Was ist besser Metrogil Gel oder Metrogil Denta: Vergleich und Eigenschaften

Metrogil ist der Handelsname von Metronidazol, das vom indischen Unternehmen UNIQUE PHARMACEUTICAL Laboratories patentiert wurde.

Metronidazol ist ein weit verbreitetes Medikament, das aktiv zur Bekämpfung der pathogenen mikrobiellen Flora eingesetzt wird. Die Geschichte seiner Verwendung hat mehr als 70 Jahre, aber auch jetzt verliert dieses Werkzeug nicht an Boden und ist in vielen Behandlungsplänen enthalten. Metronidazol wirkt gegen anaerobe Bakterien (die in einer sauerstofffreien Umgebung leben können) und die einfachste Einzelzelle. Dieses antimikrobielle Medikament stört die Synthese von Genen pathogener Organismen und verhindert deren weitere Reproduktion. Neben Tabletten und Lösungen gibt es verschiedene Darreichungsformen zur lokalen Behandlung von Infektionen verschiedener Lokalisationen.

Metrogyl Gel - schützt vor Infektionen der Haut und des Genitaltrakts

In dieser Freisetzungsform ist Metronidazol gleichmäßig in der gelartigen Substanz verteilt. Neben der Hauptkomponente enthält das Medikament Konservierungsstoffe, ein spezielles Geliermittel Carbomer 940, einen Verdicker Propylenglykol, Komplexsalze zur Verbesserung der Haftung der Komponenten und Wasser. Die Farbe des Gels reicht von transparent bis hellgelb.

Metrogil Gel wird für die Haut und die Scheide verwendet.

Gel zur äußerlichen Anwendung ist in Metallröhrchen mit einem Gewicht von 30 g verpackt und enthält 10 mg des Wirkstoffs in 1 g des Produkts.

Vaginalgel ist in Röhrchen mit dem gleichen Gewicht und der gleichen Konzentration an Metronidazol erhältlich. Das Kit enthält jedoch einen speziellen Applikator, mit dem Sie das Arzneimittel problemlos einnehmen können.

Metrogil Dent - Behandlung der Mundhöhle

Praktische Freisetzungsform zur Verwendung in der Mundhöhle. Neben 10 mg Metronidazol enthält jedes Gramm des Produkts 0, 5 mg Chlorhexidin . Es ist ein bewährtes antimikrobielles Medikament, das die Wand schädlicher Bakterien und Protozoen durchdringt und deren genetischen Apparat beschädigt. Metrogil Denta ist in Kunststofftuben zu 5, 10, 20 Gramm verpackt. Die Farbe der Zubereitung ist weiß, die Zusammensetzung enthält eine gelbildende Substanz Carbomer 940, einen Verdicker Propylenglykol, Salze, Wasser, Saccharin und Levomenthol zur Geschmacksverbesserung.

Was zwei Gele vereint

Ähnlich wie bei allen Freisetzungsformen besteht ein umfangreiches antimikrobielles Wirkspektrum . Vorbereitungen zerstören die einfachsten Erreger der Trichomoniasis, Amöbiasis, Giardiasis. Infektionen durch stäbchenförmige Mikroorganismen - Bakteroide, Fusobakterien, Clostridien, Peptokokken, Peptostreptokokki - sind hochempfindlich gegenüber einer Therapie mit diesen Arzneimitteln.

Eine Reihe von Forschern spricht über das Vorhandensein von antioxidativen Eigenschaften, dh das Medikament verhindert Gewebeschäden durch freie Sauerstoffmoleküle.

Die Hauptunterschiede der betrachteten Medikamente

Metrogyl Gel ohne Applikator wird von außen auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Der Behandlungsverlauf dauert bis zu mehreren Monaten . Das Medikament dringt praktisch nicht in die Haut ein, beispielsweise zur Behandlung von schwangeren, stillenden Müttern.

Das Gel mit dem Applikator wird in die Vagina eingeführt, die Behandlung dauert ca. eine Woche. Dringt durch die Schleimhaut des Genitaltrakts ein, breitet sich mit dem Blutfluss durch den Körper aus, der von den Nieren, dem Darm ausgeschieden wird. Geht durch die Plazenta, möglicherweise gefährlich für werdende Mütter und stillende Frauen.

Zahngel wird maximal 2 Wochen lang auf die Mundschleimhaut und das Zahnfleisch aufgetragen. Chlorhexidin in der Zusammensetzung verstärkt die antimikrobielle Wirkung. Es hat einen Minzgeschmack mit kühlender Wirkung. Eine Blutuntersuchung zeigt nicht, dass sie vorhanden ist oder Spurenmengen festgestellt wurden. Sie wird bei schwangeren und stillenden Frauen mit Vorsicht angewendet. Eingeschränkte Anwendung bei Kindern und Jugendlichen.

Welche Zustände erfordern die Verwendung von Metrogil

Die Form der Freisetzung des Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung hat ein breites Anwendungsspektrum. Indikationen zur Therapie sind:

  • Verschiedene Arten von Akne, einschließlich rosa Akne, Akne nach der Einnahme von Steroiden.
  • Schlecht heilende Krampfadern der unteren Extremitäten.
  • Ulzerierte hämorrhoiden Formationen.
  • Analfissuren, Paraproktitis.
  • Langsamer aktueller Wundverlauf verschiedener Lokalisation, einschließlich tiefer Abszesse unter Bildung von Hohlräumen, Hohlräumen.
  • Seborrhoe ist ein schmerzhafter Zustand der Haut und der Haare mit übermäßiger Absonderung der Talgdrüsen.
  • Dekubitus bei bettlägerigen Patienten als Mittel komplexer Maßnahmen.

Vaginalgel wird verschrieben für:

  1. Genitale Trichomoniasis-Infektion.
  2. Vaginose - ein Ungleichgewicht der mikrobiellen Flora der Vagina mit einem überwiegend pathogenen.
  3. Durchführung medizinischer Manipulationen an inneren Geschlechtsorganen, Installation von Intrauterinpessaren und Kauterisation von Gebärmutterhalserosionen.

Das Medikament zur zahnärztlichen Anwendung ist indiziert für Patienten mit:

  • Zahnfleischentzündung - eine Pathologie des Zahnfleisches durch Bakterien verursacht.
  • Parodontitis ist eine Entzündung des den Zahn umgebenden Gewebes mit dem Auftreten von Taschen, in die das Gel gelegt wird.
  • Stomatitis - Pathologie der Mundschleimhaut.

Metrogil wird auch häufig von Zahnärzten nach dem Extrahieren von Zähnen, dem Einsetzen von Implantaten und Prothesen eingesetzt, um Komplikationen jeglicher Art vorzubeugen.

Empfohlen

Wann ist es besser morgens oder abends zu laufen und was ist der grundlegende Unterschied?
2019
Was ist der Unterschied zwischen bleihaltigem und bleifreiem Benzin?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Akkordlohn und Zeitlohn?
2019