kabine einfacher ist. Wer Macht schätzt, muss sich auch für diese Marke entscheiden. Liebhaber des Hochgeschwindigkeitsfahrens werden Honda vorziehen. Aussehen ist in zwei Autos attraktiv, aber viele Autofahrer mögen Subaru Florester mehr.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen bezahlter Zahnbehandlung und kostenlos
2019
Was ist besser Amixin oder Cycloferon und wie unterscheiden sie sich
2019
Der Unterschied zwischen Wirkung und Wirksamkeit
2019