Was ist besser, um einen Fernseher von Sony oder Samsung zu kaufen?

Die Auswahl der Geräte im Haus erfordert immer einen besonderen Ansatz. Jeder, der vor dem Kauf eines neuen Produkts noch ein Dutzend Geschäfte besucht, wird die Vor- und Nachteile verschiedener Modelle und Firmen abwägen. Sony und Samsung sind weltweit führend im Vertrieb und versuchen, so unterschiedlich wie möglich zu sein, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen.

Welche Vor- und Nachteile haben Sony-Fernseher?

Sony ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf Hightech-Produkte wie Fernseher, Kameras, Spielekonsolen, Telefone und mehr spezialisiert hat. Dieses Unternehmen ist auf der ganzen Welt sehr beliebt und hat sich das Vertrauen in qualitativ hochwertige Produkte erworben.

Sony-Fernseher sind bekannt für ihre gestochen scharfen, klassisch wirkenden Fernseher, bei denen praktisch keine Änderungen am Erscheinungsbild vorgenommen werden. Die Montage der Fernseher erfolgt in der Slowakei und in Malaysia. Sie haben Vielseitigkeit und tolles Design. Je nach Modell gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen und Parameter, die beispielsweise bei Fernsehgeräten anderer Hersteller nicht zur Verfügung stehen.

Zweifellos war dieses Unternehmen schon immer für die hervorragende Qualität der Show bekannt, besonders als Sony noch nicht auf dem Markt war.

Trotz der beträchtlichen Anzahl von Vorteilen gibt es mehrere Nachteile. Dazu gehören:

  • Kleine Garantie auf Fernseher (1 Jahr) . Dieser Indikator ist für viele Verbraucher ärgerlich, weil für ein Fernsehgerät eine solche Garantie sehr gering ist. Wenn der Käufer jedoch eine hohe Garantie (bis zu 3 Jahren) wünscht, kann diese nur gegen eine Gebühr verlängert werden.
  • Hohe Preise - einige Modelle erzielen zu hohe Preise, was beim Kauf nicht immer von Vorteil ist. Übrigens sind auch die einfachsten Modelle nicht billig, aber Sie können Unternehmen die hohe Qualität des Produkts verzeihen.

Welche Vor- und Nachteile haben Samsung-Fernseher?

Samsung ist einer der weltweit führenden Hersteller von verschiedenen High-Tech-Produkten. Dies ist eine südkoreanische Unternehmensgruppe, die seit vielen Jahrzehnten erfolgreich zusammenarbeitet.

Fernseher dieser Firma haben nicht weniger Vorteile als die vorherige Firma. Samsung ist bestrebt, sein Produkt ständig zu verbessern und zu verraten, interessanter und moderner, es gibt einige Modelle sogar mit gebogenem Bildschirm. Jedes Modell verfügt über unterschiedliche Funktionen: Einige reagieren auf Geräusche und Gesten, andere verfügen über eine Webcam und einige können Ihr Zuhause in ein Unterhaltungszentrum mit einer großen Anzahl von Unterhaltungsanwendungen verwandeln.

Es gibt auch einige Modelle, die Gesichter erkennen und Ihnen einen Film oder eine Sendung empfehlen können.

Es gibt einige Nachteile, über die TV-Nutzer dieses Unternehmens sprechen:

  1. Große Abhängigkeit von der Fernbedienung . Für diejenigen, die es schwierig finden, sich an das Sprachmenü anzupassen, ist es besser, die Fernbedienung nicht zu verlieren. Also, wie man das selbe bekommt, kann und kann, aber ohne wäre es eindeutig schlecht. Ein zusätzlicher Joystick befindet sich auf der Rückseite und Sie müssen die Kanäle buchstäblich wechseln, wobei Ihr Gesicht auf dem Bildschirm verborgen bleibt.
  2. Hoher Stromverbrauch - Aufgrund des großen Funktionsumfangs verbraucht der Fernseher viel Strom, was sich nachteilig auf das Budget des Benutzers auswirkt.

Was haben sie gemeinsam?

Beide Unternehmen wollen mehr treue Kunden gewinnen und den globalen Markt erobern. Einige Build-Modelle sind sich jedoch sehr ähnlich. Einige Teile einiger Fernseher werden an einem Ort hergestellt, sie werden einfach in Modellen verschiedener Firmen zusammengebaut.

Separate Modelle beider Firmen sind mit sehr ähnlichen Funktionen ausgestattet und können aufgrund ähnlicher Funktionen nicht miteinander konkurrieren. Beide Unternehmen stellen zwei Arten von Fernsehgeräten her: mit einem Flüssigkristallmatrix-Typ und mit einem Plasma-Typ.

Es ist erwähnenswert, dass Samsung und Sony sich nie gestritten haben, sie haben oft zusammengearbeitet. 2005 unterzeichneten sie einen Vertrag über 2 Milliarden US-Dollar für die Herstellung von Flüssigkristalldisplays. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sony den Rückstand auf dem Absatzmarkt bemerkte, auf dem es den 28. Platz belegte, während Samsung auf dem 20. Platz die Führung innehatte. Dank dieses Vertrages wurde ihre Freundschaft enger und Sony konnte ein wenig aus seiner schleppenden Position herauskommen.

Vergleich und wie sie sich unterscheiden

Um im Detail zu verstehen, wer es wert ist, vergleichen wir zwei verschiedene Fernseher der gleichen Generation. Nehmen Sie das Samsung UE32M5503AU und Sony KDL-32WD756 .

Beide Fernseher haben eine Bildschirmdiagonale von 32 Zoll, die Preisklasse liegt bei 26-28 Tausend Rubel. Sony-Produkte werden etwas teurer sein als das südkoreanische Unternehmen. Beide Produkte verwenden Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung.

Die Anzeige ist 1920´1080 Pixel. Betrachtungswinkel sind nahe am Maximum. Samsung hat noch einen kleinen Nachteil: die Standardfrequenz der Zuordnung (60 Hz). Und den Rest bleibt er nicht hinter dem japanischen Vertreter zurück.

Das Samsung UE32M5503AU ist mit einem Smart-TV sowie einer Vielzahl von Anschlüssen für andere Geräte und einem zusätzlichen TV-Tuner ausgestattet. Dennoch gibt es eine Neuheit wie einen Lichtsensor.

Samsung UE32M5503AU

Das Fernsehgerät Sony KDL-32WD756 zeichnet sich durch einen um etwa 20 Watt geringeren Stromverbrauch aus, und sein Bildschirm verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 400 Hz. Bei alledem hat das Gerät eine geringere Anzahl von Anschlüssen und eine eher geringe Lautstärke, so dass Sie zusätzlich die Lautsprecher anschließen müssen.

Es ist sehr schwierig, eine davon auszuwählen. Da die Eigenschaften beider Modelle trotz der etwas besseren Qualität der Sony-Show ähnlich sind, hat der Südkoreaner kein kleineres Funktionsspektrum.

Was ist besser zu wählen?

Bei der Auswahl eines TV-Verbrauchers ist es wichtig, sich nicht nur auf die Preisgestaltung, sondern auch auf die Eigenschaften des Modells zu konzentrieren. Das günstigste und beliebteste in seiner Preisklasse sind heute Fernseher der 6. Generation mit 4K-Funktion .

Es ist wichtig zu wissen, dass, wenn der Käufer klassische TV-Modelle, bewährte Verarbeitungsqualität und das Fehlen billiger Materialien liebt, er seine Aufmerksamkeit mit Sicherheit auf Sony lenken wird. Und wenn es ihm wichtig ist, dass das Modell erschwinglich ist, eine gute Qualität aufweist und ein unterschiedliches Erscheinungsbild aufweist, liegt die Wahl eindeutig auf der Seite von Samsung.

Es ist sehr schwierig, einen Führer zwischen diesen beiden Firmen zu wählen, da beide sehr würdige Kandidaten sind. Zweifellos übertreibt das japanische Unternehmen die Preise seiner Produkte deutlich, obwohl die Materialien mit denen der Südkoreaner identisch sind. Dies wirkt sich nachteilig auf die Reputation der Kampagne aus. Daher ist die Nachfrage von Samsung immer noch etwas höher als die von Sony.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019