Was ist besser, Chirurgitron oder Laser zu wählen - Geräte vergleichen

Um schwerwiegende kosmetische Defekte - Warzen, Muttermale usw. - zu beseitigen, müssen Sie auf Salonverfahren zurückgreifen. Heutzutage gibt es in der Kosmetologie verschiedene Möglichkeiten, um Defekte zu beseitigen, darunter Chirurgie und Laser.

Surgitron

Surgitron (radionozh) ist ein kosmetisches Gerät, das kurze Radiowellen aussendet . Unter ihrem Einfluss wird das Neoplasma der Haut ausgeschnitten und vollständig aus dem Bereich der Epidermis entfernt, auf der es sich befindet. Die Radiowelle wirkt wie ein chirurgisches Skalpell, verursacht jedoch keine Blutungen, da das Blut bei hohen Temperaturen zur Blutgerinnung neigt.

Mit Hilfe eines Radiomessers können Sie sperrige Muttermale, Warzen, Papillome und Warzen entfernen und Gebärmutterhalserosion heilen. Diese Methode hat folgende Vorteile:

  1. Die Operation dauert unter örtlicher Betäubung.
  2. Die Dauer des Eingriffs beträgt je nach Größe des Neoplasmas 5-20 Minuten .
  3. Nach der Operation ist kein Nähen erforderlich, sodass sich keine Narben und Narben bilden.
  4. Die Regenerationszeit der Epidermis beträgt 7-15 Tage .
  5. Gelöschte Gewebe können für Labortests gesendet werden.
  6. Entfernen Sie den Tumor kann das erste Mal sein.

Nach der Operation bildet sich an der Stelle des Defekts eine harte braune Kruste, die nicht von der Haut abgerissen werden kann und täglich desinfiziert werden muss. Einige Tage später verschwindet die Kruste.

Gegenanzeigen:

  • Bösartige Tumoren.
  • Implantierter Schrittmacher.
  • Schwangerschafts- und Stillzeit.
  • Psoriasis, Dermatitis, Ekzeme im Bereich des Neoplasmas.
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • SARS, Erkältungen, Grippe.
  • Unwohlsein.
  • Die Periode der Sonnenaktivität (Frühling-Sommer).

Laser

Laser ist eines der beliebtesten Geräte in der Kosmetik. Dies geschieht mit Hilfe eines Geräts, das einen Laserstrahl aussendet, der auf die Haut einwirkt und neues Wachstum verursacht. Es gibt zwei Arten von Lasern:

  1. Erbium - verwendet, um flache kosmetische Defekte zu beseitigen - Narben, Narben, Dehnungsstreifen, nicht volumige Muttermale. Das Wesen der Wirkung liegt in der schichtweisen Verdunstung der Haut zusammen mit dem Defekt.
  2. Kohlendioxid - schneidet durch die Hautschichten und kauterisiert sie. Es wird verwendet, um Schüttgutfehler zu beseitigen.

Während der Operation wirkt der Laserstrahl 1-2 Minuten lang nur auf das Neoplasma und nicht auf die gesunde Haut. Nach der Operation bilden sich keine Narben und Narben, die Wiederherstellung der Haut dauert 7-14 Tage .

Gegenanzeigen:

  • Immunschwäche.
  • Bösartige Tumoren.
  • Diabetes und andere Stoffwechselstörungen.
  • Erhöhter Druck.
  • Herpes
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • SARS, Erkältungen, Grippe.
  • Unwohlsein.
  • Psoriasis, Dermatitis, Ekzeme im Bereich des Neoplasmas.
  • Schwangerschafts- und Stillzeit.

Ähnlichkeiten von Methoden

Beide Methoden werden zur Entfernung von Warzen, Papillomen, Wen, Narben und anderen das Erscheinungsbild beeinträchtigenden Defekten eingesetzt. Sie hinterlassen keine Spuren (außer der Kruste, die in wenigen Tagen verschwindet) und müssen nicht vernäht werden. Außerdem verursachen beide Methoden keine Blutungen, da sie hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Im Gegensatz zur Kryodestruktion wirken Chirurg und Laser das erste Mal, und Sie können den Tumor in einem Vorgang entfernen. Die Erholungszeit der Haut nach beiden Eingriffen ist gleich - etwa 1-2 Wochen .

Sowohl die Radiowellen- als auch die Laserchirurgie werden unter Anästhesie und in vollständiger Sterilität durchgeführt. Der Eingriff wird von einer erfahrenen Kosmetikerin durchgeführt.

Unterschiede

Es gibt Unterschiede in diesen Methoden:

  1. Surgitron entfernte wie ein Skalpell Hautschichten zusammen mit einem Neoplasma, und der Laser verbrannte Schichten der Epidermis in Schichten.
  2. Die Belichtungszeit eines Funkmessers beträgt 5–20 Minuten ; Der Laser arbeitet schneller - es dauert nicht länger als 2 Minuten, um den Defekt zu beseitigen.
  3. Surgitron entfernt das Neoplasma zusammen mit einem Teil der Epidermis und der Laser wirkt punktweise auf das Neoplasma, ohne die angrenzende Haut zu beeinträchtigen.
  4. Wenn der Defekt mit Hilfe von Chirurgron entfernt wird, kann das entfernte Gewebe zur histologischen Analyse an das Labor geschickt werden, um festzustellen, ob die Formation bösartig oder gutartig war. Bei Laserbelichtung werden die Gewebe verbrannt, und es ist unmöglich, sie zur weiteren Untersuchung einzusenden.
  5. Die Kosten der Methoden variieren ebenfalls - der Preis der Lasermethode beginnt bei 200 Rubel, und die Entfernung mit Hilfe von Chirurgron beginnt bei 1000 Rubel .

Was soll ich wählen?

Bevor Sie sich für eine Methode entscheiden, sollten Sie sich an eine Kosmetikerin wenden, die mit der Entfernung von Tumoren befasst ist. Der Arzt kann das richtige Verfahren auswählen, abhängig vom Alter des Patienten, den individuellen Eigenschaften seines Körpers, der Art des Neoplasmas und den Kontraindikationen.

Gegenanzeigen sind wichtig. Bei beiden Methoden sind sie ähnlich, aber der Laser weist mehr Kontraindikationen auf. Wenn Sie mit einem Arzt sprechen, müssen Sie ihn daher über alle chronischen Krankheiten informieren. Vor der Operation müssen einige Tests und Untersuchungen durchgeführt werden, um kontraindikative Erkrankungen auszuschließen.

Surgitron eignet sich besser zur Entfernung von Papillomen und Kondylomen - in einigen Fällen handelt es sich bei diesen Tumoren um Manifestationen von Hautkrebs, und nach der Entfernung können sie zur Untersuchung geschickt werden. Die gleiche Methode wird für die Eliminierung von Volumenmolen empfohlen.

Wenn Sie eine Narbe, Narbe oder Dehnungsstreifen auf der Haut entfernen müssen, ist ein Erbiumlaser ausreichend. Kohlendioxid wird verwendet, um Warzen und Wen zu beseitigen. Es ist auch zum Entfernen von Kondylomen und Papillomen geeignet, aber in diesem Fall ist es unmöglich zu wissen, welche Art von Neoplasma getragen wurde.

Surgitron eignet sich besser zur Behandlung von Gebärmutterhalserosion, da es eine kürzere Epithelheilungszeit aufweist und danach keine Narben an den Wänden des Organs vorhanden sind.

Es muss daran erinnert werden, dass die Operation von einer erfahrenen Kosmetikerin durchgeführt werden sollte, daher sollte die Wahl eines Spezialisten und einer Klinik sorgfältig und verantwortungsbewusst angegangen werden. Die Klinik muss über alle erforderlichen Zertifikate und Lizenzen verfügen.

Empfohlen

Urdoksa oder Ursosan: ein Vergleich von Drogen und was ist besser zu nehmen?
2019
Wie unterscheidet sich Soda von Lebensmittelqualität?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Flemoxin oder Supraks und was ist besser?
2019