Was ist besser, Arbolit oder Schaumstoffblock zu wählen

Für den Bau von Wohngebäuden und Industriegebäuden sind Arbolit- und Schaumstoffblöcke weit verbreitet. Diese beiden Baustoffe haben auf den ersten Blick ähnliche Eigenschaften. Aber das ist nicht so.

Was ist Arbolit?

Dies ist ein beliebtes Baumaterial in Form eines rechteckigen Parallelepipeds. Die allgemein akzeptierten Blockgrößen: Länge 50 cm, Breite - 20-40 cm, Höhe - 15-30 cm .

Hergestellt aus Holzspänen, Beton, Wasser und chemischen Zusätzen, die eine gute Haftung aller Bestandteile der Mischung gewährleisten. Als zusätzliche organische Zusätze können Sägemehl, Stroh, geschredderte Pflanzenzweige enthalten sein. Löschkalk, Natriumsilikat, Calciumchlorid und Aluminiumsulfat werden als chemische Komponente bei der Herstellung von Arbolit verwendet. Es ist ein umweltfreundlicher, warmer und relativ leichter Baustoff, dessen Bestandteile den menschlichen Körper nicht beeinträchtigen.

Holzbeton wird als Wärmedämmstoff für den Bau von Innentrennwänden und tragenden Wänden von Häusern mit einer Höhe von nicht mehr als 3 Etagen verwendet.

Das Verhältnis der Bestandteile von Holzbeton liefert seine Dichte, d.h. Festigkeitsklasse: für Wärmedämmung - von M5 bis M15, für bauliche Zwecke - von M25 bis M50 .

Was ist Schaumblock?

Dies ist eine Form von Schaumbeton, der ebenfalls die Form eines Parallelepipeds hat. Seine Standardmaße: Länge - 60 cm, Breite - 10-30 cm, Höhe 30-40 cm .

Hergestellt aus einer Mischung von Beton, Sand, Wasser und einer schäumenden Komponente. Das Treibmittel kann ein Protein oder ein synthetisches sein. Die Kosten für Schaumblock mit Proteinschaum sind höher, aber die Qualität ist besser.

Dieser Baustoff zeichnet sich durch Leichtigkeit, Langlebigkeit, gute Wärmedämmung aus. Es wird für den Bau von Mauern von Gebäuden und Gebäuden, Innentrennwänden verwendet.

Durch die Festigkeit wird es in wärmeisolierende, strukturelle wärmeisolierende und strukturelle unterteilt .

Die Ähnlichkeit von Holzbeton und Schaumstoffblock

  1. Hierbei handelt es sich um moderne Baumaterialien, die erst seit relativ kurzer Zeit verwendet werden. Sie wurden in den 60-70er Jahren des 20. Jahrhunderts häufig eingesetzt, um die wachsende Nachfrage nach Wohnraum und als Alternative zu den vorhandenen Baumaterialien zu befriedigen.
  2. Anwendungsbereich - Installation von Außenwänden von Häusern mit nicht mehr als drei Etagen, Nebengebäuden, Innenwänden, als Isolierung.
  3. Aufgrund seiner Leichtigkeit und seiner Standardabmessungen wird Komfort geboten, wodurch die für die Errichtung von Bauwerken und Bauwerken erforderliche Zeit im Vergleich zur klassischen Technologie verkürzt wird.
  4. Aufgrund ihrer Größe lassen sich die Baukosten leicht abschätzen .
  5. Haben gute Wärmedämmeigenschaften. Diese Eigenschaft ist besonders in Zeiten stetig steigender Energiekosten relevant.
  6. Der Schallschutz ist ebenfalls auf einem guten Niveau . Bewohner von Häusern aus Schaumstoffblöcken oder Arbolita bemerken die Abwesenheit von Lärm von außerhalb des Raumes.
  7. Aufgrund ihrer Leichtigkeit üben sie wenig Druck auf das Gebäudefundament aus.

Was sind die Unterschiede zwischen diesen beiden Materialien?

Ihre Vergleichsmerkmale sind in tabellarischer Form dargestellt.

EigentumHolzbetonSchaumblock
VerstärkungNicht unbedingtErforderlich alle 5 Zeilen
UmweltfreundlichkeitNicht gesundheitsschädlichEs ist nur mit Proteinschäumer harmlos. Künstlich emittierte Schadstoffe.
FestigkeitsklassenWärmedämmung - von 0, 35 bis 1, 0

Strukturell - von 1, 5 bis 3, 5

Wärmedämmung - von 0, 35 bis 3, 5

Konstruktiv und wärmeisolierend - von V 2, 0 bis V 7, 5

Strukturell - von B 5.0 bis B 12.5

DruckfestigkeitQuetschen, nicht sprödeSpröde, Risse beim Zusammendrücken oder Schlagen
FeuchtigkeitsbeständigkeitGering, quillt bei Kontakt mit Feuchtigkeit, Schimmel kann auftreten, erfordert zusätzliche Abdichtung.Hoch durch hydrophobe Beschichtungen, verrottet nicht. Aber bei längerem Kontakt mit Feuchtigkeit fällt auseinander.
FrostbeständigkeitBis zu 50 ZyklenBis zu 35 Zyklen
FeuerwiderstandInnerhalb von 2 Stunden nach dem Brand entzündetNicht brennen
Die Methode zur Montage von BlöckenZement, BaukleberSpezielle Baukleber, die Verwendung von Zement verschlechtert die Isolation.
MaterialkostenTeurerBilliger

Schlussfolgerungen und Empfehlungen

Bei der Auswahl eines Materials für den Bau eines Hauses ist es wichtig, die folgenden Indikatoren zu berücksichtigen:

  • Finanzielle Möglichkeiten . Die Kosten für 1 Kubikmeter Schaumstoffblock sind niedriger als für Holzbeton. Beachten Sie jedoch bei der Erstellung eines Baubudgets, dass für die Installation von Schaumstoffblöcken Baukleber (Zement funktioniert nicht), ein Metallgitter und Zweige zur Verstärkung erforderlich sind. Wenn die Außenwände des Schaumstoffblocks nicht mit wasserabweisenden Chemikalien bedeckt sind, muss eine wasserabweisende Imprägnierung angewendet werden, um eine Schicht wasserabweisender Materialien zu installieren. Wenn Sie Holzbeton verwenden, können Sie sowohl Zement als auch Leim verwenden. Die Notwendigkeit einer Verstärkung hängt von der Gestaltung des Gebäudes selbst ab (tut aber auf keinen Fall weh). Die Abdichtung erfordert das Verputzen von Wänden mit speziellen Materialien.
  • Mobilität von Bodenschichten . Arbolit mehr Kunststoff. Bei hoher Mobilität ist der Boden die beste Option. Die Festigkeit von Schaumblöcken kann durch Verstärkung erhöht werden. Dies garantiert jedoch nicht, dass das Gebäude nicht reißt.
  • Klima Luftfeuchtigkeit . Holzbeton nimmt Feuchtigkeit aus Luft und Boden gut auf. Es verursacht Feuchtigkeit und Schimmel. Es wird nicht empfohlen, in einem feuchten Klima zu verwenden.
  • Temperatur sinkt . Die Frostbeständigkeit von Holzbeton ist besser, so dass Temperaturschwankungen, die die Lebensdauer des Gebäudes verlängern, leichter ausgehalten werden können. In diesem Bereich ist es besser, Arbolit zu verwenden.
  • Wie die Praxis zeigt, sieht der Bau von Schaumbetonsteinen angenehmer aus, aber bei Holzbeton hält er länger, wenn alle Bauvorschriften eingehalten werden.
  • Verwenden Sie für den Bau von Außenwänden nur tragende Typen mit hoher Festigkeit .
  • Wenn zur Isolierung Arbolit- und Schaumstoffblöcke verwendet werden, ist es besser, Isolationsklassen mit geringerer Dichte zu erwerben.
  • Trotz der Tatsache, dass es sich um leichte Materialien handelt, muss berücksichtigt werden, dass das Gewicht witterungsbedingt zunimmt und der Druck auf das Fundament zunimmt. Daher muss es einen Sicherheitsspielraum haben.

Bitten Sie den Verkäufer beim Kauf von Baumaterialien um Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass sie den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019