Was ist besser, um einen Epilierer oder ein Wachs zu wählen?

Jedes Mädchen möchte perfekt aussehen. Gerade im Sommer gilt glatte Haut als Zeichen für die Pflege eines Mädchens. Es gibt viele Möglichkeiten, die Geschmeidigkeit des Körpers aufrechtzuerhalten. Meistens wird ein Rasierer für diesen Zweck verwendet, aber das Ergebnis dieser Entfernung hält einige Tage oder sogar weniger an. Aber Sie wollen so viel, dass die Geschmeidigkeit lange erhalten bleibt.

Epilierer Haarentfernung

Epilierer entfernt Haare für eine lange Zeit . Er schneidet sie nicht nur von der Hautoberfläche ab, sondern zieht sie mit den Zwiebeln zusammen.

Dadurch bleibt die Haut 2-4 Wochen glatt. Im Laufe der Zeit werden die Haare dünn und müssen seltener entfernt werden. Die Dauer der Wirkung während des Eingriffs hängt in erster Linie von den individuellen Eigenschaften des Körpers und der Geschwindigkeit des Haarwuchses ab.

In diesem Fall weist das Verfahren eine Reihe von Nachteilen auf:

  • Für die Haarentfernung müssen die Haare 3-5 mm lang werden, bei manchen ist es schwierig, sie zu machen.
  • Epilierer ist eine ziemlich schmerzhafte Methode . Mit der Zeit lässt der Schmerz nach, zu Beginn lohnt es sich, Kühlmittel oder Servietten zu verwenden. Aus dem gleichen Grund kann es nicht in allen Zonen verwendet werden.
  • Ein weiterer Nachteil ist das Einwachsen von Haaren . Viele Epilierer ziehen sie chaotisch gegen das Wachstum. Um dies zu vermeiden, kratzen Sie die Haut vor dem Eingriff vorsichtig ab.
  • Kann nicht für Krampfadern und Diabetes verwendet werden . Wenn Sie diesbezüglich Zweifel haben, ist es besser, einen Arzt um Rat zu fragen, um den Körper nicht zu schädigen. Dies ist während der Schwangerschaft und an kritischen Tagen unerwünscht, da die Schmerzgrenze angehoben wird.

Selbst wenn wir die Nachteile berücksichtigen, bleibt der Epilierer zweifellos eine der bequemsten und beliebtesten Möglichkeiten.

Vorteile:

  • Möglichkeit, den Eingriff zu Hause durchzuführen . Schließt zusätzliche Kosten von Geld und Zeit für Salons aus. Je nach Können dauert es ungefähr 10 bis 30 Minuten.
  • Der Hauptvorteil ist, dass das Ergebnis 2-3 Wochen anhält .
  • Der Epilierer ist klein und nimmt nicht viel Platz in der Tasche ein.
  • Vielseitigkeit . Keine Notwendigkeit, Extras oder Verbrauchsmaterialien zu kaufen. Sie müssen es nur einstecken oder Batterien einlegen.
  • Der Preis variiert zwischen 1 000 und 10 000 r . Auf diese Weise können Sie den Kauf in Ihrem eigenen Budget anpassen. Die Geschäfte bieten eine große Anzahl von Epilierern: vom Budget mit Grundfunktionen bis hin zu modernen Geräten mit verschiedenen Düsen, Modi und Arbeitsprogrammen.

Um den Eingriff mit dem Epilierer durchzuführen, benötigen Sie:

  1. Bereiten Sie die Haut dazu vor, schrubben und dämpfen Sie sie.
  2. Proepilirovat Zone, aber nicht gegen das Wachstum zu entfernen, wird es zu Haarwuchs führen.
  3. Platz mit antiseptischer oder kamilleberuhigender Lösung behandeln.
  4. Tragen Sie eine Creme auf, die keinen Alkohol enthält, z. B. Kinder oder Panthenol.
  5. Scheuern oder befeuchten Sie den Haarentfernungsbereich nicht mehrere Stunden lang, um Reizungen zu vermeiden.

Wachsverfahren

Es gibt verschiedene Arten von Wachs:

  • Briketts oder Granulate.
  • Weiche Paste.
  • Wachsstreifen.

Es ist auch unterteilt in:

  1. Die Erkältung, die schmerzhafteste, aber mit einer langen Zeit des Eingriffs hält das Ergebnis am wenigsten. Es wird in Streifenform hergestellt und ist für dünnes und spärliches Haar bestimmt.
  2. Warmwachs ist ideal für den Heimgebrauch. In fertiger Form verkauft, ist die Zusammensetzung mit Ölen angereichert. Zum Gebrauch 2-3 Minuten unter einen heißen Wasserstrahl halten.
  3. Heißwachs wird von Handwerkern in Salons häufiger verwendet. Für die Verwendung zu Hause muss die Zusammensetzung in einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle bei einer Temperatur von bis zu 40 ° C erhitzt, leicht abgekühlt und auf die Haut aufgetragen werden. Bei Misshandlung können Sie sich verbrennen.

Der Vorteil der Haarentfernung mit Wachs:

  • Geeignet für den Heimgebrauch.
  • Benötigt keine großen Kosten.
  • Wachs ist ein Naturprodukt und daher absolut sicher.
  • Durch regelmäßiges Wachsen werden die Haare dünner und weicher.

Nachteile:

  1. Das Auftreten von Reizungen oder Rötungen der Haut, die in 3-5 Tagen vergehen.
  2. Wenn Sie die Regeln nicht befolgen, besteht die Gefahr, dass Haare eingewachsen sind.
  3. In seltenen Fällen eine allergische Reaktion auf das Wachs.

Was haben die Verfahren gemeinsam?

Im Allgemeinen sind diese beiden Methoden der Haarentfernung ähnlich: glatte Haut für 2-3 Wochen, Haarentfernung mit einer Wurzel, Schmerzen während des Eingriffs. Bei unsachgemäßer Durchführung kommt es zum Einwachsen der Haare, wenn Sie die Haut vor Beginn der Haarentfernung nicht abkratzen.

Unterschiedliche Wege

Diese Methoden sind ähnlich, es gibt jedoch noch minimale Unterschiede.

  • Kosten Der Kauf eines hochwertigen Epiliergeräts für ein paar Jahre erfordert viel Geld. Sie müssen vor jedem Gebrauch nichts kaufen. Die Kosten für Wachs sind viel niedriger, aber es reicht für ein Verfahren, bevor jedes weitere erneut gekauft werden muss, werden auch Verbrauchsmaterialien benötigt. Bei häufigem Gebrauch ist der Kauf des Epilierers rentabler als die monatlichen Ausgaben für Wachs.
  • Die Haarentfernung durch den Epilierer ist schmerzhaft, das erste Mal, wenn das Unbehagen lange anhält, und die Schmerzen bei der Verwendung von Wachs sind kurzlebig.
  • Der Epilierer entfernt Haare mit einer Länge von 2 mm, und für Wachs lohnt es sich, auf mindestens 5 mm zu wachsen.

Die Wahl der Methode

Die Verwendung des Epiliergeräts führt häufig zu Reizungen und ist daher nicht für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Bei unsachgemäßer Verwendung von Wachs können überschüssige Haare vorhanden sein, die separat mit einer Pinzette herausgezogen werden müssen.

Der Epilierer muss nur durch den Bereich gehen. In diesem Fall wird er als effizienter angesehen. Diese Methode wird weniger Zeit in Anspruch nehmen, auch ein Anfänger wird sich damit befassen, und es lohnt sich, für die erste zu arbeiten.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Haarentfernung mit einem Epilierer billiger, schneller und einfacher ist.

Bei der Wahl einer Methode ist auf persönliche Vorlieben zu achten. Der Körper jeder Person ist individuell, daher besteht in dieser Frage kein Konsens, wenn die Möglichkeit besteht, beide Möglichkeiten zu nutzen und die für Sie geeignete auszuwählen.

Empfohlen

Welches Allergiemittel ist besser als Chlorpyramin oder Suprastin?
2019
Was unterscheidet das Büro vom Büro: Merkmale und Unterschiede
2019
Welches Medikament ist besser als "Rebagit" oder "De-nol" und was soll man wählen
2019