Was ist besser "Cordiant" oder "Dunlop": Eigenschaften und Vergleich

Reifen sind ein wichtiges Element der Fahrzeugsicherheit. Sie verbessern die Durchlässigkeit des Autos und tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Vergleichen wir die Marken „Cordiant“ und „Dunlop“.

"Cordiant"

Reifen "Cordiant" sind seit 2005 im Handel. Sie werden in Omsk und Jaroslawl hergestellt. Der Hersteller bietet eine relativ große Auswahl an Reifen, die für fast alle Fahrzeugtypen einschließlich PKW, LKW und sogar Sonderausrüstungen geeignet sind.

Jeder Autofahrer kann für sich das optimalste Modell auswählen: Der Hersteller bietet Reifen für Winter und Sommer an, es gibt ein Nebensaison- "Gummi" für Fahrten auf Asphalt und im Gelände. Autoreifen sind für Antriebe mit einem Radius von 13 bis 18 ausgelegt .

Unter den Sommermodellen sind besonders beliebt:

  1. Herzlicher Komfort . Reifen sind für Autofahrer gedacht, die oft in der Stadt unterwegs sind.
  2. Herzlicher Sport . Diese Reifen werden diejenigen ansprechen, die hohe Geschwindigkeiten lieben.
  3. Cordiant Road Runner . Dieses Modell wird für Geländefahrten empfohlen.

Von den Wintermodellen sind bei Autobesitzern am beliebtesten:

  • Cordiant Road Sno-Max.
  • Herzliches Schneekreuz.
  • Cordiant Winter Drive.

Die ersten beiden Modelle sind Spikereifen, die letzten sind Klettreifen.

Viele positive Bewertungen zu Cordiant Ganzjahresreifen, wie zum Beispiel:

  • Offroad.
  • All-Terrain.

Die Vorteile dieser Marke umfassen Folgendes:

  1. Die Materialien, aus denen Produkte hergestellt werden, sind umweltfreundlich und entsprechen internationalen Standards.
  2. Um das Profilmuster zu simulieren, werden Computertechnologien verwendet, die es ermöglichen, hochfeste Reifen zu erstellen, die auch bei schlechtem Wetter eine gute Balance des Autos auf jeder Straße gewährleisten.
  3. Für die Herstellung der Wintermodelle wird weicher und elastischer Gummi verwendet, der bei starkem Frost und warmem Wetter seine Eigenschaften nicht verliert.
  4. Der Protektor besteht aus mehreren Schichten, was für besseren Halt sorgt.

"Dunlop"

Dunlop-Reifen werden von der 1985 gegründeten britischen Firma Dunlop Tyres hergestellt . Der Hersteller verbessert ständig seine Produkte, er versucht, seine Autoreifen so hochwertig und umweltfreundlich wie möglich zu machen.

Das Sortiment des Unternehmens ist nicht sehr breit vertreten, dennoch können Sie die beste Option für Winter- oder Sommer- "Gummi" wählen.

Unter den Wintermodellen sind die beliebtesten Reifen:

  • Dunlop Wintersport 3D.
  • Dunlop Ice Touch SP.
  • Dunlop Winter Maxx WM01.
  • Dunlop Grandtrek SJ7.

Sie zeichnen sich durch hohe Leistung, guten Grip und große Festigkeit aus, wodurch sie für mindestens fünf Jahreszeiten verwendet werden können.

Darüber hinaus ist die Marke "Dunlop" geräuscharm.

Ab Sommer sollten Reifen gestrichen werden:

  • Dunlop SP Touring T1.
  • Dunlop SP Sport 9000.
  • Dunlop Sport BluResponce.
  • Dunlop SP Sport LM704, dieses Modell hat sich im Gelände bewährt. Es verfügt über ein einzigartiges Design und eine Gummimischung, die es dem Auto ermöglicht, schneller zu fahren.

Unter den Vorteilen britischer Modelle sind folgende hervorzuheben:

  1. Diese Reifen sind von hoher Qualität, haben einen guten Sicherheitsspielraum und eine hohe Haftung auf jedem Straßenbelag. Für ihre Herstellung werden sowohl natürliche Komponenten als auch synthetische Substanzen verwendet, beispielsweise absorbierende Gele, die Reifen eine hohe Festigkeit verleihen.
  2. Das Profil der Autoreifen "Dunlop" wird mit modernster Computertechnologie erstellt .
  3. Die Reifen dieses Herstellers sind absolut rollfest.
  4. Mit Wintermodellen manövriert das Auto auch auf rutschigen und gefährlichen Straßenabschnitten bei hohen Geschwindigkeiten gut.
  5. Mit diesen Reifen können Sie den Kraftstoffverbrauch senken und den Bremsweg verkürzen.

Wesentliche Ähnlichkeiten

Reifen in- und ausländischer Hersteller werden ständig verbessert . Der Teil des Gummisatzes ist für jedes Modell einzigartig und wird entsprechend der Jahreszeit entwickelt, in der der Autoreifen verwendet wird.

Für die Herstellung aller Modelle beider Marken wurden hochwertige Rohstoffe und modernste Computertechnologie verwendet. Aus diesem Grund ist das Fahren mit solchen Reifen nicht nur komfortabel, sondern auch sicher.

Vergleich und wie sie sich unterscheiden

Die beiden Marken haben folgende Unterschiede:

  1. Einige Autofahrer sagen, dass inländische Reifen mehr Lärm verursachen als importierte Reifen.
  2. Wenn Sie auf Asphalt fahren, wird vielen Autobesitzern geraten, „Dunlop“ zu kaufen. Wenn das Auto im Gelände stärker genutzt wird, sollten Sie sich für die russische Marke entscheiden. Obwohl es einige Autofahrer gibt, die glauben, dass importierte Reifen weicher sind, verschleißen sie auf Asphalt schneller als inländische Reifen.
  3. Einige Autofahrer mögen es nicht, dass die Cordiant-Reifen in der Kälte schmieren. In dieser Hinsicht sind britische Produkte besser.

Wie man eine Wahl trifft

Welche Marke ist besser für jeden Autofahrer, um für sich selbst zu entscheiden. Wie viel davon abhängt, unter welchen Bedingungen die Reifen eingesetzt werden.

Beim Kauf eines Autoreifens müssen Sie Folgendes beachten:

  • Beschützer . Die Anzahl und Lage der Rillen muss beachtet werden: Wenn viele Rillen vorhanden sind und sie zu den Seiten weisen, wird das Wasser vom Kontaktort gut entfernt. Eine große Anzahl von Blöcken zeigt an, dass der Reifen einen guten Stoß hält.
  • Erscheinungsdatum Mit der Zeit trocknet der Gummi aus und wird spröde, was während des Betriebs des Autos sehr gefährlich ist.
  • Spezifikationen . Beim Kauf von Sommerreifen muss auf die Effizienz des Kühlkörpers und bei Winterreifen auf den Schlupfkoeffizienten geachtet werden.

Beide Hersteller haben anständige Modelle, die es wert sind, den Autofahrern Aufmerksamkeit zu schenken.

Empfohlen

Wann ist es besser morgens oder abends zu laufen und was ist der grundlegende Unterschied?
2019
Was ist der Unterschied zwischen bleihaltigem und bleifreiem Benzin?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Akkordlohn und Zeitlohn?
2019