Was ist besser Nitroksolin oder Furadonin - ein Mittelvergleich

Blasenentzündung ist eine Krankheit, die Millionen von Menschen bekannt ist. Die Entzündung der Blasenwände ist am häufigsten dem schönen Geschlecht ausgesetzt. Dies liegt an den individuellen Merkmalen der anatomischen Struktur der weiblichen Harnröhre: Sie ist kurz und breit. Dadurch können Bakterien leichter in die Organhöhle gelangen und Entzündungen hervorrufen.

Nachdem Frauen solche unangenehmen Symptome wie häufiges Wasserlassen, begleitet von Schmerzen und einem leichten Anstieg der Körpertemperatur festgestellt haben, beginnen sie, nach einem wirksamen Mittel gegen Entzündungen zu suchen.

Medikamente zur Bekämpfung der Blasenentzündung, eine große Anzahl. Zu den bekanntesten und bewährtesten zählen jedoch Nitroxolin und Furadonin.

Eine falsche Behandlung der Krankheit kann dazu führen, dass die Blasenentzündung chronisch wird. Daher sollte die Therapie nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Nitroxolin

Nitroxolin ist ein Breitbandpräparat. Es hat eine starke antibakterielle Wirkung.

Der Hauptwirkstoff ist nach dem Produktnamen Nitroxolin benannt . Es zerstört selektiv die Integrität der DNA von Bakterien und verhindert deren weitere Vermehrung.

Das Werkzeug ist in Form von Dragees erhältlich. In Apotheken wird das Antibiotikum nur dann freigesetzt, wenn ein Rezept vorliegt.

Nitroxolin wird in folgenden Fällen verschrieben:

  1. Bei bakteriellen Harnwegsinfekten (Blasenentzündung, Pyelonephritis, Prostatakarzinom usw.)
  2. Als Prophylaxe bei urologischen Untersuchungen oder Operationen.
Menschen mit Nieren- oder Lebererkrankungen in der Vorgeschichte sollten das Medikament nicht einnehmen. Neben Neuritis kann es auch zu einer individuellen Unverträglichkeit der Bestandteile von Nitroxolin kommen. Während des Stillens und des Tragens eines Fötus ist eine Therapie mit einem Medizinprodukt und einem grauen Star nicht erforderlich.

Mögliche negative Manifestationen von der Rezeption:

  • Dyspeptische Störungen des Verdauungssystems.
  • Tachykardie.
  • Hautallergische Reaktionen.
  • Es ist äußerst selten - Ataxie, Parästhesie, Polyneuropathie.

Furadonin

Furadonin ist ein wirksames antimikrobielles Mittel, das hauptsächlich zur Behandlung von Harnwegsinfektionen eingesetzt wird.

Der aktive Wirkstoff ist Nitrofurantoin. Es verletzt die Integrität der Zellzusammensetzung und hemmt die Proteinbiosynthese in Bakterien.

Arzneimittelfreisetzung von Furadonina-Tabletten mit unterschiedlichem Wirkstoffgehalt (50 oder 100 mg).

Das Medikament ist in folgenden Fällen wirksam:

  1. Infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems, die bakterieller Natur sind (Blasenentzündung, Urethritis, Pyelonephritis, Pyelitis usw.).
  2. Zur Vorbeugung der Entwicklung von bakteriellen Infektionen während diagnostischer und therapeutischer Verfahren.
Furadonin hat eine Vielzahl möglicher Nebenwirkungen. Zu den geringfügigen negativen Auswirkungen zählen Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit usw. Die Manifestation sehr schwerwiegender Nebenwirkungen wie Pankreatitis, Leukopenie, anaphylaktische Reaktionen, Thrombozytopenie usw. ist jedoch möglich. Eine derart umfangreiche Liste ist auf die starke antibakterielle Wirkung des Arzneimittels zurückzuführen.

Das Werkzeug ist für den Einsatz in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Pathologische Erkrankungen der Leber und Nieren.
  • Kinder im Alter von bis zu 1 Monat.
  • Herzinsuffizienz Stadium II-III.
  • Empfindlichkeit gegenüber allen Komponenten.
  • Die Zeit des Stillens und der Schwangerschaft.

Was ist üblich?

Die Wirkstoffe haben den gleichen Wirkmechanismus : Sie verhindern die weitere Entwicklung der Krankheit, führen zu einer Verletzung der Integrität der Bakterienzellen und blockieren die weitere Biosynthese.

Beide Medikamente sind Antibiotika, die bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems hochwirksam sind. Aufgrund der starken antibakteriellen Wirkung zeichnen sie sich durch eine umfangreiche Liste von Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen aus der Rezeption aus.

Die Indikationen für die Anwendung in beiden Medizinprodukten sind identisch: Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen Infektionen der Harnwege.

Vergleich und Unterschiede

Der Hauptunterschied zwischen Medikamenten liegt in verschiedenen Wirkstoffen. Für Furadonin - das ist Nitrofurantoin und für Nitroxolin - das Nitroxolin mit dem gleichen Namen.

Der Hersteller Furadonina ist eine lettische chemisch-pharmazeutische Fabrik. Nitroxolin wird von der russischen pharmakologischen Industrie hergestellt.

Das lettische Medikament ist für die Anwendung bei Kindern ab einem Monat zugelassen. Das Hausarzneimittel kann zur Behandlung von Kindern verwendet werden, die älter als 3 Jahre sind.

Die Liste möglicher negativer Manifestationen bei der Einnahme von Furadonin ist etwas breiter als die des russischen Arzneimittels.

Eine ausgeprägte Kontraindikation für die Verwendung des lettischen Medizinprodukts ist die Herzinsuffizienz. Bei Nitroxolin handelt es sich um Neuritis und Katarakte. Die verbleibenden Verwendungsbeschränkungen sind für beide Arzneimittel gleich.

Furadonin und Nitroxolin - wirksame Mittel, gekennzeichnet durch niedrigen Preis. Die Kosten für Antibiotika liegen in der gleichen Preisspanne.

Was von ihnen, wann und für wen ist besser

Furadonin wurde den notwendigen klinischen Studien unterzogen und für die Anwendung bei Kindern ab einem Lebensmonat zugelassen. Wenn Sie also bei Kindern im Alter von 1 Monat bis 3 Jahren eine Therapie benötigen, ist Nitroxolin vorzuziehen.

Basierend auf der Liste der Rezeptionsbeschränkungen bei Neuritis und Katarakten ist es besser, Furadonin für die Behandlung zu wählen. Und mit einer Vorgeschichte von Herzinsuffizienz ist es vorzuziehen, eine Entscheidung zugunsten von Nitroxolin zu treffen.

Beide Medikamente wirken stark antibakteriell und zeigen ein schnelles Ergebnis im Kampf gegen bakterielle Infektionskrankheiten der Harnwege.

Aufgrund der starken therapeutischen Wirkung und des schwerwiegenden Risikos unerwünschter Folgen wird jedoch empfohlen, diese nur nach Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen und alle erforderlichen Untersuchungen des Körpers durchzuführen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Single Malt Whisky und Blended
2019
Wie unterscheidet sich ein autonomer Kindergarten von einem Budgetkindergarten?
2019
Was unterscheidet ein Verbrechen von einer Ordnungswidrigkeit?
2019