Was ist besser Maschinen- oder Handputz: Vergleich und Unterschiede

Gips - eine der beliebtesten Arten der Innendekoration. In der Regel wurde dieser Vorgang bisher nur manuell durchgeführt. Dies erforderte eine Menge physischer und zeitlicher Kosten. Derzeit gewinnt die Technologie der maschinellen Ausführung von Arbeiten, die mit Hilfe einer Putzstation ausgeführt werden, an Bedeutung. Jeder, der modern oder alt arbeitet, spricht sich für seine Methode aus. Und was ist wirklich besser?

Verputzvorgang

Die weit verbreitete Mechanisierung des Bauprozesses hat diese Art der Endbearbeitung nicht umgangen. Zuvor wurde Wasser in die Stationsmaschine gegossen und eine trockene Putzmischung gelegt. Die Schrauben des Geräts wischen das trockene Material vorsichtig ab und senden es zum Mischen in den Behälter. Als nächstes trifft die Mischung unter Druck durch die Hülse durch die Mörserpistole auf die Wand. Die letzte Phase des Vergießens erfolgt manuell.

Spezielle Additive schützen die inneren Oberflächen des Tanks und der Hülse vor dem Anhaften an der Lösung. Das Gerät kann nur werkseitig aufbereitete Trockenmischungen verwenden: Gipsmaterial ist in Innenräumen optimal und Zement-Sand-Mischung ist die beste Option für Außenwände.

Wie ist der manuelle Vorgang

Klassisches Beschichtungspflaster, bei Raumtemperatur mit Wasser verdünnt. Verwenden Sie dazu am besten einen sauberen Plastikbehälter. Um eine homogene Lösung zu erhalten, sollte das Mischen mit einem Bohrer mit Paddelaufsatz oder einem Baumischer durchgeführt werden. Nach 20 Minuten Einwirkzeit ist die Mischung gebrauchsfertig.

Ein einfacher Putz wird in der folgenden Reihenfolge aufgetragen:

  1. Zeichnen "plantschen" . Die Mörtelschicht beim Verlegen auf einer Betonoberfläche sollte 5 mm betragen, beim Verarbeiten von Holzwänden - 10 mm.
  2. Aufbringen des Bodens - eine dickere Lösung.
  3. "Nakryvka" - das Gerät einer dekorativen Schicht in 2 mm.
  4. Die letzte Phase ist die Oberflächeninjektion .

Was haben die beiden Techniken gemeinsam?

Trotz der Tatsache, dass es sich bei diesem Artikel um dieselbe Art der Endbearbeitung handelt, gibt es relativ wenige Ähnlichkeiten zwischen den beiden Optionen für die Implementierung:

  • Üblicherweise handelt es sich bei den Gegenständen, an denen maschinell oder gewöhnlich verputzt wird, um Außen- oder Innenwände von Wohn- und Industriegebäuden.
  • Die meisten verwendeten Mischungen sind für jede der in Betracht gezogenen Optionen geeignet.
  • In jedem Fall ist die Installation von Baken erforderlich, um eine flache Oberfläche zu erhalten. Die Montage der Führungen, entlang derer die Ausrichtung weiter ausgeführt wird, ist ebenfalls dieselbe.
  • Die Fläche, die bei Aufträgen zur maschinellen und manuellen Herstellung von Putzarbeiten am häufigsten vorkommt, liegt im Bereich von 50 bis 250 m2 .

Unterscheidungsmerkmale von zwei Arten von Gips

Maschinen- und Handarbeit hatten schon immer viele Unterschiede. Die Putzprozesse sind keine Ausnahme:

  1. Unterschiedliche körperliche Anstrengungen sind erforderlich. Aus offensichtlichen Gründen ist die Handbearbeitung für eine Person immer schwieriger.
  2. Die Arbeitsgeschwindigkeit bei Verwendung einer Putzstation ist 3-4 mal schneller .
  3. Der Materialverbrauch mit manueller Technik ist höher.
  4. Das Arbeiten mit einer Putzstation erzeugt einen hohen Geräuschpegel . Dieser Faktor schließt den nächtlichen Einsatz in Mehrfamilienhäusern aus, da die Nachbarn dementsprechend protestieren können.
  5. Die Kosten des Vertrages mit der mechanischen Methode sind mindestens 1, 5 mal niedriger.
  6. Maschinenputz kann sich in der Art des Mischens von trockenen Elementen mit Wasser unterscheiden. Dieser Vorgang wird ausgeführt, während der Mörtel auf die Wand aufgetragen wird. Trockenes Material wird über einen Schlauch und Wasser auf andere Weise zugeführt. Das Mischen der Komponenten erfolgt an der Luft, bis diese die Oberfläche berührt.
  7. Die Wartung der Putzstation nimmt viel Zeit in Anspruch . Gemäß der Bedienungsanleitung dauert die Vorbereitung des Mechanismus 2 Stunden und dieselbe Zeit wird nach Abschluss der Wascharbeiten benötigt. Der manuelle Prozess beinhaltet die Vorbereitung der Lösung und das Waschen des Instruments und ist viel schneller.
  8. Ein großer Nachteil bei der Verwendung einer Putzstation ist die Verwendung von Drehstrom . Es steht nur Bewohnern mit Elektroherden zur Verfügung, und in Landhäusern ist eine neue Kabelverbindung erforderlich, die auf der Grundlage einer recht kostspieligen Koordinierung der Stromnetze zulässig ist.
  9. Mit der mechanischen Putzmethode ist die Zeit für die vollständige Trocknung des Materials viel länger und kann manchmal 5 bis 7 Tage betragen .

Welche Technologie ist unter bestimmten Bedingungen besser

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob die mechanische Technologie für die Herstellung von Endbearbeitungsarbeiten einen bedingungslosen Sieg erringen sollte. Dies ist jedoch nicht so einfach und jede Methode hat ihre eigenen Vorteile:

  • Bei laufender Maschine ist die Lösung homogener, da sie mit zwei Schrauben geschliffen wird. Die Möglichkeit einer unsachgemäßen Aufbereitung des Gemisches ist ausgeschlossen: Die Dichte wird vom Stationsprogramm gesteuert. Dadurch reißt die fertige Oberfläche nicht.
  • Kleine Räume (Bad, WC) sind besser nur nach alter Art zu verputzen. Da in solchen Räumen fast immer an den Wänden nachträglich Fliesen erscheinen, empfiehlt sich das Verputzen sofort mit Fliesen zu beauftragen.
  • Die Putzstation liefert die vorbereitete Mischung unter hohem Druck, was eine erhöhte Haftung des Materials an der Wand ermöglicht.
Definitiv zu Gunsten einiger Optionen kann man nicht sagen. Das endgültige Egalisieren der Oberfläche sowie das Verfugen des Mörtels erfolgen immer manuell. Aber das ist es, was die endgültige Qualität der Arbeit bestimmt. Es ist notwendig, die Qualifikation des Arbeitspersonals zu berücksichtigen, daher ist es nicht immer richtig, nach Vorteilen bei den Aufbringungsmethoden der Mischung zu suchen.

Bei allen bestehenden Unterschieden in den Verputzmöglichkeiten gibt es bestimmte Momente, in denen die mechanisierte Methode oder der manuelle Putz angewendet werden sollten. Die Wahl bleibt immer dem Kunden überlassen, und die Entscheidung wird auf der Grundlage der Bedingungen, des Arbeitsaufwands und des erwarteten Zeitpunkts ihrer Umsetzung getroffen.

Empfohlen

Wann ist es besser morgens oder abends zu laufen und was ist der grundlegende Unterschied?
2019
Was ist der Unterschied zwischen bleihaltigem und bleifreiem Benzin?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Akkordlohn und Zeitlohn?
2019