Was ist besser Amixin oder Cycloferon und wie unterscheiden sie sich

Der Herbst ist ein wunderbares jahreszeitliches Phänomen. Aber für viele Menschen ist es mit weniger angenehmen Dingen verbunden, zum Beispiel mit Ausbrüchen und Verschlimmerungen von Erkältungen.

Medikamente auf Interferonbasis, Proteine, die gegen Virusinfektionen resistent sind, helfen bei der Bekämpfung von Erkältungen. Amixin und Cycloferon gelten als eines der besten Arzneimittel dieser Art. Wie unterscheiden sie sich voneinander, siehe unten.

Amiksin

Der Wirkstoff von Amixin ist Tilaran, eine Substanz, die den Körper dazu bringen kann, Interferon zu produzieren. Das Medikament ist ein Immunmodulator und kein Antibiotikum, so dass Sie sich später nicht mehr mit Dysbakteriose befassen müssen. Das Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt.

In der Regel wird er entlassen in Anwesenheit von:

  • Akute Atemwegserkrankungen.
  • Die Grippe.
  • Herpes und Cytomegalievirus-Infektion.
  • Atemwegs- oder urogenitale Chlamydien.
  • Hepatitis A, B und C.
  • Virale und allergische Enzephalomyelitis.
  • Tuberkulose.

Darüber hinaus können Sie das Medikament sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Krankheiten ohne ärztliche Verschreibung kaufen. Ein positiver Faktor ist, dass während einer Überdosierung oder einer komplexen Behandlung mit Antibiotika bisher keine negativen Auswirkungen auf den Körper aufgetreten sind.

Die Dosierung des Arzneimittels sollte ernst genommen werden : Kinder müssen zwei Tage lang eine Tablette pro Tag nach den Mahlzeiten einnehmen. Danach wird die Dosis auf vier Tabletten pro Tag reduziert. Ebenso ist es notwendig, das Medikament und Erwachsene zu nehmen, der einzige Unterschied ist, dass die Menge an Wirkstoff bei erwachsenen Amiksin deutlich höher ist als bei Kindern. Bei der Behandlung von Hepatitis B hängt alles davon ab, zu welcher Gruppe die Krankheit gehört (A, B oder C) und ob sie akut oder chronisch ist. Die Gebrauchsanweisung enthält eine detaillierte Beschreibung der Anwendung des Arzneimittels.

Darüber hinaus sollte bedacht werden, dass die Einnahme des Medikaments zu Dyspepsie oder einer allergischen Reaktion führen kann, dies ist jedoch äußerst selten. Denken Sie auch daran, dass dieses Medikament nicht für schwangere Frauen während der Stillzeit, für Kinder unter sieben Jahren und für Patienten empfohlen wird, die die Bestandteile des Arzneimittels nicht vertragen.

Cycloferon

Cycloferon ist auch ein Mittel zur Förderung der Produktion von Interferon im Körper. Seine aktive Komponente ist jedoch überhaupt nicht Tiloron, sondern ein niedermolekularer Induktor von Megluminacridonacetat .

Da beide Substanzen für die Reproduktion von Interferon, das gegen Viren resistent ist, erforderlich sind, wird Cycloferon auch zur Behandlung verschrieben:

  • Influenza und akute Virusinfektionen der Atemwege.
  • Hepatitis A, B, C und D.
  • Herpes und Cytomegalievirus-Infektion.
  • Adenovirus-Infektion.
  • Immundefekt durch chronische Virus-, Bakterien- oder Pilzkrankheiten.
  • Rheumatoide Arthritis und systemischer Lupus erythematodes.

Die Aufnahme von Cycloferon kann zu einer Verschlimmerung von Krankheitssymptomen, Magenschmerzen, Verschlimmerung von Geschwüren und Gastritis, Auftreten von Grippesymptomen sowie zu allergischen Reaktionen in Form von Hautausschlag, Dermatitis usw. führen.

Nebenwirkungen treten selten auf, aber die Ärzte raten trotzdem davon ab, die Dosis des Arzneimittels zu überschreiten. Von den Kontraindikationen mit Ausnahme des Zeitraums der Schwangerschaft und Stillzeit sowie der Unverträglichkeit des Arzneimittels ist auch zu beachten, dass Cycloferon bei Kindern unter vier Jahren und bei Patienten mit dekompensiertem Stadium der Leberzirrhose nicht angewendet werden darf. Trotz der Schwere der Nebenwirkungen ist dieses Mittel ohne Rezept erhältlich.

Das Medikament ist in Form von Tabletten, Salben und Injektionslösungen erhältlich. Die Dosierung richtet sich nach Diagnose, Alter, individuellen Merkmalen des Organismus usw.

Normalerweise dauert die Behandlung etwa zehn Tage, wenn das Arzneimittel einmal täglich für 3-4 Tabletten eingenommen wird . Kinder sollen die Dosierung je nach Alter reduzieren: eine Tablette im Alter von 4-6 Jahren und drei Tabletten im Alter von 7 bis 12 Jahren. Bei Hepatitis werden jedoch normalerweise Injektionen verordnet. Der Verlauf und die Dosierung werden vom behandelnden Arzt verschrieben und streng kontrolliert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Cycloferon nicht das Medikament ist, das das Virus unterdrückt, sondern nur die Produktion von Interferonen stimuliert und den Heilungsprozess beschleunigt. Daher wird es im Rahmen einer umfassenden Behandlung verschrieben.

Darüber hinaus kann der Beginn der Einnahme des Arzneimittels von Lethargie, Fieber und Muskelkater begleitet sein. Dies ist jedoch eine natürliche Reaktion bei der Einnahme dieses Arzneimittels.

Gemeinsame Merkmale von Amixin und Cycloferon

Zuallererst ist natürlich anzumerken, dass beide Immunmodulatoren unverzichtbare Helfer in der Zeit des Ausbruchs oder der Verschlimmerung von Erkältungen sowie bei der Behandlung von akuter und chronischer Hepatitis und Herpes sind.

Beide Medikamente sind in Pillenform erhältlich, wobei Cycloferon auch in Form von Salben oder Injektionen erhältlich ist. Ihre negativen Auswirkungen auf den Körper sind eher selten, was das Sicherheitsniveau für den Körper erhöht. Darüber hinaus führt die Zulassung dieser Mittel nicht zu einer Störung des Darms und einer Verschlechterung der Mikroflora, die auch Arzneimittel von einer guten Seite auszeichnet.

Die Unterschiede zwischen Drogen

Trotz der Tatsache, dass diese beiden Tools viele ähnliche Funktionen haben, sind die Unterschiede zwischen ihnen viel größer. Beispielsweise sind beide Medikamente möglicherweise nicht immer für ein Kind geeignet: Amixin kann ab dem siebten Lebensjahr eingenommen werden, Cycloferon - ab dem vierten Lebensjahr. Das erste Arzneimittel ist jedoch auch in einer separaten Freigabeform für Kinder enthalten. Dies kann nicht über die zweite gesagt werden, aber auf der anderen Seite sollte seine Dosierung entsprechend dem Alter des Kindes angepasst werden.

Wenn Amiksin praktisch harmlos ist, muss Cycloferon aus folgenden Gründen mit äußerster Ernsthaftigkeit eingenommen werden:

  1. Zusätzlich zu den Einschränkungen, die beide Instrumente aufweisen, schließen Kontraindikationen für Cycloferon Patienten mit Leberpathologie ein.
  2. Die wahrscheinlichen negativen Auswirkungen dieses Arzneimittels können den Körper schwer schädigen.
  3. Es ist in der komplexen Behandlung enthalten, da allein Cycloferon unwirksam sein wird.
  4. Die Einnahme dieses Arzneimittels kann mit unangenehmen Empfindungen einhergehen, während die Behandlung mit Amixin reibungslos und ohne Probleme verläuft.

Welche Medizin soll man wählen?

Wenn Sie sich vom Vorhandensein von Krankheiten oder dem Wunsch nach Vorbeugung für den Körper leiten lassen, sind beide Instrumente gleichermaßen wirksam.

Die Patienten geben meist positive Bewertungen ab, die Minuspunkte geben nur das ab, was Amixin nicht jedem hilft, und Cycloferon hat ein verwirrendes Rezeptionssystem, und die Preise für beide Medikamente in verschiedenen Regionen können sehr unterschiedlich sein.

Vergessen Sie nicht, dass Cycloferon mehr negative Eigenschaften hat. Die ideale Lösung besteht darin, einen Arzt zu konsultieren, der Ihnen bei der Auswahl des richtigen Arzneimittels und der Anpassung der erforderlichen Dosierung und des Verabreichungsverlaufs hilft.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der allgemeinen Urinanalyse und der Nechiporenko-Analyse?
2019
Wodka und Whiskey - wie unterscheiden sie sich?
2019
Was unterscheidet Hefe von Starter - die Hauptunterschiede
2019