Was ist besser, um einen Chevrolet Lanos oder Lada Priora zu wählen?

Auch bei der Auswahl eines Autos aus dem Budget-Segment stellt der Käufer hohe Anforderungen an das Fahrzeug. Die Hauptkriterien sind Zuverlässigkeit, Komfort, Effizienz, Verfügbarkeit von Reparatur und Wartung usw. Eines der beliebtesten Billigautos unter unseren Landsleuten sind Chevrolet Lanos und Lada Priora.

Chevrolet Lanos

Das ursprüngliche Lanos-Modell wurde von Daewoo hergestellt. Die Serienproduktion begann 1997. Seit 2002 wird die überarbeitete Version des Wagens unter der Marke Chevrolet vermarktet. Ein Jahr später begannen die ukrainischen Fabriken mit der Montage des aktualisierten Lanos. Seit 2009 wird das Auto unter dem Namen ZAZ Chance nach Russland geliefert.

Das Auto hat nicht viele Modifikationen. Nur eine 5-Sitzer-Stadtlimousine mit Frontantrieb oder ein Fließheck mit einem 1, 5-Liter-Benzinmotor mit 86 PS, der das Auto in 12, 5 Sekunden auf „Hunderte“ beschleunigt, steht inländischen Käufern zur Verfügung. Getriebe - manuell. Aber es bietet bis zu 14 Farboptionen.

Passiver Schutz wird durch verstärkte Verstrebungen vorne und hinten, Stahlträger und andere Merkmale der Karosseriestruktur gewährleistet. Zusätzlich ist ein Sicherheitskissen für den Fahrer vorgesehen. Das heutige Äußere mag altmodisch erscheinen, aber für seine Zeit sah Lanos hell und solide aus. In der Kabine ist genügend Platz. Dashboard sorgfältig durchdacht. Trotz der Einfachheit der Veredelungsmaterialien wirkt der Innenraum sehr gediegen. Es gibt keine nennenswerten Beanstandungen bezüglich der Verarbeitungsqualität.

In den Kofferraum können Sie 322 Liter Fracht legen. Dies ist ein Viertel weniger als im Priorat, aber genug für alltägliche Ausflüge. Außerdem kann dieser Wert auf 958 Liter erhöht werden, wenn Sie die Rücksitze umklappen. In der Grundausstattung gibt es eine "Reserve" in Originalgröße, Stahlfelgen R14, Stoßstangen in Wagenfarbe, ein ferngesteuertes Gepäckschloss usw. Optionale Klimaanlage, Servolenkung, Nebel, ESP, CZ und Radio.

Lanos erwies sich als recht bescheiden, ohne Schnickschnack, aber es ist unmöglich, seine Bequemlichkeit und Funktionalität nicht zu bemerken. In Kombination mit niedrigen Kosten sorgen sie für die Popularität des Modells bei russischen Käufern.

Lada priora

In den letzten Jahren ist das Interesse der inländischen Käufer am Priore im Vergleich zu anderen Versionen von Lada deutlich zurückgegangen. Dies war einer der Gründe, warum die Veröffentlichung ab 2018 höchstwahrscheinlich eingestellt wird. AvtoVAZ arbeitet jedoch weiterhin an der Verbesserung des Fahrzeugs. Die erfolgreichsten Innovationen werden zweifellos in nachfolgenden Modellen dieser Marke zum Einsatz kommen.

Vor den aktualisierten Priora-Änderungen berührten sich Stoßstange, Kühlergrill, Spiegel, Lampen und Motorhaube. Innovationen, wenn auch geringfügig, machten das Äußere viel attraktiver. An den Rückleuchten verbaute LED-Ausstattung. Salon mit schmalen, strengen Sitzen und Hartplastikverkleidung blieb gleich langweilig. Der Eindruck wird durch mittelmäßige Verarbeitungsqualität verstärkt.

Aufmerksamkeit verdient nur die moderne Frontplatte, die in Versionen mit maximaler Konfiguration und verbesserter Isolierung erhältlich ist. Der Platz ist eindeutig nicht genug, vor allem die Fondpassagiere. Aber der Kofferraum bietet Platz für 430 Liter Fracht . Das Leben des Fahrers wird durch ESP, angetriebene Spiegel und andere Optionen vereinfacht. Das Lenkrad ist mit einem elektrischen oder hydraulischen Verstärker ausgestattet.

Priora ist mit zwei Versionen der Motoren ausgestattet: 1, 6 Liter (106 "Pferde") und 1, 8 Liter (123 PS) . Sie sind mit einer fünfstufigen "Mechanik" gepaart. Bis zu 100 km / h beschleunigt Lada in 11, 5 Sekunden . Es ist ein energieintensives Fahrwerk zu beachten, das ein gutes Fahrzeughandling bietet.

Ähnlichkeiten

Beide Autos sind seit über 20 Jahren auf dem Markt. Bis heute ist der Höhepunkt ihrer Popularität vergangen. Man kann sagen, dass sie sowohl aus moralischer als auch aus technischer Sicht veraltet sind.

Der Hauptpunkt, der Käufer anzieht, sind die relativ niedrigen Kosten . Dies sind die üblichen Billigautos mit (nach heutigen Maßstäben) bescheidenen Optionen, einem eher „grauen“ Erscheinungsbild und durchschnittlichen Motor- und Fahrwerkseigenschaften. Die Hauptgetriebeart ist in beiden Fällen mechanisch.

Unterschiede

Autos, die in der ehemaligen UdSSR zusammengebaut werden, sind selten zuverlässig. Lanos und Priora sind keine Ausnahme. Wenn bleibende kleinere Störungen für die erste häufiger sind, bricht die zweite seltener, aber schwerwiegender. In beiden Fällen ist es nicht schwierig, den richtigen Autoservice zu finden, es kann jedoch Probleme mit Ersatzteilen für Chevrolets geben: Manchmal müssen sie im Ausland bestellt werden, was die Zeit und die Kosten für Reparaturen erhöht. In dieser Hinsicht sieht Priora rentabler aus, obwohl das Risiko besteht, minderwertige Teile zu erwerben.

Auf die heimischen Autos legen etwas stärkere Motoren. Gleichzeitig sind sie wirtschaftlicher ( 8, 2 Liter pro „Hundert“ Mischzyklus gegenüber 9, 3 Liter für Chevrolet). Entsprechend der Dynamik liegt Lada auch vorne. Gleichzeitig ist das Lanos-Fahrwerk trotz der ausländischen Herkunft des Autos besser an russische Straßen angepasst.

Salon ausländische Autos sieht attraktiver aus. Erstens gelang es den Ukrainern, eine höhere Verarbeitungsqualität zu erzielen. Zweitens werden die meisten Komponenten, die sie von ausländischen Herstellern erhalten, und alle Teile für Priory in Russland hergestellt, obwohl die Autoindustrie nie unsere Stärke war. Gleichzeitig muss Chevrolet alle 10.000 Kilometer gewartet werden. In Lada sind es 15.000 km.

Auswahl

Die Einfachheit und die bescheidenen technischen Eigenschaften der betrachteten Modelle schließen die Verwendung als Sport-, Repräsentativ- oder Geländewagen aus. Sie können für tägliche Ausflüge in die Stadt verwendet werden, wenn Sie den Status nicht hervorheben oder einen Eindruck hinterlassen müssen.

Der Betrieb, die Wartung und die Reparatur des russischen Autos sind billiger, aber lange Fahrten können für Fahrer und Passagiere eine Menge Unannehmlichkeiten bedeuten. Daher ist es für lange Strecken besser, einen Chevrolet zu wählen.

Empfohlen

Wie unterscheidet sich die menschliche Sprache von der tierischen Sprache?
2019
Was ist besser, um einen Epilierer oder Shugaring zu wählen: Merkmale und Unterschiede
2019
Was ist der Unterschied zwischen den Fold Katzen Briten und Schotten?
2019